Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Sam Hawkens

Members
  • Content Count

    219
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Sam Hawkens

  • Rank
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiss Linz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hat jemand von euch eine Ahnung wie das nun mit dem Architekten Wettbewerb aussieht - wurde dieser Wettbewerb schon ausgeschrieben? Auf der Seite der ILG gibt es jedenfalls aktuell keinen Wettbewerb, ich weiß allerdings auch nicht ob die ILG oder der Lutz diesen ausschreibt? Wenns der Lutz macht dann muss das wahrscheinlich nicht veröffentlicht werden (?), aber vielleicht kennt sich ja da herinnen jemand besser mit dieser Materie aus?
  2. Ich sitze im Büro und langsam aber sicher habe ich das Gefühl dass ich diesen Rausch vom Freitag endlich besiegt habe Diese 13 Minuten werden mir ewig im Gedächtnis bleiben, was da beim 4:3 abgegangen ist hab ich lange nicht mehr erlebt, trotzdem wünsche ich mir in Innsbruck einfach ganz normale 3 Punkte ganz ohne Drama - wird aber eher schwer...
  3. sehr geile Idee!!! Ich trinke nur leider keines dieser Biere
  4. Da hast du wohl recht, wenn du jetzt aber davon ausgehen kannst dass sich vielleicht 500 zusätzliche Zuschauer auf die Gugl verirrt hätten, welche im Schnitt € 12,- pro Ticket bezahlen, hast einen Verlust von € 6.000,-. Wie schon geschrieben, ist auch kacke aber sicher nicht unser Ende.
  5. So wie ich das verstanden haben dürfen eh bis zu 500 Besucher rein, das wird bei uns eh in etwa der Anzahl an VIP- und Dauerkarten entsprechen. Dann dürfen halt beim Spiel gegen Klagenfurt auch nur die rein. Mehr als 1000 Zuseher hätte ich mir jetzt gegen Klagenfurt nicht erwartet, also der finanzielle Schaden hält sich in Bezug auf die nicht verkauften Tickets bei uns doch sehr in Grenzen (wobei natürlich jeder fehlende € schmerzt)
  6. bin mir auch sicher dass gespielt wird, und bei den Spielen der Austria sind selten mehr als 500 Zuschauer, die haben ja nicht mal eine Einschränkung dadurch. Fraglich ist nur ob es Karten für den Auswärtssektor geben wird und wenn ja, ganz sicher stark limitiert. Schätze aber eher dass man den Auswärtssektor generell nicht öffnen wird.
  7. Ob das auch Auswirkungen auf unser Match in Wien haben wird? Dort könnten ja theoretisch auch mehr als 500 Zuschauer sein, bin gespannt ob man uns dort den Eintritt in den Auswärtssektor verwehrt.
  8. Leider absolut verdient für diese saudumme Aktion - echt schade so wie der gespielt hat am Freitag
  9. Im dritten Frühjahrsmatch hat nun auch die Mannschaft ein wenig für Aufbruchstimmung gesorgt - dieser Auftritt war schon wirklich sehr gelungen. Da war einfach vieles dabei was ich schon monatelang bei uns vermisst habe, Struktur im Spielaufbau, hohes Arbeiten gegen den Ball (und das wirklich geschlossen als Mannschaft) und dann zumindest in zwei Situationen kühlen Kopf vorm Tor bewahrt. Nur die Konter haben wir nicht sauber zu Ende gespielt, da hätte es eigentlich zumindest noch zweimal im Kasten der Steyrer klingeln müssen. Nun stehen 3 echte Bewährungsproben an. Gegen die Veilchen geht es fast gegen die Mannschaft der Stunde - die haben 10 Punkte aus den letzten 4 Spielen geholt und in Lustenau gewinnst auch nicht einfach so, das wird verdammt schwierig. Dann zu Hause gegen Klagenfurt gefolgt vom Match am Tivoli, auch das zwei Spiele die wir nicht als Favorit bestreiten werden. Auch wenns schön war am Freitag, wir befinden uns noch immer mitten im Abstiegskampf!! Es gilt weiter kratzen und beißen, und das über 90 Minuten. Ich freu mich jedenfalls auf Freitag, ich glaube wir werden wieder ein feiner Haufen in Favoriten.
  10. Damit kann zumindest ich äußerst wenig anfangen, für mich ein Traditionsverein mit einem der besten Plätze die ich kenne und einer Fankultur - ich wäre sehr froh würde es mehr dieser Vereine in Österreich geben. Außerdem ein klassischer Hacklerverein - warum man diesen Hassen muss werde ich wohl nie verstehen. Unser sportliches Problem liegt glaube hauptsächlich darin, dass wir es noch immer nicht geschnallt haben dass du in dieser Liga einfach nix reißt wennst den Kampf nicht annimmst. Die mangelnde Einstellung in der ersten Halbzeit war erschreckend gegen den GAK. Wenn es dem Ronny nicht gelingt endlich die notwendige Mentatlität in die Köpfe zu bringen, dann werden wir bis zum Schluss um den Ligaerhalt bangen müssen. Wir haben ja gesehen was gegen den GAK die letzten 25 Minuten möglich war, da musst du bei diesen Chancen einfach 2 Tore machen - aber die Chancenauswertung ist halt dann das nächste grobe Problem. Von den Einzelspielern bin ich überzeugt davon dass wir mehr Qualität als Steyr in unseren Reihen haben, wenns aber mit der gleichen Lethargie wie gegen den GAK in Halbzeit 1 zu Werke gehen dann werden wir auch am Freitag nix mitnehmen. Ich bleibe aber trotzdem noch positiv, ein Abstieg darf uns einfach bis zum Umzug nicht passieren!
  11. Leichter wirds eher nicht durch den Trainerwechsel, der wird schon an der ein oder anderen Stelle was verändern was es für uns in der Spielvorbereitung nicht einfacher macht. Grundsätzlich kann ich aber nicht verstehen wie man eine ganze Wintervorbereitung mit einem Trainer macht um ihn dann nach dem ersten Spiel vor die Tür zu setzen. Aber das ist zum Glück deren Problem - da haben wir uns schon mal schlauer angestellt. In Anbetracht der Tabellensituation müssen einfach 3 Punkte zu Hause gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf her. Ich bin mir auch ganz sicher dass wir das Zeug dazu haben. Wir haben den GAK in Graz in der zweiten Halbzeit an die Wand gespielt, auch damals schon das große Problem dass einfach die Chancen nicht genutzt wurden. Ich habe ein gutes Gefühl und freue mich einfach wieder auf Fußball! Mein Tipp: 2:0
  12. Ich hoffe dass sich die sportliche Situation mit 3 Auswärtspunkten etwas entspannt, mein Nervenkostüm braucht alles andere als Abstiegskampf im Frühjahr. Wo wir stehen kann man glaube ich überhaupt nicht einschätzen. Interessant wirds ob man eine Trainer Handschrift erkennen kann, davon waren wir ja unter Djuricin meilenweit entfernt. Dass Fröschl schon wieder verletzt ist ist sehr schade, ich fürchte das macht langfristig nicht allzu viel Sinn mit dem weiter zu planen wenn er nur ein Drittel der Saison zur Verfügung steht. Viel positives ist in den letzten Wochen rund um unseren Verein passiert, hoffentlich kann die Mannschaft dieser Entwicklung folgen.
  13. Soweit ich mich an die Infos vom Workshop erinnern kann heißt es heute ab 10:30 Daumen drücken dass der Gestaltungsbeirat die Machbarkeitsstudie vom Lutz Projekt im dritten Anlauf durchwinkt. Ich nehme an im Laufe des Tages werden dann auch einige aktuelle Pläne zum Projekt in den Medien kursieren, all jene die bis jetzt noch keine Bilder vom Stadion gesehen haben dürfen sich schon freuen.
  14. Das war schon absolut erste Sahne was uns da gestern präsentiert wurde. Hätte nicht gedacht dass man bereits an so viele Details zum jetzigen Zeitpunkt gedacht hat. Wir können uns sehr glücklich schätzen dass die beiden Hauptprotagonisten von wirklich was für unseren Verein übrig haben. Ohne dass ich mich jetzt im Baugewerbe großartig auskenne machen die schon den Eindruck dass die wirklich wissen wovon sie da sprechen. Obendrein sind die beiden auch noch sehr sympathisch - ich drück Ihnen und auch uns jedenfalls die Daumen dass da am Montag beim GBR endlich das OK kommt.
×
×
  • Create New...