Ried im Innkreis

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.190
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ried im Innkreis

  • Rang
    Fanatischer Poster
  • Geburtstag 14.06.1977

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sportvereinigung Ried
  • Geilstes Stadion
    La Bonbonera

Letzte Besucher des Profils

9.221 Profilaufrufe
  1. Völlig irrelevant. Alleine es abzulehnen einen Atanga der uns kostenlos angeboten wurde und jetzt Mattersburg hilft oben zu bleiben zu nehmen reicht schon. Und das ist nur eine von sehr vielen Fehl- und Nichtentscheidungen vom Reiter. +1
  2. Sorry, aber wenn ich jetzt ein Gesicht des Abstiegs finden müsste fällt mir als erstes Stefan Reiter ein.
  3. Naja, ich denke das war's dann. Wenn man Spiele verliert wie letzte Woche Sturm auswärts; unzählige Male 0:1 vom Platz geht; unglaubliche Eier kassiert wie heute; Elfer verschießt. Na gut, dann muss man halt akzeptieren dass man runter muss. Es tut halt unglaublich weh, vor allem weil es sich eigentlich ja die letzten 3 Jahre schon abgezeichnet hat in welche Richtung es geht, man hat halt viel zu spät drauf reagiert.
  4. Ganz einfach in den nächsten 7 Spielen 2 Punkte mehr holen als Mattersburg und im Showdown in der letzten Runde alles klar machen.
  5. Was will man schon erwarten vom Jeannee des Sportteils, den Typen kann man getrost ignorieren.
  6. Überfordert würde ich sagen. Diallo z.B. hätte bereits Mitte 2. Halbzeit nach Foul an Walch mit der 2. Gelben vom Platz gehört.
  7. Stimmt. Und trotzdem, wenn der Spieler der bei Ausführung des Elfers bereits mindestens einen Meter im 16er steht dann den Nachschuss verhindert muss das doch zumindest der Outwachler sehen.
  8. Ja, es war wieder mal extrem bitter und frustrierend. Ja, es ist zum kotzen. Und trotzdem, bei all der Scheiße die momentan am Fuß klebt, ich bin überzeugt davon, das Blatt wird sich wenden. Es sind 3 lausige Punkte auf Mattersburg, da ist die Messe noch lange nicht gelesen. Vollgas gegen Altach, den 3er einfahren und dann die 2 Wochen bis Mattersburg auswärts konzentriert arbeiten und die weghaun!
  9. http://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/interview/ried-manager-fraenky-schiemer---das-geht-ueberhaupt-nicht-/
  10. Der erste Eindruck von der PK ist schon mal recht vielversprechend, toller Typ wie ich finde. Bin zuversichtlich dass das was wird...
  11. Natürlich muss auch Benbennek klar sein dass er nach 5 Niederlagen in Folge und 19 Toren in 23 Spielen nicht mehr die 100%ige Rückendeckung mehr hat. In diesem Entscheidungsprozess geht es ja darum ob eine mögliche Alternative bessere Ergebnisse bringen kann oder ob man Benbennek weiter das Vertrauen schenkt. Ich seh das ganz pragmatisch, er befindet sich halt momentan im Pool von möglichen Kandidaten, da muss er professionell genug sein damit umzugehen. Edit, natürlich sollte diese Entscheidung so schnell wie möglich getroffen und dann ganz klar kommuniziert werden.
  12. Naja was sonst, Benbennek steht ja noch unter Vertrag bis 2018, natürlich schmeißt er nicht selber hin. Soll froh sein das überhaupt noch in Erwägung gezogen wird dass er weitermachen darf mit dieser katastrophalen Bilanz.
  13. Soweit ich mich erinnere war ja Kienle die erste Wahl, nachdem dieser abgesagt hat ist dann Benbennek gekommen - allerdings hat den auch Reiter vorgeschlagen, der Vorstand hat diesem zugestimmt.
  14. Im Detail nicht, ich glaube allerdings nicht dass jemand wie Vogl sich rausdrängen lässt.
  15. Naja eh, dann müssen sich halt Leute finden die Verantwortung übernehmen wollen und sich zur Wahl stellen. Ein Vogl zb. hat sich ja damals freiwillig zurückgezogen und jemanden aus seiner Kanzlei vorgeschickt. Besonders lustig finde ich ja die Besorgnis die jetzt seitens mancher Stadtpolitiker geäußert werden, wo gerade die es sind denen in der Vergangenheit der Verein mehr oder weniger am Arsch vorbei gegangen ist.