Sam Hawkens

Members
  • Gesamte Inhalte

    130
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sam Hawkens

  • Rang
    Stammspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiss Linz
  1. so soll es sein!!
  2. Schade - somit geht es sportlich die restlichen 19 Runden um genau gar nix mehr!
  3. Hoffe morgen auch wieder auf einen Einsatz vom Fröschl! Ich tippe auf ein hart erkämpftes 2:1
  4. Was für eine lächerliche Geschichte - ich gehöre nicht zu jenen die jeden Kommentar vom Leblhuber schlecht finden, ich glaub schon dass der was vom kicken versteht und sich in der Szene auskennt, aber diese Story kann er sich schön langsam einrexn.
  5. Wird das Spiel eigentlich aufgrund des Termins wieder von einem Teil der Szene boykottiert?
  6. Sollte heute auch für den neutralen Zuschauer ein ansprechendes Fußballspiel werden. Zwei Mannschaften die ihr Glück in der Offensive suchen, das könnte ein recht kurzweiliger Abend werden. Spielerisch sind die Lieferinger wohl die stärkste Mannschaft der Liga, trotzdem kann man dieser jungen Mannschaft (ø-Alter beim letzten Match war 18,9 Jahre in der Startformation) mit dem richtigen Einsatz schon mal die Schneid abkaufen. Ein Geheimnis unseres Laufs liegt für mich in unserem Zweikampfverhalten. Wir stehen oft schon an der Mittellinie mit 2 Mann am ballführenden Gegner, darin könnte wohl auch ein Schlüssel für einen Erfolg heute am Abend liegen. Wenn es uns gelingt nah am Mann zu stehen und in die Zweikämpfe zu kommen, dann werden wir das Spiel gewinnen. Die Lieferinger stehen schon verdammt hoch, wennst denen im Spielaufbau das ein oder andere Mal den Ball wegnehmen kannst dann hätten wir da schon richtig Platz und die richtigen Spieler um schnelle Konter zu fahren. Mein Tipp: 2:2. Bezüglich der Zuschauer mach ich mir keine großen Hoffnungen dass wir mehr als 1500 zusammen bringen. Ist mir aber herzlich egal, diejenigen die da sind werden schon für gute Stimmung sorgen. Und mit 1500 Zuschauern befinden wir uns eh schon unter den Top 10 im Zuschauerranking - wir sind halt in Österreich.
  7. Wo spielt Stefan Haudum in der Saison 2019/2020? Kann er sich vorstellen nach dem Karriereende von Hartl die Kaptiänsbinde zu übernehmen und beim V alt zu werden? Worin liegt aus seiner Sicht das Geheimnis des aktuellen Erfolgs? Und was mich dann noch am meisten interessiert: Kebap oder Bosner?
  8. Schön langsam wird´s schon unheimlich, war schon vom feinsten mit welcher Einstellung die Mannschaft von der ersten Sekunde an ans Werk gegangen ist. Es ist zwar vielleicht etwas weit hergeholt, aber das könnte schon auch mit der ersten Halbzeit gegen Amstetten zu tun haben, da haben wir gesehen dass es nur funktioniert wenn wir 90 Minuten Gas geben. Es gab bisher keinen einzigen Dreier der unverdient war, den Chancen nach hätten wir uns eigentlich auch in Wattens zumindest einen Punkt verdient - demnach wird es schon spannend wohin die Reise führt. Einer der großen Gewinner der letzten beiden Spiele ist ganz sicher auch Canillas, der Junge hat den Ausfall von Fröschl mehr als kompensiert. Damit eröffnet sich wieder eine weitere taktische Variante mit zwei richtig guten Stürmern. Wenn man jetzt auch noch gegen Kapfenberg und Liefering anschreibt könnte man das Saisonziel vielleicht auf eine Top 5 Platzierung anheben, Favorit auf den Meisterteller bleiben für mich ganz klar die Rieder.
  9. Als sinnfrei würd ich es nicht bezeichnen, wenn sich eine aktive Fangruppe mit den Rahmenbedingungen des Fußballs auseinandersetzt, die Abhängigkeit von Fernsehanstalten zum Thema macht und dagegen friedlich protestiert. Für meinen Teil seh ich solche Anstoßzeiten schon durchaus kritisch, wenn es die Ausnahme bleibt kann ich aber damit leben - ist halt mal was anderes. Ich persönlich kann aber die Art und Weise des Protests in diesem Fall nicht nachvollziehen. Man schadet doch der eigenen Mannschaft wenn man diesem wichtigen Spiel fern bleibt, das ist doch LAOLA vollkommen egal ob da vor dem Stadion protestiert wird oder nicht. Man hätte ein Spruchband vorm Block anbringen können, auf dem man klar zum Ausdruck bringt dass man mit dieser Anstoßzeit nicht zufrieden ist, dann würden auch die Fernsehzuschauer etwas davon mitbekommen. Man könnte den Protest ja auch auf die ersten 10 Minuten einschränken, um danach in gewohnter Form die Mannschaft zu unterstützen, so würde man doch auch dem Verein entgegen kommen, der sich meines achtens jede Form der UNTERSTÜTZUNG aktuell mehr als verdient hat.
  10. Platz 2 nach 6 Runden, das hätte wohl wirklich niemand für möglich gehalten, ich bin begeistert. Jetzt warten 3 richtig schwere Spiele, danach weiß man wirklich wo man steht. Bezüglich Templ gibt es ja bald keine zwei Meinungen mehr - es reicht halt einfach nicht. Ich hätte es ihm wirklich gegönnt dass er einen seiner beiden Sitzer rein macht, er hätte es sich aufgrund seines Einsatzes - den er immer zeigt - auch verdient. Aber als Stürmer wirst halt an Toren gemessen, und die schießt er nicht. Dass wir heuer jedes mal ohne ihn besseren Fussball gespielt haben kann man glaube ich nur schwer erklären, aber es ist halt so. Canillas hat sich ein paar Mal richtig gut aus der Abwehr gelöst, wenn auch er alle seine 100%igen rein haut (da wären gestern noch 2 - 3 Tore mehr möglich gewesen) könnte uns der Junge noch richtig Freude bereiten. Als unsere Nr. 1 im Sturm sehe ich trotzdem noch immer eindeutig den Fröschl. Neben Alan war auch der Haudum wieder Bärenstark gestern - wäre schön wenn man seinen auslaufenden Vertrag verlängern könnte.
  11. Heute ärgere ich mich nur über die Einwechslung vom Templ, ich glaube Sageder ist mittlerweile der einzige dem noch nicht aufgefallen ist dass es einfach sinnlos ist mit ihm. Der kämpft zwar und rackert bis zum Abpfiff, aber es reicht halt einfach nicht. Da geb ich doch lieber einem der beiden jungen Stürmer eine Chance, wär doch interessant wie die sich schlagen wenns mal länger als 10 Minuten ran dürfen. Bei Canillas hab ich das Gefühl dass aus dem Jungen ein richtig guter Stürmer werden könnte - nur muss man ihm auch eine richtige Chance geben. Ansonsten eine tadellose Leistung, man kann der Mannschaft nix vorwerfen. Es war wieder schön zu sehen, dass wir uns Chancen erarbeiten wenn wir die Kugel flach halten, das hat in der zweiten Halbzeit ja teilweise wieder recht ansehnlich ausgesehen. Jetzt gehts zu Hause gegen den FAC - da erwarte ich mir wieder 3 Punkte! PS: Wattens hat in dieser Verfassung genau gar nix im Titelkampf mitzureden.
  12. Naja, Respekt ist auf alle Fälle geboten vor Wattens, aber warum soll uns mit dem nötigen Einsatz dort kein Punkt vergönnt sein? Nach dem furiosen Start mit dem 6:1 gegen Lafnitz folgte ein richtig schwacher Auftritt in Ried (hab mir das Match im Stream angesehen), zu Hause ein 1:1 gegen Klagenfurt und ein 2:0 Auswärtssieg gegen den FAC. Klagenfurt hat also schon gezeigt dass man in Wattens bestehen kann, warum soll uns das nicht auch gelingen? Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass Wattens mehr Ballbesitz haben wird und wir versuchen werden aus einer kompakten Abwehr heraus schnelle Konter zu spielen. Mit Alan, Ebenhofer und Fröschl haben wir sicher auch Kicker in unseren Reihen die das beherrschen, wenn wir die Bälle aber wieder einfach blind nach vorne dreschen wirds halt wieder nix zu holen geben. Knackpunkt könnten auch die Standards werden, bei denen wir uns defensiv bisher teilweise richtig schlecht angestellt haben. (Bsp. 0:1 gegen Amstetten) Nach dem Grottenkick gegen Amstetten erwarte ich mir eine Mannschaft die von der ersten Minute an alles rein haut, so wird das Match neben der sportlichen Standortbestimmung vor allem auch ein Charaktertest. Um den Anschluss nach ganz vorne nicht zu verlieren sollten wir in den nächsten schwierigen 5 Runden 10 Punkte holen, ein sehr ambitioniertes Ziel aber sonst finden wir uns recht schnell im Niemandsland der Tabelle wieder (was ich aber zu Saisonbeginn ohnehin erwartet habe). Mein Tipp: ein hart erkämpftes 1:1
  13. Die erste Halbzeit hat mich stark an den Grottenkick vom letzten Jahr erinnert, trotzdem ist der Kredit den sich die Jungs in den ersten drei Spielen erarbeitet haben noch nicht verbraucht. Ich verbuch es jetzt einfach mal unter Betriebsunfall. Wenns aber auch am Freitag mit der falschen Einstellung ins Spiel gehen wird´s wohl langsam wieder ungemütlich. Verlieren können wir immer, mich interessiert ganz alleine das Wie, und das hat mich am Freitag furchtbar geärgert.
  14. Die Vorfreude auf heute Abend ist schon wieder riesig, endlich wieder ein Linzer Verein im Linzer Stadion. Ich schätze die Aufstellung bleibt auch im 4 Saisonspiel unverändert - gibt ja auch wenig Gründe etwas zu ändern. Trotzdem denke ich dass das heute der Abend vom Templ als Joker werden könnte. Auch da Sagi erwartet zumindest lt. Vorbericht die Amstettner extrem defensiv, da wären hohe Flanken auf einen großen Stürmer ein probates Mittel um den Abwehrriegel zu knacken. Grundsätzlich ist es die letzte Runde bevor wir zwischen Runde 5 und Runde 9 ausschließlich Gegner haben die wir schon vom letzten Jahr kennen, heute wären also die 3 Punkte enorm wichtig um das nötige Selbstvertrauen in die nächsten schwierigen Spiele mitzunehmen.
  15. Find die Namensgebung auch sehr gelungen, wobei die Bezeichnung als Amateure ja auch nicht ganz verkehrt war. Jedenfalls ist alles besser als Young Violets oder FC Juniors - des is ja wirklich furchtbar.