Wien Favoriten

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.159
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Wien Favoriten last won the day on 27. Februar

Wien Favoriten had the most liked content!

10 User folgen diesem Benutzer

Über Wien Favoriten

  • Rang
    Pat Patriot
  • Geburtstag 16. Oktober

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Fußball

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Selbst aktiv ?
    Nein, nicht mehr
  • Bestes Live-Spiel
    Jedes Spiel von Austria Wien ist das Beste!
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Jede Niederlage
  • Lieblingsspieler
    Alexandar Dragovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Franz-Horr-Stadion
  • Lieblingsbands
    /
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Horr-Stadion, Osttribüne
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Über einen Freund

Letzte Besucher des Profils

7.217 Profilaufrufe
  1. Auch ich habe mir den RAW PPV gestern Abend angesehen. Meine bescheidene Meinung zu den Matches (Kickoff habe ich nicht gesehen) The Miz vs. Dean Ambrose Der Opener war im Grunde gleich einer der wenigen Highlights dieses Events. Die Stipulation war insofern in Ordnung, als dass mit selbiger oftmals sehr unterhaltsam gespielt wurde und beide Wrestler ihre Rollen gut rüberbringen können. Miz gefiel mir im Grunde immer schon und demnach konnte ich mit diesem Matchausgang wirklich gut leben. Ich habe dieses Match im Vorfeld auch richtig getippt, da der Aufbau in den letzten Wochen in diese Richtung gedeutet hat. Durch eben DIESES Ende hat man auch die Tür für Ambrose offen gelassen und ich bin davon überzeugt, dass die WWE noch mindestens einmal dieses Match bei den kommenden PPV's zeigen wird, wenn nicht sogar bis zum Summerslam hinein. Alles in allem ein guter Opener dieser Veranstaltung. Sasha Banks & Rich Swann vs. Alicia Fox & Noam Dar Ein Lückenfüller, mehr nicht. Ideal um das WC aufzusuchen oder sich was zu trinken zu holen was mir nach dem Match sehr missfallen hat war die erneute Tanzeinlage seitens Banks. Ich habe leider den sehr starken Eindruck, dass man Sasha Banks zu einer zweiklassigen Pseudotänzerin degradieren lassen möchte. In den letzten Wochen gefielen mir ihre Auftritte nicht. Alexa Bliss vs. Bayley OMG! Das war aber so überhaupt nichts, liebe WWE, wiewohl ich auch dieses Match im Vorfeld richtig getippt hatte! Kann uns hier irgendwer erklären, was die WWE mit ihrem aktuellen Bayley Charakter bezwecken will? Mittlerweile hat man es geschafft, dass Bayley von den Fans gnadenlos ausgebuht wird und dass, obwohl sie eigentlich das Top-Face dieser Division sein sollte. Bliss als Heel bekam mehr Pops als Bayley. Zudem mutierte das Match zu einem Squash mit Bayley als Opfer von Bliss. Mehr Matches von solchem Einschlag und man kann die Womens Division bei RAW wieder begraben. Sehr schade dass man dieses Match so verpfuscht und Bayley im Grunde zerstört hat. Ohne einen radikalen Imagewandel und Heel Turn ihrerseits kann sie ihre Karriere fast schon beenden. Cesaro & Sheamus vs. Hardy Boyz Abgesehen davon, dass ich Sheamus und Cesaro nicht sehen und beide nicht ausstehen kann, strotzte dieses Match nur so von kapitalen Logikfehlern. Ein Tag Team Cage Match, in dem es keinen Pinnfall oder Submission gibt und beide stattdessen den Käfig verlassen müssen, konnte leider nur in die Hose gehen. Welchen Sinn hatte es beispielsweise, dass die Teams sich gegenseitig daran gehindert haben, wenn ein Einziger des anderen Teams den Käfig verlassen wollte? Wäre doch ein feines Handicap Match für das andere Team geworden. Auch sonst gab es Szenen, wo man sich auf den Kopf greifen musste. Jeff Hardys frühes Verlassen des Käfig wurde am Ende auch nur deswegen so gebookt, dass er seinen Wisper in the wind vom Käfigrand zeigen konnte. Durch das richtige Tippen dieses Matches war ich aber zumindest mit einem 3/3 (den Lückenfüller abgesehen) immer richtig Neville vs. Austin Aries Das erste Match, dessen Ende ich falsch vorhergesehen hatte. Ich habe mir wirklich gedacht, dass Aries den Titel gewinnen würde. Da ich ihn aus TNA Zeiten schon sehr gut kenne und dort immer ein Fan von ihm war, konnte ich nicht sonderlich neutral bleiben. Neville ist jedoch ein unglaublich überzeugender Heel und ist durchaus zurecht auch Champion dieser Division. Austin Aries hat sich mit seiner dritten Niederlage im dritten Kampf gegen Neville vorerst mal aus dem Titel Race genommen. Wenn die WWE leiwand wäre, würde sie Aries in den Main Roster ziehen und je nach Kader entweder um den IC oder US Titel fehden lassen. Classic WWE wäre es aber, wenn sie Aries gegen den neuen Face No. 1 Contender Heel turnen lassen, was ich eher vermute Joe vs. Reigns vs. Wyatt vs. Rollins vs. Balor Solide, aber leider nicht wirklich mehr. Jeder Wrestler konnte seine Signature Moves zeigen. Das Ende war hingegen noch vorhersehbarer als ein Meistertitel von Red Bull. Rollins und Reigns matchen sich 1 vs. 1 mit etlichen near falls. Irgendwann kam dann ein Dritter in den Ring und wollte die Situation ausnutzen und konnte es nicht. Dann kam der Vierte und versuchte das selbe. Als dann alle ausgepowert waren blieb nur noch einer übrig: Joe. Im Stile eines Heels staubte er ab und gewann das Match, obwohl er mit Abstand am wenigsten zu diesem Match beigetragen hat. Schade, von diesen fünf Leuten konnte ich mit allen als Sieger leben, abgesehen von Joe, den ich auch in TNA noch nie wirklich leiden konnte. Hoffentlich zeigt ihm Lesnar die Grenzen auf. Ich kann mir aber gut vorstellen, wieso die WWE dieses Match am Ende so gebookt hat: Joe soll offenbar auch einmal seinen Spot im Main Event bekommen. Bei ihm schadet es nicht, wenn er von Lesnar zerlegt wird, da die WWE mit Joe wohl nicht langfristig im Main Event plant und er als Übergangslösung für den Summerslam (wo Lesnar vs. Strowman wohl kommen wird) ausreichend ist. Alles in allem war der PPV okay, aber mehr nicht. Opener, Cruiserweights und Main Event waren durchwegs ansehnlich, der Rest eher weniger. Leider wurde der PPV seinem Namen nicht gerecht, da es lediglich den Kendo Stick und drei Chairshot gegeben hat. Das Submission Match war auch keine sonderlich glückliche Ansetzung, da beide Wrestler nicht ihr gesamtes Repertoire ausgepackt haben und das Cage Match war eine Fehlansetzung. Da hätte ich mir doch eher was klassisch Hardy-mäßiges wie ein TLC Match erwartet. Nächster PPV ist Money in the Bank von Smackdown. Bin gespannt
  2. Abos für die Herbst-Spiele (Georgien, 5.9. und Serbien, 6.10., jeweils 20.45 Uhr) sind ab morgen 10.00 Uhr erhältlich. Karten gibt es nur als Abos (vorerst, sage ich mal dazu). Tickets für die Kurve kosten 52€, Karten für die Längsseite 106€ (1.+2. Rang)
  3. RAW und Smackdown sind jede Woche live auf Sky Sport 1 zu sehen. Einfach aufnehmen und dann On Demand ansehen. Mache ich auch jede Woche e: und da die Folgen live sind, ersparen wir uns auch den deutschen Kommentar. Die Werbungen sind halt mäßig leiwand, aber die kann man dann eh problemlos überspringen und vorspielen.
  4. Ich habe mir das Network wegen Wrestlemania gekauft und es behalten. 10€ im Monat tun mir wirklich nicht weh und wenn ich mir ansehe, was alles im Sortiment ist, bin ich damit durchaus zufrieden. Neben den weekly RAW und Smackdown Folgen schaue ich mir auch die alten PPV's durch. Ich werde vermutlich nie verstehen, weswegen Randy Orton jemanden langweilt. Ist aber auch nicht tragisch. Ich finde ihn leiwand und freue mich immer wenn ich ihn sehe. Breezango ist top beim Theme von Fandango muss ich auch immer mitgehen. Ist wie eine Sucht. Ähnlich beim Entrance von Nakamura.
  5. Dann bitte George Datoru
  6. WWE Backlash Card: 21. Mai 2017 Allstate-Arena, Chicago Bisher bestätigte Matches: WWE-Championship Randy Orton (c) vs. Jinder Mahal US-Championship Kevin Owens (c) vs. AJ Styles Singles Match Shinsuke Nakamura vs. Dolph Ziggler Smackdown Tag Team Championship The Usos (c) vs. Breezango 6 Womens Match Charlotte, Naomi & Becky Lynch vs. Natalya, Carmella & Tamina Ich freue mich irgendwie schon richtig auf den PPV (ja, das hätte man aus meinem Munde vor einiger Zeit nicht für möglich gehalten ). Nakamura sehe ich das erste Mal live und gegen Ziggler könnte das schon fein werden. Die Damen Division gefällt mir momentan ebenfalls sehr gut und gerade das Welcome-Comittee ist so richtig hassenswert bei den Championship Matches bin ich auch neugierig. Ich gehe mit einem Owens, Orton und Usos Sieg aus, wobei man sich bei der WWE ja nie sicher sein kann. Jedoch glaube ich nicht, dass es eine Fehde zwischen Usos und Breezango geben wird (warum auch?) und Owens wird gerade als neues Face of America aufgebaut, da wäre es extrem schwach wenn er beim zweiten PPV in Serie verlieren würde. Jinder Mahal als Champion wäre mal was ganz neues und wäre mit Sicherheit reizbar, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die WWE für diesen Fall einen weiteren Plan hätte.
  7. Fix. 2008 war das haben das Spiel damals meiner Erinnerung nach 3:1 gewonnen. War ein leiwander, klassischer West Support bei dem Spiel. Scheisskalt, aber nice.
  8. Sogar die Osttribüne wurde einmal deswegen gesperrt
  9. Sie müssen nur dann aussagen, wenn die Regierung keine Neuwahlen ausruft. Sobald es Neuwahlen gibt, ist der Untersuchungsausschuss vorbei, noch bevor er angefangen hat
  10. Ich bin eh auf eurer Seite diejenigen, die ich kenne, bestehen logischerweise nicht auf den bestimmten Platz, den man bereits jahrelang innehatte. Die freuen sich über einen guten Platz irgendwo auf der Nord.
  11. Denken sich eh viele. Alleine ich kenne ein paar Leute die heuer ausgesetzt haben und sich jetzt überlegen ein Abo für nächste Saison zu nehmen, damit sie im Horr einen guten Platz auf der Nord bekommen. So unrealistisch ist dein Gedankengang nicht.
  12. Darum gehts nicht. Ist halt nur eine Frage der Gerechtigkeit und in solch einer Frage dürfen durchaus beide Geschlechter mitreden, auch wenn es in diesem Fall ein frauenspezifisches Anliegen ist
  13. Beim Happel-Abo kann ich herauslesen, dass es Ermäßigungen geben wird. Nicht herauslesen konnte ich, wie diese aussehen sollen. Das war auch meine eigentliche Frage: kann jemand herauslesen oder beantworten, wie teuer dann das Abo für Frauen sein wird im Happel? Bei den Preisen für das Horr-Stadion war ich so frei und habe angenommen, dass Frauen den normalen ermäßigten Tarif zahlen werden, der auf der HP ja bereits in dem kleinen Kästchen nachzulesen ist. Kann natürlich sein, dass ich mich hierbei irre. Über Richtigstellungen wäre ich dankbar
  14. Dann sollte man auch dafür Sorge tragen, dass sie überall die gleiche Entlohnung wie ihre männlichen Arbeitskollegen bekommen. Wie ist es zu rechtfertigen, dass sie beispielsweise dieselben Preise für Abos zahlen sollen, wenn Österreich innerhalb der EU das Land mit der zweigrößten Diskrepanz (22,9%, EU-weiter Durschnitt: 16,1%) bei der Bezahlung der Geschlechter ist? Wie gesagt, würde zu politisch werden
  15. Das zu bereden, da wir hier offenbar unterschiedlicher Ansichten sind, würde aller Voraussicht nach in einer politischen Diskussion enden, die wir im Austria Channel eher weniger führen sollten Andere Frage: gibt es auf der HP denn dann schon den Preis für ermäßigte Abos für Frauen im Happel auf C/D zu finden? Die Preise für das Horr sind ja bereits online zu sehen, jener für das Happel hingegen nicht.