Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Fezza

Trainer, Management & Co

1,542 posts in this topic

Recommended Posts

Ich glaub dieser Schritt war aufgrund der Ereignisse absolut unvermeidlich und umso früher das passiert desto besser.

Anders als beim Wimleitner bin ich dem Wascher nicht böse - er hat den Verein in einer beschissenen Situation nicht hängen lassen und hat damals Verantwortung übernommen, das rechne ich ihm nach wie vor hoch an. 

Ich wünsch ihm jedenfalls alles Gute, wär schade wenn man ihn überhaupt nicht mehr im Stadion sehen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sam Hawkens schrieb vor 16 Stunden:

Anders als beim Wimleitner bin ich dem Wascher nicht böse - er hat den Verein in einer beschissenen Situation nicht hängen lassen und hat damals Verantwortung übernommen, das rechne ich ihm nach wie vor hoch an.

Im "besten" Fall wurde er als Prügelknabe hängen gelassen und verheizt, im schlechtesten Fall war er Komplize und Mittäter. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Seine lahmen Rechtfertigungsversuche bei der MV waren jedenfalls so deplatziert wie peinlich.

Was bringt es außerdem, wenn einer Verantwortung übernimmt, diese aber nicht tragen kann, weil er schlicht nicht die Kompetenz dafür hat.

Mich interessiert die Vergangenheit allerdings nicht mehr wirklich, mein Blick richtet sich nach vorne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hochofen schrieb vor 3 Stunden:

Mich interessiert die Vergangenheit allerdings nicht mehr wirklich, mein Blick richtet sich nach vorne.

bzgl. Blick nach vorne voll und ganz deiner Meinung, bzgl. Vergangenheit bin ich anderer Meinung.

Hier gehört mE lückenlos aufgeklärt, wie das ganze passieren hat können allerdings erst nachdem wir wieder in ruhigen Fahrwasser sind.
 

Denn aus Fehlern lernt man, dazu müssten wir aber mal wissen welche Fehler begangen worden sind.

Finde noch immer das zB eine verspätete Abgabe einer Bilanz höchst fahrlässig ist. Leider ist das die Aufgabe eines Geschäftsführers einer GmbH und hier  eigentlich einer der Pflichtaufgaben … also auch wenn Herr CW das als "Freundschaftsdienst etc." gemacht hat …

Edited by koksgetier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...