Shaedy86

Neues Stadion für Österreich

1.155 Beiträge in diesem Thema

Infrastruktur ist ein österreichweites Thema. Das Happelstadion kommt in die Jahre und wird der UEFA nicht mehr gerecht. Die Zeit ist Reif für ein neues Nationalstadion.

Leo Windtner "Am Thema eines Nationalstadions kommen wir nicht herum"

http://www.laola1.at/de/fussball/oefb-nationalteam/a-team/aut-isl-windtner/page/85364-366-54-974-.html

Hans Rinner „Österreich braucht neben einem modernen Rapid-Stadion noch ein neues Nationalstadion für bis zu 60.000 Zuschauer. Dann könnte in Wien wieder ein Europacup-Finale stattfinden.“ Das Happel-Stadion ist dafür zu klein"

http://kurier.at/sport/fussball/neue-stadien-die-bundesliga-wird-offensiv/49.944.473

Gernot Zirngast "Man hätte schon längst ein komfortables Stadion neu bauen können, in dem Austria, Rapid und das Nationalteam spielen."

http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/sport/fussball/sn/artikel/funktionaer-traeumt-von-red-bull-arena-in-wien-71264/

was soll die Zukunft bringen?

Was wäre die beste Lösung für den Fußball?

Was wäre die optimale Größe?

...

bearbeitet von Shaedy86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch find ich das Happel ja genial, die Atmosphäre gibt's in keinem anderen Stadion in Österreich!

Dennoch hätte ich grundsätzlich nichts gegen eine neue Arena. Nur: Sie darf KEINESFALLS so werden wie das Stadion in Salzburg, das ist ein atmosphärisches Vakuum, auch wenn es dort voll ist mit Ajax oder Baselfans...

Am liebsten wäre mir einfach das Happel, genau so wie es jetzt ist, nur um 20.000 auf 70.000 Zuschauer aufgestockt (und evtl. die Ränge nicht so eindeutig abgegrenzt, damit die Stehplätz nicht plötzlich im 2. Rang enden...)! :davinci:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neues Nationalstadion ist vor allem teuer, deswegen wird es nicht kommen.

Ich wünsche mir aber für Österreich eine komplett überdachte 60.000 Zuseher fassende Multifunktionsarena ohne Laufbahn nach dem Vorbild von Gelsenkirchen, Düsseldorf, Amsterdam...

Ich glaube das man damit eine zufriedenstellende auslastung erreichen könnte. (regelmäßig: Nationalteam, Konzerte, Events einmalig: EL-Finale usw.) Mit einem klassischen Stadion ohne voller Überdachung sehe ich keine hohe Auslastung. Wien wäre zudem in einem Umkeis von mehreren 100km die einzige Stadt mit solch einem Stadion!

Kosten für so ein Stadion wären mindestens 150Millionen € und das wird politisch nicht machbar sein. Außer der öffentliche Druck wird groß genug dan könnte man so ein Stadion locker bei einem Konjunkturpaket&Investitionskurs unterbringen. (Die Bauwirtschaft würde sich freuen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neubau mit 60000 Plätzen und nahe am Spielfeldrand,dann könnte man daraus eine richtige Festung machen-heimstark sind wir ohnehin. Warum nicht alles schon bei der EM 2008 erledigt wurde weiß wohl eh niemand...wenn Budapest sowas bauen kann,wirds Wien aber hoffentlich auch früher oder später hinkriegen. Standort kann meiner Meinung nach bleibn,das Happel darf aber soweit ich weiß wegen Denkmalschutz nichz abgerissen werden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neubau mit 60000 Plätzen und nahe am Spielfeldrand,dann könnte man daraus eine richtige Festung machen-heimstark sind wir ohnehin. Warum nicht alles schon bei der EM 2008 erledigt wurde weiß wohl eh niemand...wenn Budapest sowas bauen kann,wirds Wien aber hoffentlich auch früher oder später hinkriegen. Standort kann meiner Meinung nach bleibn,das Happel darf aber soweit ich weiß wegen Denkmalschutz nichz abgerissen werden..

Sehe ich genauso..

Wenn man das Happel jetzt mal wieder ein bissl renoviert, spielen wir in 100 Jahren noch dort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pro abriss und neubei an selber stelle .. oder die unnötige pferderennbahn krieau dazu verwenden - dann kann das tolle happel denkmal vor sich hin modern.

es sollte aufjedenfall ein überdachtes multifunktionsstadion (OHNE LAUFBAHN) wie ober erwähnt sein ..

was sind schon 150M€ bei >10MRD€ Hypo .. jetzt is scho wurscht, auf gehts :davinci:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Happel ist mit sicherheit eines der geilsten Stadien Europas , ich möchte auf keinen Fall wo anders spielen , es is einfach Kult.

MMn wäre die beste Lösung wie oben schon erwähnt , wie bei der Euro die Laufbahn zu entfernen und dort einfach einen neuen Rang zu bauen+ eine rundum Erneuerung bei der man sowieso net vorbei kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.