Jump to content
Stahlhammer

Kader 2012/13

1,821 posts in this topic

Recommended Posts

Einen Tag Frieden und dann geht der Jazz schon wieder los. Alles schlecht, schlecht, schlecht.

Wer mit so einer Eigenschaft in der Privatwirtschaft agieren würde, um sich das Argument mal auszuborgen, könnte bald in einer anderen Firma sudern.

So ist es!

:)

.

Edited by Lady in Blue White Satin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ QPR geh und putz die Sterne diese Truppe besteht nicht mal in der Regionalliga aber du und der allwissende und fehlerfreie Vorstand,sportliche Führung seit ja die besten unter Gottes schöner Sonne und alle anderen sind ja so deppart und sudern nur das sich vom Hermann bis zum Bankerlwärmer alle mal hinterfragen sollten steht auf einem anderen Blatt aber die Wahrheit tut oft weh

Share this post


Link to post
Share on other sites

also alle sind bei uns auch nicht Amateure - somit brauchst auch keinen Job finden.

Und was meinst jetzt mit der Wohnung? Die kriegen eh ein Gehalt - die können sie sich dann auch leisten. Mir wird auch meine Wohnung nicht vom Arbeitgeber gestellt. Dass man ihnen bei der Suche nach einer Wohnung helfen muss sollte klar sein - dann musst halt auch mal einen Manager einstellen, der nicht erst nach 18 Uhr Zeit hat...

Naja, bei uns musste ein Knabel sogar neben dem Fussball einem "normalen" Job nachgehen und Knabel war mehr als eine Kaderergänzung. Kann ma deshalb schwer vorstellen, dass wer ausm Ausland oder einem weiter entfernten Bundesland kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, bei uns musste wollte ein Knabel sogar neben dem Fussball einem "normalen" Job nachgehen und Knabel war mehr als eine Kaderergänzung. Kann ma deshalb schwer vorstellen, dass wer ausm Ausland oder einem weiter entfernten Bundesland kommt.

Das ist ein Äpfel-Birnen-Vergleich. Wenn ich von der Regionalliga hochkomme, habe ich - nona - zahlreiche Amateure im Kader. Und nicht jeder kann oder will seinen Beruf aufgeben und zum Vollprofi werden. Gerade wenn man wie Knabel am Ende der Karriere angelangt ist, schmeiße ich nicht meinen Beruf hin um noch zwei Jahre als Vollprofi durch die Gegend zu tuckern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das vermute ich auch.

Ich kenne die Herren zwar alle nicht persönlich, aber natürlich wollen der Präsident und seine Leute zweitklassig bleiben.

Ich glaube nicht, dass uns Lenze, die Allianz und Lietz unterstützen würden, wenn der Präsident so fatalistisch wäre, wie man es ihm hier im Forum immer wieder unterstellt. Diese Sponsoren verdanken wir seiner Überzeugungskraft und der seiner Freunde im Vorstand.

Die wirtschaftliche Lage ist halt derzeit so, dass die Unternehmer jeden Euro dreimal umdrehen.

Das Wichtigste für eine Zweitklassigkeit ist aber, die Lizenz dafür zu behalten. Und diesen Spagat zwischen wirtschaftlicher Vernunft und sportlicher Herausforderung mit den zur Verfügung stehenden Mitteln zu schaffen, ist eine Kunst.

Blendenkönnen ist einfach in dieser Branche - glaubhaft und authentisch zu bleiben ist Charaktersache. Und Charakter besitzt unser Comandante, der es sich zu Lebensaufgabe gemacht hat, für uns den blauweißen Spirit am Leben zu erhalten.

Was in den nächsten Wochen gefragt ist, ist die entsprechende Motivation. Den idealen Trainer dafür haben wir - auch ein Beweis, dass der Präsident zweitklassig bleiben will. Die Spieler sind jetzt gefordert. Beste Taktik, Technik, Kondition und Koordination nützen nur bedingt - weil wir alle wissen: Fußball entscheidet sich im Kopf. Und dieser Teamspirit, den der Trainer derzeit von allen einfordert, betrifft auch uns. Denn der beste Motivator ist immer noch der Anhang.

:)

.

Edited by Lady in Blue White Satin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das vermute ich auch.

Ich kenne die Herren zwar alle nicht persönlich, aber natürlich wollen der Präsident und seine Leute zweitklassig bleiben.

Ich glaube nicht, dass uns Lenze, die Allianz und Lietz unterstützen würden, wenn der Präsident so fatalistisch wäre, wie man es ihm hier im Forum immer wieder unterstellt. Diese Sponsoren verdanken wir seiner Überzeugungskraft und der seiner Freunde im Vorstand.

Die wirtschaftliche Lage ist halt derzeit so, dass die Unternehmer jeden Euro dreimal umdrehen.

Das Wichtigste für eine Zweitklassigkeit ist aber, die Lizenz dafür zu behalten. Und diesen Spagat zwischen wirtschaftlicher Vernunft und sportlicher Herausforderung mit den zur Verfügung stehenden Mitteln zu schaffen, ist eine Kunst.

Blendenkönnen ist einfach in dieser Branche - glaubhaft und authentisch zu bleiben, ist Charaktersache. Und Charakter besitzt unser Comandante, der es sich zu Lebensaufgabe gemacht hat, für uns den blauweißen Spirit am Leben zu erhalten.

also bei aller liebe für unseren comandante, aber dein plädoyer ist schon fast ein bißchen kitschig.

nichtdestotrotz, bin ja eher einer von den kritischen, bin ich mit diesem transfer nicht unzufrieden (wohl der beste seit langem). ein defensiv-mann wäre dennoch noch wichtig. und was ist eigentlich aus nymark geworden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ QPR geh und putz die Sterne diese Truppe besteht nicht mal in der Regionalliga aber du und der allwissende und fehlerfreie Vorstand,sportliche Führung seit ja die besten unter Gottes schöner Sonne und alle anderen sind ja so deppart und sudern nur das sich vom Hermann bis zum Bankerlwärmer alle mal hinterfragen sollten steht auf einem anderen Blatt aber die Wahrheit tut oft weh

Renzo Rosso, der Diesel-Gründer, hat mal in einem Interview gesagt:

"Umgib dich niemals mit Leuten, die immer alles Scheiße finden. Mit denen kommst du keinen Meter weiter."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt wartet mal das Ende der Transferzeit ab, dann dürfts ggf eh sudern.

Dass mit unserem Budget keine großen Sprünge möglich sind, ist ohnenin bekannt. Es bis wird sich bis Do sicherlich noch was tun. Meinen Infos zufolge kommt noch ein Mann für die 6er Position, da Coralic statt Knabel zurück in die Innenverteidigung rückt...

Lassen wir uns überaschen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein Äpfel-Birnen-Vergleich. Wenn ich von der Regionalliga hochkomme, habe ich - nona - zahlreiche Amateure im Kader. Und nicht jeder kann oder will seinen Beruf aufgeben und zum Vollprofi werden. Gerade wenn man wie Knabel am Ende der Karriere angelangt ist, schmeiße ich nicht meinen Beruf hin um noch zwei Jahre als Vollprofi durch die Gegend zu tuckern.

So gsehn hast Recht, obwohl da Knabel sicha nu net lang im Beruf is ..

An Winkler aus luschno nach Linz hoin, i was net ob ma earm so gut zahlt hätten ...

Naja egal, wir habn keine Zahlen.........

I hoff nu auf an Defensiv Allrounder, ev an jungen offensiven (zb Markic) und vor allem mehr Glück bei den Transfers wie im Sommer!

Edited by Tommy78

Share this post


Link to post
Share on other sites

der nächste verein dens mal zreissen wird...

eher unwahrscheinlich.

1. weil myphone total spitz auf die austria ist und wirklich viiel kohle investiert. (denmächst gibts auch einen eigenen fernsehkanal für den verein in deren fernsehangebot)

2. weil unser vize a a wengal geld hat.

3. angeblich AVE & SPAR ante portas stehen.

4. wir jährlich die finanzen bei der mitgliederversammlung offengelegt bekommen und somit die reißleine gezogen werden kann.

;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...