Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

dont bring me on se palm

Members
  • Content Count

    197
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About dont bring me on se palm

  • Rank
    Leistungsträger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg

Recent Profile Visitors

2,801 profile views
  1. Ich bin jetzt kein Experte, bin der Meinung dass Marsch ganz sicher gute Qualitäten als Trainer mitbringt, aber auch ich muss jetzt sagen: ich glaube das mit Salzburg und JM läuft nicht ganz rund... im Spiel fehlt einfach so vieles was uns bisher ausgemacht hat. Und ständig nur immer dieses: wir müssen jetzt Moral Zeigen, wir brauchen Momentum, wir brauchen Kampfgeist etc... diese Dinge alleine spielen nicht Fussball...
  2. Europacup und Weltcup ist in der Tat nicht zu vergleichen. Im EC sind die Abstände viel enger, da stecken sie die Läufe in allen Disziplinen mehr aus der Fallinie. Sprich im EC muss man technisch besser auf den Geräten stehen klingt komisch, ist aber so. Das macht es möglich, dass man folgende Aussage tätigen kann: Wer EC Rennen gewinnt, ist ein absolut heisser Kandidat auch im WC vorne mit zu mischen. Man muss „nur“ die Umstellung auf schnellere Läufe packen. Auch sein Material neu finden... Muss ja alles spektakulärer sein im WC ... aber grundsätzlich sind EC Sieger heisse Eisen!!!! sollte sich auf schweizer Seite keiner verletzen, seit ihr verdient auf 3-4 Jahre Sicht doch ein gutes Stück weit weg... was für mich persönlich auch voll ok ist. Ganz im Gegenteil wünsche ich mir das sogar... dann wird in Österreich hoffentlich mal was passieren Aber wer weiss... kann sich ja alles schnell Ändern ...
  3. Hm ... schade ... wird schon wieder bergauf gehen. Nächstes Jahr schauts hoffentlich wieder besser aus. Nachdem wir so starke Und moderne Strukturen geschaffen haben, wird der weg von Salzburg erfolgreich weiter gehen ... solche Niederlagen sind ok... gehören dazu. Keep Cool
  4. Solang es nur 1:0 steht und sie kämpfen glaub ich auf jeden fall noch dass sich da was ändern kann
  5. Nein eher die Läufer im Landesskiverband...
  6. Ich würde Schröcksnadel nicht als Haupttäter sehen. Das fängt ganz unten auf Landesskiverbands Ebene an und hört beim ÖSV auf. Entscheidungsträger ( meist die hauptverantwortlichen Trainer der jeweiligen Ebenen ) treffen oft fragwürdige Entscheidungen. Weiters fehlt in Österreich ein klarer roter Faden in Sachen Technik Grund Idee. Es gibt die Fraktion die sagt: schnell bist Du nur wenn Du über den Bergski beschleunigst. Dann gibt es die andere Fraktion Die meint: möglichst kurzer Druckpunkt. Es wird hier ganz stark gegeneinander gearbeitet. Jeder glaubt er ist der schlauste und seine Idee die beste... Dabei wäre das Miteinander viel wichtiger Unser Hauptproblem ist, dass wir unseren Athleten zu wenig Zeit geben, dass wir unseren Athleten kaum Möglichkeiten bieten an wirklich gutes Material zu kommen, und das immer noch Leute am Werk sind, die keine Ahnung vom modernen Skisport haben (ähnlich wie christian Mayer)
  7. Das passt schon so heute. War trotzdem unterhaltsam.
  8. Gut dass das heute passiert. Da gehört dringend was verändert
  9. Hi, hat zufällig jemand eine Idee wo ich heute einen stream finden könnte? Danke euch
  10. Aber was... in Österreich ist eigentlich immer gute Stimmung. Das es nicht überall wie in Kitzbühel oder Schladming oder Zagreb sein kann ist klar...
  11. Des is so a geiler Hang. Zwölferkogel ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️ Dann hätt i no gern einen Slalom am Schattberg haha Saalbach gehört in den Kalender und zwar als ganzes Renn - Wochenende.. Stimmung!!
  12. Supertolle Experten jaja... sind auch die, welche behauptet haben Bode Miller hat eine grausige Technik. Keine schöne Technik. Ok. Über Eleganz im Skisport dürfen sich besagte Damen gerne aufregen. Aber technische Defizite dem Manuel in die Schuhe zu schieben zeigt eindeutig wie limitiert die Sichtweise vieler Experten ist. schnelle und effektive Technik heisst den Ski mit engem Radius möglichst kurz möglichst konsequent am Eis einzusetzen. Feller bringt den Druck sehr kurz am Ski. Ich behaupte sogar letztes Jahr war Fellers Belastungszeit auf der Kante eine der schnellsten im gesamten Skizirkus. Das macht ihn schnell. Kurzer Druckpunkt heisst lange Beschleunigungsphasen. Anders als Hirscher schafft es Feller halt nicht den kurzen Druckpunkt so derart Rumpfstabil auf den Schnee zu bringen. Dafür gibt es gründe. Sagt aber NIX über schlechte Technik aus. Er könnte sich sicher zusammenreissen und rumpfstabil elegant und stabil fahren, dabei würde er aber garantiert längere Belastungszeiten auf der Kante haben. Sprich er wäre ordentlich langsamer. Furchtbar, wie man sich zu so einer Aussage verleiten lassen kann.
×
×
  • Create New...