lewo

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.336
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über lewo

  • Rang
    Bunter Hund im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien - Brigittenau
  • Interessen
    Sport allgemein, im Speziellen Fußball und Eishockey, Literatur(aller Art), Film, Reisen, Ausstellungen

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    First Vienna FC - mit Abstand ManU, St. Pauli, Real Mallorca, FC Zell am See
  • Selbst aktiv ?
    In grauer Vorzeit
  • Beruf oder Beschäftigung
    Pensionist
  • Lieblingsspieler
    Bei Vienna Karl Koller, zur Zeit Lionel Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien
  • Geilstes Stadion
    Hohe Warte, Santiago Bernabeu, Madrid
  • Lieblingsbands
    Pink Floyd, Queen, Beatles, Rod Stewart, Bryan Adams, Sting ,Irish Folk
  • Lieblingsbücher
    Krimis von Mankell u.Idridasson, John LeCarre, Desmond Bagley, Colin Forbes
  • So habe ich ins ASB gefunden
    FemFan
  1. Todoroski hat zwar seine ersten beiden Tore in der KM geschossen und die Vienna auf die Siegesstraße gebracht, Kurtisi ist im Laufe der Partie immer besser zur Geltung gekommen (das herrliche Freistoßtor, zwei Assists) und Krisch war wieder ein Bollwerk, trotzdem MOTM: Patrick Kostner, weil er schlussendlich die drei Punkte gerettet hat.
  2. 1. Gerhard Krisch hat im ASB noch nie eine Stellungnahme abgegeben. 2. Gerhard Krisch hat heute in der Pause der Partie gegen Stadlau Erklärungen zum derzeitigen Stand bzgl. Tribünendach abgegeben. Diese werden auch auf der Homepage publiziert. Wie es aussieht, wird die Tribüne erst zu Beginn der Frühjahrsmeisterschaft benützbar sein.
  3. "Ja, das stimmt", würde Toni Polster sagen.
  4. +1 MOTM: Kevin Krisch Steiner erfrischend, Babadostu überraschend stabil.
  5. Die Vorschau auf die Partie A11-Rapid Oberlaa vs. Vienna 1 b ist auf der Offi online. http://www.firstviennafc.at/news/punktezuwachs-mehr-als-notwendig-6089.html
  6. U1 entweder bis Reumannplatz und Bus 68A (Station linke Seite Amalienbad) bis Theodor Sickel G. dann links oder rechts zurück zur Laaerbergstraße. Oder U1 bis Altes Landgut und Bus 15A (Richtung Simmering) bis Laabergstr., dann links.
  7. Vienna geht morgen geschwächt ins Rennen, da einige Spieler erkrankt sind.
  8. Hab den Vienna- Burger probiert, recht g´schmackig, Zwiebel aber zu grob, Pommes werden bei diesen Temperaturen halt schnell lauwarm. Bedienung in Ordnung.
  9. MOTM: Okan Celik, sehr präsent, zweikampfstark, brachte sich auch offensiv ein.
  10. Endstand 1:1. Dass man sich noch die Butter vom Brot nehmen ließ, ist schade.
  11. 85. Spielminute, der WSC gleicht aus., verflixt. Über 6.000 Zuschauer.
  12. 76 Minuten sind gespielt und die Vienna führt weiterhin mit 1:0.
  13. Unsere Blau-Gelben führen seit der 31. Minute durch ein Tor von Martin Stehlik 1:0. Bravo, weiter so. Pausenstand WSC vs. Vienna 0:1.
  14. Ganz nettes Video, doch der Filmer hat in der Anfangssequenz keinen guten Hintergrund ausgesucht, eher deplatziert, wenn die Krisch´s das WC-Schild im Nacken haben.
  15. Zum Bild: Sir "Bjelo" Bjelovuk hatte in dieser Spielszene das Nachsehen.