Sam Hawkens

Members
  • Gesamte Inhalte

    117
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Sam Hawkens

  • Rang
    Ergänzungsspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiss Linz
  1. Die Vorfreude auf heute Abend ist schon wieder riesig, endlich wieder ein Linzer Verein im Linzer Stadion. Ich schätze die Aufstellung bleibt auch im 4 Saisonspiel unverändert - gibt ja auch wenig Gründe etwas zu ändern. Trotzdem denke ich dass das heute der Abend vom Templ als Joker werden könnte. Auch da Sagi erwartet zumindest lt. Vorbericht die Amstettner extrem defensiv, da wären hohe Flanken auf einen großen Stürmer ein probates Mittel um den Abwehrriegel zu knacken. Grundsätzlich ist es die letzte Runde bevor wir zwischen Runde 5 und Runde 9 ausschließlich Gegner haben die wir schon vom letzten Jahr kennen, heute wären also die 3 Punkte enorm wichtig um das nötige Selbstvertrauen in die nächsten schwierigen Spiele mitzunehmen.
  2. Find die Namensgebung auch sehr gelungen, wobei die Bezeichnung als Amateure ja auch nicht ganz verkehrt war. Jedenfalls ist alles besser als Young Violets oder FC Juniors - des is ja wirklich furchtbar.
  3. Bist deppert!!!!
  4. Bis auf die riesen Chance gleich in der ersten Minute haben wir hinten nix mehr anbrennen lassen. Vorn noch zwei gute Möglichkeiten durch Fröschl und Alan - ich denke wir schaukeln das Ding.
  5. Hui den hätte er aber auch machen können! Die Abwehr der Tiroler bis jetzt doch sehr löchrig, das schaut gut aus.
  6. Meinst den weißen Socken mit dem gelben Bandl drauf? ;-) Wahrlich ein echter Hingucker...
  7. Erstes aufeinandertreffen mit einem der Amateur-Vereine, man darf gespannt sein wie wir uns dabei schlagen. Grundsätzlich positiv für uns dass die Erste am gleichen Tag in Altach ran muss, d.h. großartige Verstärkungen sind von der Bundesligamannschaft nicht zu erwarten. Die Mannschaft hat die ersten beiden Runden positiv überrascht, gegen Pasching waren richtig schöne Tore dabei. Für mich zählen aber die Spiele gegen Innsbruck, die Austria und Pasching zu den einzigen, bei denen ich egal ob Auswärts oder Daheim mit 3 Punkten rechne. Das sind einfach Blutjunge Mannschaften, die sich glaube ich im Laufe der Saison verdammt schwer tun werden um in dieser Liga mitzuhalten. Bisher haben nur die jungen Austrianer gegen eine Mannschaft aus der letzten 2. Liga gespielt (in Kapfenberg), da hat es dann auch gleich 3 Mal geklingelt im eigenen Gehäuse. Beim Blick auf die Tabelle fällt ja schon nach 2 Runden auf, dass sich mit Innsbruck nur ein Aufsteiger unter den Top 7 befindet - die haben allerdings ihrerseits bisher nur gegen andere Aufsteiger gespielt. Wie die ersten beiden Runden gezeigt haben steckt ja durchaus Qualität in unseren Reihen, über 90 Minuten wird sich da glaube ich unser Können und unsere Routine durchsetzen. Ich tippe auf ein 0:2 und hoffe dass ich mit meinen Erwartungen nicht komplett daneben liege, am Samstag wissen wir mehr.
  8. Sehe ich auch so. Um die gesteckten Ziele nur halbwegs zu erreichen müssen vor allem gegen die Aufsteiger zu Hause Siege her. Es wäre aber typisch für unseren Verein morgen nach dem wirklich erfreulichen Spiel in Wr. Neustadt einen satten Dämpfer einstecken zu müssen. Ich gehe schon davon aus, dass die Klagenfurter zu Beginn sehr tief stehen werden, da wird es wenig Räume für unser Angriffspiel geben. Interessant wirds dann halt ob wir bei einem defensiv ausgerichteten Gegner wieder nur lange Bälle spielen oder ob wir auch dann eine spielerische Lösung finden. (was ja in Wr. Neustadt teilweise wirklich hervorragend gelungen ist) Für mich gilt das gleiche wie vor einer Woche, mehr als die 3 Punkte zählen der Einsatzwille und die Art und Weise wie wir spielen.
  9. Nein da täuscht du dich nicht ;-) Alles das was ich mir erwartet habe ist eingetreten. Wir haben versucht Fußball zu spielen, teilweise ist uns das richtig gut gelungen und wir haben 90 Minuten gerackert. Nebenbei das ganze Spiel super Support - was will man mehr. Das wir uns auch gleich mit 3 Punkten belohnen konnten ist natürlich umso schöner. Trotzdem tu ich mir noch verdammt schwer das alles richtig einzuordnen. Zum einen haben wir zwei Standards gebraucht um Tore zu schießen. Es war schon recht glücklich wie wir zum ersten gekommen sind, dann war der Schuss auch noch abgefälscht, so wird das wohl nicht jedes Spiel laufen. Der zweite war super geschossen aber auch nicht unhaltbar, also alles in allem sind die beiden Tore doch etwas glücklich gefallen. Nichts desto trotz haben wir völlig verdient gewonnen, neben Haudum war ich besonders von Tursch und unserer Innenverteidigung angetan, das hat schon sehr stabil ausgesehen da hinten. Bei Nosa kann ich mich nicht unbedingt der Meinung der meisten anschließen. Wenn bei Wr. Neustadt etwas gegangen ist dann meist über seine Seite. Auch im Spiel nach vorne hat mir Grasegger besser gefallen, da waren einige feine Pässe in Tiefe mit dabei. Nach der Kurzzusammenfassung vom Spiel der Klagenfurter gegen Lustenau waren die Klagenfurter richtig stark und dem 2:1 wesentlich näher als Lustenau, somit wartet nächste Woche also der nächste echte Prüfstein. Ein echtes Zwischenfazit werden wir wohl erst nach der 5.Runde anstellen können. Nach dem Match gegen Wattens werden wir sehen wo die Reise hingeht. Seit gestern blicke ich jedenfalls voller Freude den nächsten Spielen entgegen.
  10. Sie spielen für Pasching, heute aber in Linz
  11. Nach Wr. Neustadt werde ich schon fahren, aber sicher nicht mit der Erwartungshaltung die Heimreise mit 3 Punkten im Gepäck anzutreten. Fast wichtiger als zählbares ist mir fast der Auftritt der Mannschaft. Ich möchte eine hungrige Mannschaft sehen, die nicht nur kick and rush spielt und sich 90 Minuten zerreißt. Das ist die Basis für jede erfolgreiche Mannschaft, wenn ich diese Punkte erkennen kann bin ich schon zufrieden - dann werden die Punkte automatisch in den nächsten Matches eingefahren. Umso schöner wärs natürlich eine gute Leistung mit einem Pünktchen zu krönen.
  12. Bin fast schon überrascht dass wir bei der Spielerumfrage des VdF auf Platz 3 gelandet sind. Also an den Rahmenbedingungen kann die Mannschaft im letzten Jahr definitiv nicht gescheitert sein. https://www.90minuten.at/de/red/presseschau/kurzmeldungen-vereine-verbaende-sportler/2018/juli/ein-viertel-der-vereine-zahlte-2017-18-nicht-puenktlich/
  13. Vielleicht wärs aber auch an der Zeit generell von der Aufstellung mit nur einem Stürmer abzusehen. Ich denke eines unserer größten Probleme war und ist, dass unser Spiel viel zu einfach zu durchschauen ist. Nachdem es uns nicht gelingt spielerisch durchs Mittelfeld zu kommen ballern wir die Kugel hoch auf unsere Solospitze. Das ist kaum anzusehen und wenig erfolgreich. Mir würds taugen wenn wir am Freitag mit zwei Stürmern beginnen, soll halt der Canillas oder Dramac neben dem Fröschl auflaufen. Das würde endlich für eine alternative Anspielstation im Spielaufbau sorgen und auch wenn mal ein Ball hoch gespielt wird, ist die Chance größer diesen in den eigenen Reihen zu halten, weil endlich wer da wäre der den zweiten Ball halten könnte. Daher meine Aufstellung: Helac Grassegger - Janeczek - Kreuzriegler - Nosa Haudum Alan - Hartl - Ebenhofer Fröschl - Canillas
  14. Weils bei uns auch 18 Abgänge gegeben hat und wir im Grunde in diesem Sommer bei Null anfangen mussten. Es sind ja nun doch einige Spieler bei euch geblieben, da glaube ich nicht dass sich die kürzere Vorbereitung so negativ auswirkt. Vor allem habt ihr mit Salihi einen Torgaranten, der wird euch sicher wieder einige Spiele retten.
  15. In der Zwischenzeit hat sich in Wr. Neustadt auch bezüglich des Kaders einiges getan, da dürfte Andreas Schicker recht gute Arbeit leisten. In Anbetracht dieses Kaders sehe ich uns nächste Woche in der Außenseiter Rolle - umso schöner wärs wenn uns endlich ein erfolgreicher Saisonauftakt gelingen würde. https://www.scwn.at/fileadmin/user_upload/scwn/Folder/Presseausssendung_14.07.2018.pdf