Jump to content

Luis Enrique

Members
  • Posts

    1,757
  • Joined

1 Follower

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Kontakt

  • ICQ
    0
  • Website URL
    http://

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Geilstes Stadion
    Hohe Warte
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Schweden, Spanien, Niederlande, Uruguay, Ghana, Elfenbeinküste
  • Lieblingsspieler
    Xavi Hernandez
  • Schlechtestes Live-Spiel
    gabs genug in der Ostliga...
  • Bestes Live-Spiel
    Vienna-Rapid 5:4 n.E., 1.Runde ÖFB-Cup 06/07
  • Lieblingsverein
    First Vienna FC

Recent Profile Visitors

7,085 profile views

Luis Enrique's Achievements

Top-Schriftsteller

Top-Schriftsteller (26/41)

173

Reputation

  1. Stimmt schon, da wirst du mit beiden Punkten recht haben Das heißt wir müssen uns wohl vor dem Ergebnis fürchten, weil dann Xaverl ein Totschlagargument haben wird, dass die Spezialspringer viel weniger in dem Bewerb auf einen Kombinierer verlieren als es umgekehrt bei einem Speziallangläufer wäre (dass diese vermutlich noch nie auf einer Sprungschanze waren und sich bei einem Versuch alles brechen würden, wohingegen Langlaufen zum Grundtraining eines Wintersportlers gehört, ist ihm ja egal bei seinen Vergleichen)
  2. Nicht mehr? Ich mein bei den Biathleten z.B. verlieren unsere schlechten Läuferinnen und Läufer doch auch schon so rund zwei Minuten auf 10 km gegenüber der Spitze, trotz intensivem Langlauftraining...
  3. Nix für ungut, aber es wird immer abstruser! Will gar nicht detailliert antworten, sondern eher eine Frage stellen. Wo sollen denn diese ganzen Athleten herkommen, die einen Fletcher, Pittin oder gar einen Manninen früher "ausqualifizieren" könnten bzw. können hätten? Oder in deiner umgekehrten Variante einen Mario Seidl übers laufen. Ich mein Österreich, Deutschland und Norwegen schöpfen ja schon ihre vollen Kontingente an Kombinierern aus, die in der Regel gut genug springen und laufen. Sollen diese Nationen irgendwelche mittelmäßigen Spezialspringer aus anderen Ländern dafür bezahlen, dass sie in der Kombination antreten, um Konkurrenten "auszuqualifizieren" die mangels Sprungvermögen ohnehin keine echte Konkurrenz sind?
  4. Das sollte man zur Verteidigung der Österreicher schon etwas mehr berücksichtigen, dass die Japaner klar über ihren Leistungen der Saison bzw. der Einzelbewerbe waren. Ich mein, die waren echt knapp dran die Deutschen zu schlagen, auch wenn diese klarerweise dezimiert waren! Aber ja, grade weil die Deutschen nicht in Bestverfassung/-besetzung waren, wäre heute Silber fast Pflicht gewesen. Probiert hätten sies schon, waren aber leider durch die Bank nicht stark genug. Rehrl konnte die Flucht nach vorne leider nicht ganz durchziehen, Lamparter sich nicht entscheidend lösen und Greiderer Oftebro nicht halten. Da braucht man sich nicht auf Fritz einschießen, der offensichtlich nicht den besten Tag hatte und nach der ersten Runde gemerkt hat, dass Yamamoto im Gegensatz zu ihm selbst keinerlei Schwäche zeigt. Und ja, die Trainer hättens auch anders lösen können mit Verkürzungen beim Springen sowie Lamparter oder Greiderer auf 1 beim Laufen. Einen etwaigen Sprint gegen Yamamoto hätte heute aber denk ich keiner gewonnen...
  5. Aber geh, hab dir doch eh in ein paar Punkten zugestimmt Gijon wirst du zwar im Gegensatz zu mir live verfolgt haben, wenn ich das so frech sagen darf, trotzdem hak ich da ein, dass da ja trotzdem das Torverhältnis schlagend war. Außerdem haben vom Ergebnis zwei Mannschaften profitiert und einer wurde geschadet. In der Aufstiegsfrage kann so eine Dreierkonstellation schon mal nicht schlagend werden, da ja nur einer aufsteigen kann. Maximal im Abstiegskampf und auch da müssten schon viele Faktoren zusammenkommen, dass dann wirklich nur aufgrund der neuen Regel und eines "ausgemachten" Ergebnisses einer Mannschaft geschadet wird, die bei Regelung nach Torverhältnis nicht angestiegen wäre. Bei unserem 0:0 damals in Neusiedl haben ja auch beide profitiert und das ganze war unabhängig der Regelung bei Gleichstand zweier Teams... Wie gesagt, meiner Meinung nach ist die Regel zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht anzuwenden und wir sind eigentlich von 2 auf 3 zurückgerückt. Außerdem kanns auch beim Torverhältnis passieren, dass man spielfrei einen Platz nach vorne rückt wenn ein punktgleiches Team verliert und dadurch auf einmal eine schlechtere Differenz hat.
  6. - ja, da hast du schon Recht, dass die jeweils aktuelle Tabelle ein falsches Bild darstellen könnte. Aber NULL Aussagekraft ist dann halt auch übertrieben, weil das Hauptkriterium ja immer noch die Punkte sind. Im Endeffekt sollte man während der Hinrunde bei Punktegleichstand das Torverhältnis heranziehen und in der Rückrunde bei punktegleichen Teams erst dann aufs direkte Duell umstellen, wenn dieses auch schon fertig gespielt wurde (bei Dreier- oder Viererkonstellation erst wenn alle Duelle gespielt wurden). Für automatisch generierte Tabellen auf diversen Websites is das natürlich ein Jammer, klar. - ja, bei einem Abbruch muss natürlich das Torverhältnis zählen sofern es bei punktegleichen Teams noch keine zwei direkten Duelle gab. - das musst du bitte mit einem Beispiel erläutern wie soll man sich das direkte Duell mit z.B. Stripfing zurechtbiegen? Wenn wir nach dem 3:3 auswärts daheim gewinnen oder halt 1:1 spielen sind wir am Ende bei Punktegleichstand vorne, selbst wenn sie uns in der letzten Runde mit einem 10:0 bei der Tordifferenz überholen. Ja, ich finds fairer wie schon unlängst erläutert. Angenommen wir sind am Ende mit Stripfing punktegleich Erster. Wer hat den Meistertitel deiner Meinung nach in den folgenden hypothetischen Fällen eher verdient bzw. welches Kriterium ist für dich aussagekräftiger? - wir, wenn es in den beiden direkten Duellen ein 3:3 sowie einen 2:0 Heimsieg von uns gab - oder Stripfing, weil sie in der letzten Runde gegen ein bereits abgestiegenes Mauerwerk mit 10:0 gewinnen und daher ein besseres Torverhältnis als wir haben, weil wir z.B. nur 2:0 bei Mauerwerk gewinnen konnten als sie noch mit voller Kraft um den Klassenerhalt gekämpft haben Ja, zum jetzigen Zeitpunkt macht die Anwendung des direkten Duells absolut keinen Sinn. Weder bei Ligaportal wenn noch nicht alle vier punktegleichen Teams gegeneinander gespielt haben, noch auf unserer Homepage wenn es kein Rückspiel gab und die Auswärtstorregel sogar auf ein Unentschieden angewendet wird. Zum jetzigen Zeitpunkt sollte man einfach das Torverhältnis heranziehen, auch wenn es am Ende mit großer Wahrscheinlichkeit nicht relevant ist. Dargestellt sollte die neue Regel wie gesagt allerfrühestens dann werden, wenn es eben bereits das Rückspiel gab zwischen zwei punktegleichen Teams. Fazit ist meiner Meinung nach, dass die Darstellung der Tabelle zu einem frühen Saisonzeitpunkt zwar äußerst kompliziert ist, man die Regel aber deswegen nicht gleich als Schwachsinn abtun sollte. Weil kaufen kann man sich von einem Zwischenstand genau nix Kleine Ergänzung noch: In einer Meisterschaft sollen natürlich die Ergebnisse einer ganzen Saison zählen und nicht nur die zwei Spiele eines direkten Duells. Aber wenn man saisonübergreifend stärker als ein Gegner ist, hat man ja sowieso mehr Punkte. Bei Punktegleichstand war man eben ähnlich stark und da zählt als Entscheidungskriterium meiner Meinung nach das direkte Duell mehr als die Torbilanz gegen die anderen Teams.
  7. Alaba und Hinteregger werden im Juni bzw. September 2024 gerade mal 32 Jahre alt, sind zu Beginn der EM also sogar noch 31. Keine Ahnung warum sie da bereits zu alt sein sollten bzw. bezweifel ich stark, dass wir da jüngere bzw. "längst frischere" Spieler mit ihrer Qualität und Erfahrung zur Verfügung haben. Bei Dragovic würde ich vom Alter mit 33 bei einem Innenverteidiger ebenfalls kein Problem sehen, aber da ist natürlich durchaus realistisch, dass er bald einmal von Posch oder Lienhart ersetzt wird. Arnautovic ist dann zwar schon 35, wenn er sich aber für eine Jokerrolle zur Verfügung stellt, sehe ich zum derzeitigen Zeitpunkt aber ebenfalls keinen Grund freiwillig auf ihn zu verzichten. Eigentlich sind wir derzeit sogar in der glücklichen Position, dass wir in sämtlichen Altersklassen (am wenigsten sogar 30+) gute Spieler haben und ein kompletter Umbruch absolut nicht notwendig erscheint. Junge Spieler wie Baumgartner, Kalajdzic, Demir etc. bzw. davor eben Laimer, Schlager, Grilltisch drängen sich der Reihe nach durch ihre Qualität auf und ersetzten dann eben andere Spieler. Und wenns noch keinen adäquaten Ersatz gibt, ists auch kein Drama wenn weiterhin einzelne ältere Spieler im Kader sind. Im Nationalteam sollten schon noch immer die besten Spieler des Landes auflaufen - kritisch wirds ja nur wenn wirklich alle bereits über 30 sind.
  8. Wobei halt schon die Frage ist inwiefern die Auswärtstore bei nur einem Duell schlagend sein können. Gibt's leicht die Regel, dass fürs Rückspiel vorerst mal ein fiktives 0:0 herangezogen wird? Kann ich mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen und würd das direkte Duell vorerst mal als ausgeglichen ansehen bzw. sehr wohl das Torverhältnis heranziehen... Zum jetzigen Zeitpunkt ists eh egal wer jetzt wirklich Tabellenführer ist, wär dann eher bei einem erneuten Abbruch spannend, dens ja hoffentlich nicht geben wird... Hauptkriterium ist ja trotzdem die Punktezahl aus ALLEN Spielen Und wenn ich mich an die zahlreichen 7:0, 8:0 etc. Ergebnisse der letzten Runden früherer Ostligasaisonen zurückerinnere, find ichs ehrlich gesagt sehr wohl fairer, das direkte Duell heranzuziehen...
  9. Es müsste schon mim Teufel zugehen, aber gibt schon Szenarien 1x1x5-8 2x2x3-4 1x3x5 oder 1x4x4 (je nachdem ob der zweifache Zweite den 3er oder 4er macht)
  10. 4 Szenarien würd ich sagen 3 Leute mit einem 1er plus eine mit zwei 2ern. 2x4x4 wär dann hingegen schon schlechter...
  11. 3x3x3 ist in der Theorie leicht von drei Leuten schlagbar z.b. mit 1x2x4-8 oder 1x4x4-6 oder 1x5x5. 2x2x2 kann nur eine Person schlagen da ja bereits 1x3x3 schlechter ist. Sind so simple Rechnungen im Kopf echt so schwer, weil da jeder - besonders die Kommentatoren - so umanand tut?
  12. Naja, bei Platz 2 für Pilz müsste Seo dann genau Dritte werden da sonst wieder Noguchi vor ihr ist.
  13. Weiß nicht warum sich die Kommentatoren da immer so schwer tun das einfach gleich auszurechnen und die Szenarien zu erwähnen.
  14. Ja und Nonaka oder eben Seo müssen auch noch vor Noguchi
  15. Platz 2 reicht wenn Seo nicht gewinnt Noguchi nicht Dritte oder besser wird Jaubert/Raboutou nicht Vierte oder besser werden ein fünfter Platz von Jaubert und zweiter Platz von Pilz müsste eigentlich zwei Bronzene bedeuten, da sie ja die exakt gleichen Platzierungen hätten Der Quali zufolge dürfte das gar nicht so unrealistisch sein wenn Pilz tatsächlich Seo schlagen kann. Nonaka wird der Quali nach wohl sicher besser als Siebente werden und dürfte damit zwar um Silber außer Reichweite sein, könnte aber beim benötigten Szenario entscheidend mithelfen. Zusammengefasstes realistisches Wunschergebnis für Lead also: 1./2. Pilz/Garnbret 3./4. Seo/Nonaka
×
×
  • Create New...