Jump to content

kerozene

Members
  • Content Count

    1,421
  • Joined

  • Last visited

About kerozene

  • Rank
    Solo Viola

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Austria Salzburg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Stadion Lehen, Salzburg

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Felgen an sich finde ich gut - auch das Auto an sich. Aber mir gefällt die Farbkombi Auto/Felge nicht wirklich. Kann aber auch am Foto liegen, müsste ich in Real sehen.
  2. Gestern meine erste Dosis AstraZeneca erhalten. Außer erkältungsähnliche Symptome (Müdigkeit, leichte Gliederschmerzen, frösteln), leichte Kopfschmerzen und Schmerzen an der Einstichstelle keine Nebenwirkungen. Mach mir jetzt ein Bier auf, alles wird gut...
  3. Dafür ist die Anordnung des Screens - wie bei fast allen VW - komplett daneben da viel zu tief unten...
  4. Ich weiß nicht was das Problem an gut funktionierenden Dreh-Drück-Schaltern ist. Hier wird von den allermeisten Herstellern alles verschlimmbessert. BMW zeigt hier (noch) wie es geht. Das iDrive ist seit langem das beste Bediensystem am Markt, die Sprachsteuerung funktioniert auch sehr gut, für die die wollen gibt es Touchscreen, für die allerwichtigsten Funktionen auch gut erreichbare Knöpfe und Schalter, und für die Freaks gäbe es auch noch die sinnbefreite Gestensteuerung. Zudem sieht so ein Cockpit einfach besser aus als eine Touchscreenlandschaft - vor allem in der Nacht ist es viel angen
  5. Bei der Entscheidung welches Auto ich als neuen Firmenwagen nehme habe ich - der Fairness halber und in einem Anflug geistiger Umnachtung - einen A6 getestet. Abgesehen davon dass dieses Auto in beinahe allen Belangen dem BMW 5er unterlegen war (was für ein lahmarschiges Automatikgetriebe bauen die bei VAG bitte ein???) waren die Touchscreens für die Bedienung ein absolutes No-Go. Für einfachste Dinge wie Sitzheizung einschalten musst die Augen von der Straße nehmen, die Karre sieht dank Fingerabdrücken innen immer dreckig aus und die Menüführung ist alles andere als logisch. Da lob ich mir me
  6. Quarantäne geht aus beruflichen Gründen nicht. Dass ich mich angebracht verhalte ist ohnehin klar. Und ebenso aus beruflichen Gründen werde ich Ende nächster Woche sowieso den nächsten Test haben.
  7. So wie ich es im Moment lese müsste mein Test aus OÖ gelten. Grundsätzlich ist das alles ohnehin zu hinterfragen, denn wenn ich mich am SO in OÖ teste und dann nach Tirol reise, dort in einer Klinik Kontakt zu Kunden und auch Patienten habe und mich - wie wir alle - einem Ansteckungsrisiko aussetze dann würde auch der Test in Tirol immer noch negativ anschlagen bei einer Inkubationszeit von 2-4 Tagen...
  8. Laut Info der Tirol Kliniken an deren Geschäftspartner und Lieferanten haben diese die Tests selbst zu organisieren und ggf. zu bezahlen. Ich denke also nicht da deren Kapazitäten wohl mit dem eigenen Personal ziemlich ausgelastet sind.
  9. Nachdem ja ab Freitag ein negativer Test nicht älter als 48 Stunden bei der Ausreise aus Tirol verlangt wird folgende Frage: Ich habe einen Testtermin am Sonntag in OÖ und reise am MO früh nach Tirol. Dort muss ich nicht verschiebbare Termine beruflicher Art in der Uniklinik Innsbruck wahrnehmen um dann - nach Übernachtung in einem für Geschäftsreisende offenen Hotel - am DI wieder die Rückreise nach OÖ anzutreten. Gilt nun mein vor weniger als 48 Stunden gemachter Test aus OÖ oder muss ich für die Ausreise aus Tirol einen weiteren Test in Tirol machen lassen? Das geht aus allen Berichten
  10. Derzeit? Wobei, ich kann Tirol und viele Tiroler mittlerweile ganz gut leiden...
  11. Neues MCP-Album: Denkmoi https://open.spotify.com/album/1s0oIHEKwfFdJ25bngWSFN?si=-s2GBq_SRSK36BSZV5JVTA
  12. Nein, ein Topauto muss es nicht sein. Aber ein Dacia kommt mir nicht ins Haus, soweit ist es dann doch...
  13. Bin am Überlegen ein Elektroauto für meine Frau zu kaufen. 2 Kinder (4 und 6J.), die sitzen aber praktisch nur drin wenn sie von KiGa oder Schule abgeholt werden. Alles was weiter ist oder wir alle 4 fahren nehmen wir mein Auto. Meine Frau fährt - wenns viel ist - 1200km/Jahr, alleine was ich da an Motorsteuer für 143PS Benziner versenke, dazu Servicekosten, etc... habe ich keine Lust mehr dazu. Zudem jetzt auch E-Autos langsam auch wie echte Autos aussehen. Ihr (und auch mir) würde der Opel Mokka-e gar net so schlecht gefallen. Oder ich warte mal auf einen elektrischen X1, wobei die Mehrkoste
  14. Als Orignalfeftischist tut das zwar weh, aber ja, die vom Zubehör sieht besser aus.
×
×
  • Create New...