kerozene

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.177
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über kerozene

  • Rang
    Solo Viola

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Austria Salzburg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Stadion Lehen, Salzburg
  1. Heute vor 25 Jahren - das Wunder von Lehen...
  2. Nein, bin noch da wo ich war und fühle mich sehr wohl. Wie immer in Großkonzernen gibts halt manche Dinge die ich nicht ganz nachvollziehen kann (oder will), aber da nehmen sich die Großen in meiner Branche nichts. Das Bewerbungsverfahren ist noch am Laufen und ich werde den gewünschten Test machen - wie ich mich danach entscheide weiß ich noch nicht ganz genau - aber im Moment sehe ich nicht wirklich einen Grund zu wechseln. Außerdem bin ich ganz gern so ein Mal alle 2 Wochen in Innsbruck
  3. Wenn ich mir das so lese tuts mir nicht leid nicht studiert zu haben... werd halt jetzt nebenbei einen Master machen - und mir den vom Arbeitgeber bezahlen lassen...
  4. Füttert doch bitte diesen Troll nicht. Das ist doch der normale Gang des ASB, alle paar Monate schwemmts halt so einen Schwachmaten an der sich am uneinholbaren MostiBären zu orientieren versucht. Erledigt sich wie immer über kurz oder lang von selbst, spätestens wenn das nächste interessantere Hobby gefunden ist...
  5. Seit wann gibts bei der Aveg Autos?
  6. Was genau ist daran peinlich? Da ist in der Kneipe mehr los als bei der Meisterfeier von RB...
  7. So, ich mal wieder. Es kommen ja wöchentlich die Headhunter-Anfragen via LinkedIn und Co herein, ich rede mit denen immer, aber es passte halt von meiner Seite aus bisher nie. Meistens war es entweder direkter Mitbewerb (was ich als loyaler Trottel nicht mit mir vereinbaren kann), gehaltstechnisch uninteressant oder das Produkt hat mich nicht interessiert. Jetzt aber mal eine Anfrage die ich zuerst eher stiefmütterlich weiterbehandelt habe da ich mich auch hier eher nicht für das Produkt begeistern kann. Aber: es wäre eine Führungsposition (Country Manager Austria), darum Gespräche geführt (einfach weil ich da was lernen kann). Hätte mir im Leben nicht gedacht dass ich ernsthafte Chancen habe und war - für mein Empfinden - sogar ein wenig unverschämt. Habe zB. den persönlichen Termin aufgrund beruflicher Verpflichtungen abgesagt - die haben dann sofort auf einen Skype-Call geswitcht und so gab es das Gespräch mit European-HR und Management eben auf einem Parkplatz zwischen Innsbruck und Kufstein. Danach habe ich 2 Persönlichkeitstests gemailt bekommen. Der Erste war ein Fragebogen der relativ schnell ausgefüllt war, der Zweite würde 2-4 Stunden dauern. Ich habe daraufhin angerufen und gesagt dass ich keine 2-4h meiner Freizeit für sowas opfere ohne zu wissen ob sie überhaupt das Package bieten welches ich fordere. Daraufhin hab ich ein Formular bekommen um meine Forderungen zu stellen. Auch hier eher unverschämt (meinem Empfinden nach) habe ich einen erheblichen 6-stelligen Gehalt samt Firmenwagen der oberen Mittelklasse (genau: BMW 5er Touring, Allrad, 530d, LP rund 80k) gefordert. Gestern kam die Zusage dass sie diese Forderungen alle erfüllen würden und mich für den Posten favorisieren. Sache ist jene: ich verdiene jetzt absolut gut genug um gut leben zu können, habe in meinem jetzigen Unternehmen einen relativ hohen Stellenwert (European Council, Top-Sales-League, usw...) und werde immens gefördert mit Aussicht auf Führungskraft. Zudem taugen mir die Produkte und die Unternehmensphilosophie. Mein Chef ist ein absoluter Mentor, meine Kollegen schätzen mich. Dort wäre der Aufstieg halt vollzogen, Marktposition ist sehr gut (Top 3), Projekte für die nächsten beiden Jahre stehen. Meine Verantwortung dort wäre die Leitung des Standortes Österreich in einem amerikanischen Weltkonzern samt Budgetverantwortung, Rechnungszeichnung, Mitarbeiterverantwortung, usw... Was tun? Mit der üblichen +/- Liste komme ich nicht wirklich weiter...
  8. Ich nutze Dead-Eye relativ selten - genau aus diesem Grund. @gordonstone: ich hoffe du hast den Kopf der verstümmelten Leiche gesucht und die Nachricht die im Mund steckt mitgenommen. Ist ein Hinweis auf den Mörder - es gibt noch 2 weitere Fundorte solcher Leichen (sofern es eine war die irgendwo aufgehängt war und ander nur noch der Torso hing, mit jeder Menge Blutspuren rundum...)
  9. Bin auch beim Epilog...
  10. Theresienbräu ist eher vol, laut und touristisch. A paar Meter weiter ist zB. das Gasthaus zum goldenen Dachl - auch Hausmannskost in einer alten Wirtshausstuben und durchaus ok. Steaks in der Nähe: Woodfire Steaks & More, ein paar Meter daneben noch das Solo Vino wenn du italienisch magst (mit allen Pros und Contras ) Bars: kommt drauf an was du willst, neben der Bogenmeile gibts einige gute Cocktailbars. Woodfire Bar (die Hotelbar vom Hotel Grauer Bär), das 5th Floor im Hotel Penz oder dir 360 Grad Bar in der Rathauspassage sind auch ganz nett. Adventmarkt/Punsch in der Altstadt durchaus ok. Im Grunde genommen findest alles eigentlich direkt im Zentrum und musst gar nicht raus in die Peripherie...
  11. Bei Skoda stimmt Preis/Leistung wenigstens, im Prinzip ja auch ein Audi Vom DSG war ich eher nicht überzeugt, sie dürften die Probleme aber mittlerweile im Griff haben.
  12. Das würde euch ja zu sehr aufwerten, geht also gar nicht. Beim Burgenland stimme ich dir allerdings zu
  13. Eher nicht. Ihr Tiroler wollt ja nimma mit uns spielen - und mir persönlich wäre eine RL Nord (OÖ und Sbg) a lieber, dann könnt ihr euch alleine mit Geisler ärgern...
  14. Genau diese Art des „Verkaufs“ bei den Rolex-Konzessionären ist mir irgendwie nicht ganz so sympathisch. Außerdem ist mir am letzten Firmenmeeting aufgefallen dass beinahe jeder Zweite bei uns eine Rolex trägt. Sehe mich jetzt also zumindest nebenher nach einer Breitling um, haben ja auch einige ganz nette Stücke...
  15. Kann man nach der Story keine Nebenmissionen mehr machen, jagen, usw...? Bei GTA V ging’s ja auch?