holybatman

Motorsportsaison 2013

135 Beiträge in diesem Thema

Da heute das erste Rennen der NASCAR, das Nationwide-Rennen in Daytona stattgefunden hat, eröffne ich mal den Thread zum neuen Rennsport-Jahr.

Und das Rennen endete gleich einmal mit einem absoluten Horrorcrash.

In der letzten Kurve der letzten Runde krachten mehrere Autos fürchterlich ineinander und flogen in die Fangzäune.

Einem Auto wurde dabei der komplette Vorderteil inkl. Motor abgerissen und landete hinter den Fangzäunen in den Zuschauern. Der brennende Motor lag danach unmittelbar hinter dem Zaun .....

Ob und wieviele Verletzte es gibt, ist derzeit noch unklar, aber der Unfall hat fürchterlich ausgesehen.

Edit: Sieger Tony Stewart zeigte sich beim ersten Interview geschockt und den Tränen nahe. In dem riesigen Oval herrscht derzeit gespenstische Stille.

Edit2: Ersten Meldungen von ESPN zufolge blieben alle in diesem Crash involvierten Piloten unverletzt. Es steht aber zu befürchten, dass Zuschauer verletzt wurden.

Edit3: Hier gibts Bilder vom Crash: http://derstandard.at/1361240922069/Horror-Crash-in-Daytona

bearbeitet von holybatman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich mir auch gedacht ...

Ich habe das Rennen live gesehen und beim Crash wohl eine Minute lang den Atem angehalten. Bei NASCAR ist man ja Crashes aller Art gewohnt und es war auch heute vorhersehbar, dass es in den letzten Minuten krachen wird.

Und als das Rennen 4 Runden vor Schluss wegen eines Massencrashes abgebrochen werden mußte, war auch vorhersehbar, dass es beim Restart ziemlich unruhig werden würde.

Aber solch einen Crash habe ich bei all den NASCAR-Rennen, die ich bisher verfolgt habe (und das waren schon eine ganze Menge), noch nie erlebt.

An den Bildern kann man wohl recht gut erahnen, welche Kräfte da frei geworden sind.

PS.: Lt. motorsport-total gab es bei dem Crash 28 verletzte Zuschauer, wobei NASCAR keinerlei Auskünfte über den Grad der Verletzungen gab.

Und da angeblich (ebenfalls lt. motorsport-total.com - siehe in den Kommentaren) bereits ein youtube-Video kursiert, das zeigt, dass eines der Räder einen Zuschauer voll getroffen hat, ist wohl zu befürchten, dass es schlimmere Verletzungen gegeben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die WSBK hat auch heute begonnen. Im ersten Rennen auf Phillip Island gewann Gunitoli und im zweiten Laverty. Checa crashte im ersten Rennen so stark, dass er sogar auf der Strecke bewusstlos liegen blieb und mit einem Heli nach Melbourne geflogen werden musste. Er hat zum Glück "nur" eine schwere Gehirnerschütterung und keine Brüche. Hätte ganz anders ausgehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab grad den crash gesehen. Heftig. Wo schaust du das Rennen, holy?

Servus Pironi :winke:

Schaue auf Motors TV. Die übertragen die ganze Saison live.

Leider nur die Nationwide-Series. Sprint-Cup ist auf Motorvision und den hab' ich leider nicht.

Die WSBK hat auch heute begonnen. Im ersten Rennen auf Phillip Island gewann Gunitoli und im zweiten Laverty. Checa crashte im ersten Rennen so stark, dass er sogar auf der Strecke bewusstlos liegen blieb und mit einem Heli nach Melbourne geflogen werden musste. Er hat zum Glück "nur" eine schwere Gehirnerschütterung und keine Brüche. Hätte ganz anders ausgehen können.

Die Saison geht, was Verletzungen anbelangt, leider mies los.

In Daytona hat es einige Schwerstverletzte gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt auf Eurosport 2 Auftakt der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2013 (WTCC) in Monza. Das 2. Rennen ist um 17:00 Uhr auf Eurosport 1 zu sehen. Am 18./19. Mai fahren sie auf dem Salzburgring. http://www.fiawtcc.com/news

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt auf Eurosport 2 Auftakt der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2013 (WTCC) in Monza. Das 2. Rennen ist um 17:00 Uhr auf Eurosport 1 zu sehen. Am 18./19. Mai fahren sie auf dem Salzburgring. http://www.fiawtcc.com/news

Waren spannende Rennen heute

Der Regen hat, neben der üblichen Spannung, den Rest dazu beigetragen.

Die neuen Gesichter haben auch wieder frischen Wind reingebracht.

Hat definitiv wieder Spaß gemacht heute und in 2 Wochen wartet in Marroko bereits ein interessanter Highspeed-Stadtkurs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Doctor ist zurück!

Am Anfang hatte er ja einen Verbremser und ist auf Platz 7 zurückgefallen. Hätte nicht gedacht dass er sich noch soweit nach vorne kämpft. Marquez in seinem ersten Rennen der Königsklasse auch unglaublich stark! Gegen ihn hat Pedrosa alt ausgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.