Jump to content

Sam Hawkens

Members
  • Content Count

    276
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Sam Hawkens

  • Rank
    Teamspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiss Linz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wer ist eigentlich bei uns für die Homepage verantwortlich? Es ist schon ein Kunststück wenn man Auswärts die erste Rückrunde mit 4:2 gewinnt und dann auf der Homepage den dazu gehörigen Bericht nicht verlinken kann. Aktuell findet man neben dem Hinweis auf das nächste Spiel noch den Bericht von der "verpatzten Generalprobe" gegen Steyr :-/, das Match bei der Austria wird überhaupt nicht mehr erwähnt. Vieles geht bei uns anscheinend in eine gute Richtung, aber vieles kann man da auch noch verbessern!
  2. Interessante Stellenausschreibung der ILG, könnte ja sein dass der- oder diejenige auch mit dem Projekt Donauparkstadion betraut wird?! Vielleicht findet sich ja ein geeigneter Mitarbeiter aus unseren Reihen... ;-) http://ilg-linz.at/wp-content/uploads/2021/02/Stellenausschreibung_202101.pdf
  3. Folgender Link mit einer recht ausführlichen Beschreibung zu geplanten Projekten und generellen Eckdaten zum Kaplanhofviertel, find ich recht interessant und zeigt in welchem Umfeld unser Stadion errichtet wird. https://alleslinz.at/stadtteil-im-fokus-kaplanhofviertel/ Und noch ein Link einer Webcam mit Blick auf die Eisenbahnbrücke. Nachdem die Gerüste dort fast vollständig abgebaut wurden lässt sich langsam erahnen wie groß die V Streben der Brückenbögen wirken werden - passt jedenfalls perfekt zum angrenzenden Stadion von unserem V. https://www.webcam-4insiders.com/de/Wetter-Linz-Webcam/16348-Webcam-Linz-Wetter.php
  4. Das Projekt Donauparkstadion wurde soeben bei Stimmenthaltung der Grünen und Gegenstimmen der Neos ANGENOMMEN!!!
  5. Bin schon auf das Abstimmungsverhalten der einzelnen Fraktionen gespannt. Bei SPÖ, FPÖ und ÖVP sollte eh alles klar sein, genau so bei den Neos. Bleiben noch die Grünen und ein Kommunist, dessen Zustimmung historisch bedingt durch unsere Tribüne Ost ja eigentlich auch selbstverständlich sein soll
  6. Soll noch ein wenig Erfahrung in der Bundesliga sammeln und dann für die Mission Aufstieg zu uns zurück kehren. War schon ein unfassbar guter Herbst bei uns bevor er in die Vorstadt gewechselt ist.
  7. Das ich so schnell eine Antwort erhalte hätte ich nicht vermutet, dass diese dann auch gleich aus der Feder des Bürgermeisters stammt ist natürlich umso besser. Sehr schön, nun sollte also schon am 21.01. der Beschluss im Gemeinderat folgen und dem ganzen steht wohl wirklich nix mehr im Weg. Die Gegner haben sich eh schon in Stellung gebracht, wenn es dabei bleibt dass eine kleine Stadtzeitung mit äußerst geringer Reichweite und ein Lokalpolitiker ein paar lügen bezüglich der Kosten verbreiten soll es halt so sein, das Stadion alleine kostet halt keine 25 Mio. Solange im Sommer mit dem Bau begonnen wird könnens gerne noch ein paar Videos vorm alten Donaupark drehen, Wählerstimmen wird es keine bringen.
  8. Die nächste Gemeinderatssitzung findet nächste Woche am 21.01. statt, weiß da jemand ob da vielleicht auch schon das Budget für den Donaupark beschlossen wird oder ist das noch zu früh? (die übernächste Sitzung ist am 04.03.). Oder braucht es überhaupt einen Beschluss durch den Gemeinderat? Wenn ja, gibt es ja alleine durch SPÖ & FPÖ zwei Befürworter mit 36 von 61 Stimmen. Bei den Grünen und den Neos wird man sicher dagegen sein, weiß man schon wie die ÖVP zu diesem Thema steht? Wäre ja fast ein wenig Schitzophren wenn die Stadtpartei gegen das auch vom Land mitgetragene Gesamtkonzept stimmen würde, das ergibt dann 48 von 61 Stimmen. Ich weiß zwar dass alle handelnden Personen immer wieder betonen dass alles auf Schiene ist, aber unserem Verein wurde in der Vergangenheit einfach schon zu oft übel mitgespielt. Ich hoffe echt dass es bald auch einen entsprechenden Beschluss und die Baubewilligung geben wird damit das Projekt auch auf rechtlicher Basis auf Schiene ist. Und ja - die Unterführung neben dem Stadion sollte bald in Blau-Weiß gefärbt werden
  9. Lt. heutiger OÖN dürfte nun Ex Innsbruck Coach Grumser auf Platz 1 der Rieder Wunschliste stehen.
  10. So sehr sein Abgang auch Schmerzen würde, mit Charakterschwäche hätte das auch nach meinem Empfinden nix zu tun.
  11. Also lt. heutiger Krone gilt Klaus Schmidt als Top-Kandidat, der sitzt ja aktuell auf der faulen Haut, bezieht aber noch sein Gehalt von der Admira. Rein finanziell ganz sicher die leichteste Variante für die Rieder, und auch der Schmidt könnte noch einen Teil seiner restlichen Zahlung von der Admira ausbezahlt bekommen und startet gleichzeitig mit einem neuen Vertrag - das würde ja für alle Seiten passen. Brunmayr dürfte von Daxl kontaktiert worden sein, wobei der anscheinend die Bedingung stellt nur mit Tino gemeinsam zu wechseln. Also bezüglich den beiden eh genau das was auch schon in den OÖN gestanden ist, daher glaub ich auch nicht dass es sich um eine Zeitungsfinte handelt. Und zusätzlich steht dann noch in der Krone: "Dazu müsste Ried aber radikal umdenken und die (sportliche) Verantwortung in professionelle Hände geben". Also da man an der Vereinsstruktur in Ried etwas ändern müsste und zusätzlich noch Ablöse zu bezahlen ist, wäre ich doch überrascht wenn sie sich wirklich für Wawra und Brunmayr entscheiden würden. Ich bin auch der Meinung dass wir es uns nicht leisten können beide gleichzeitig gehen zu lassen. Man hat doch das Gefühl dass sich etwas tut im Verein, dass es endlich wieder bergauf geht (langsam aber stetig), dazu die tolle Herbstsaison mit der vor Saisonbeginn nicht zu rechnen war. Wir brauchen ein paar Konstanten im Verein, und neben Reiter gehört da vor allem da Wawra zu den aktuell nicht ersetzbaren. Ein Abgang vom Brunmayr würde natürlich auch furchtbar schmerzen, weils einfach so gut zusammen passt und er auch für die ältere Generation unter uns eine echte Identifikationsfigur darstellt.
  12. und hier der heutige OÖN-Artikel zu diesem Thema: https://www.nachrichten.at/sport/fussball/fussball-oesterreich/lask-und-ried-suchen-vier-tage-vor-weihnachten-die-letzten-geschenke;art127116,3333652
  13. Nach einer gefühlten Ewigkeit kribbelts endlich wieder einmal wenn ich an das morgige Spiel denke. Wir werden heuer und auch nächstes Jahr um keine Lizenz ansuchen, dementsprechend "hoch" ist der Spannungslevel bei unseren Matches. Dagegen geht es morgen um den Einzug ins Cup Viertelfinale, da geht´s also wirklich um was. Ewig schade dass man als Fan nicht dabei sein kann, ich glaube das wäre morgen wieder mal eine richtig feine Auwärtsfahrt geworden. Was solls, jammern hilft eh nix, muss ich halt vorm Fernseher zittern. Ich glaube an einen richtig geilen Cup Fight, ohne technische Gusto Stückerl aber mit 120% Herz auf beiden Seiten. Fussballherz was willst du mehr? Morgen wird die glücklichere Mannschaft aufsteigen, ich wage absolut keine Prognose.
  14. sehr wichtiges Spiel um für die nötige Ruhe in der Winterpause zu sorgen und auch nochmal das Selbstvertrauen für Dienstag zu stärken. Lt. Oön steht heute bei denen ein 16 jähriger zwischen den Pfosten, da wir uns ja immer wieder mal gefährliche Standards erarbeiten könnte das heute ein Mittel zum Erfolg werden. Bye bye Gugl, du siehst mich bestimmt nur mehr im Auswärtssektor!
  15. ich bin da emotional ganz bei dir, auch wenn mir die erfahrung mit dem schnaps in lafnitz fehlt ;-) die voraussetzung ist glaube ich doch eine ganz andere als vorige woche gegen den fac. ich nehme an die mannschaft hatte diese woche zeit sich in voller stärke auf dieses spiel vorzubereiten, dementsprechend erwarte ich schon dass wir dort so richtig dagegen halten. mit lafnitz wartet eine mannschaft die hervorragend organisiert ist und die ihr heil ganz sicher in der offensive suchen wird. genau darin sehe auch unsere chance am sonntag. wir haben schon die qualität bei ballgewinn das spielgerät sehr schnell in die gefährliche zone zu bringen, und genau dort haben wir mit schubert den überflieger der herbstsaison. ich glaube auch für das match gegen kapfenberg wäre es wichtig, wenn wir zumindest eines der nächsten beiden matches gewinnen würden, es wäre sicher nicht gut mit 3 niederlagen in serie in dieses spiel zu gehen. mein tipp: ein hart umkämpftes 2:2
×
×
  • Create New...