Jump to content
Dexta

Fanszene Hütteldorf

60,218 posts in this topic

Recommended Posts

bruno_conte schrieb vor 41 Minuten:

Darf ich dich fragen warum du Fan eines Fußballvereins bist, bei dem Frauen gar nicht mitspielen dürfen, somit ein sexistisch geführter Verein ist ? Alles was du schreibst ist im Kontext verständlich aber es wäre logischer wenn du Fan eines Frauenvereins wärst. Du bringst hier Punkte rein, die allesamt wertvoll sind aber ist es wirklich zu viel verlangt, sich ein Rückzugsgebiet offen zu halten wo man seine nicht pc konformen Emotionen raus lassen kann ? Es gibt so viele Bereiche im Leben wo du das alles unterbringen könntest. Warum im Männer-Fußball ?  Ich werde es nie begreifen. 

Eigentlich ganz einfach: Ich mag Fussball und hab eine emotionale Bindung zum SK Rapid. Ich denke mal, wird bei dir ähnlich abgelaufen sein: Erste Matches im Stadion, als Kind mitfiebern im EC vorm TV - später dann im Stadion, große Siege und Niederlagen erlebt, das prägt einfach fürs Leben. Ich schau mir auch ganz gern Frauenfußball an. Finde oft, dass die Freude am Spiel oft besser rüberkommt als im Millionen Euro Geschäft Männerfußball. Aber die emotionale Bindung, die sich über mehr als 3 Jahrzehnte aufgebaut hat, ist nunmal sehr stark. Deswegen bin ich Fan von Rapid. Und das lass ich mir auch nicht nehmen ;) Würde es auch sehr begrüßen, wenn Rapid endlich ein Frauenteam zu starten.

Das Leitbild des SK Rapid spiegelt im Großen und Ganzen zudem auch ganz gut meine persönlichen Werte wieder. Ein Grund mehr für mich, dem Verein die Treue zu halten. Und wenn dann Aktionen kommen, die nicht dem Leitbild entsprechen, nehme ich mir als langjähriges Mitglied das Recht heraus, das zu kritisieren. Nicht mehr und nicht weniger.

Und wegen PC: glaub mir, wennst mich kennen würdest, würdest du wissen, dass ich von "PC der PC wegen" wenig halte. Schimpfe ja gerne selber wie ein Rohrspatz im Stadion. Keine Sorge. Allerdings ist mir die Macht der Worte bewusst und es gibt für mich einfach persönliche Grenzen, die ich selbst in der emotionalen Stadionatmosphäre nicht überschreite. Und das hat dann btw aber nichts mit "PC Selbstzensur" zu tun, sondern mit persönlichen Werten und Einstellungen.

edit: 30 Jahrzehnte wären dann doch zuviel des Guten :)

Edited by vkj

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ugmo schrieb vor 55 Minuten:

Wie viele Fans, Sponsoren, etc. werden dMn durch das Bad Boy Image vergrault, und ist das eine größere Zahl als die, die davon angezogen werden?

Das ist es! Schreiben wir unser Leitbild um. Wir sind der Verein der Rassismus, Sexismus und Homophobie befürwortet. Ihr findet das auch geil!? Dann werdet Rapid Mitglied oder Sponsor! :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
bruno_conte schrieb vor 26 Minuten:

Darf ich dich fragen warum du Fan eines Fußballvereins bist, bei dem Frauen gar nicht mitspielen dürfen, somit ein sexistisch geführter Verein ist ? Alles was du schreibst ist im Kontext verständlich aber es wäre logischer wenn du Fan eines Frauenvereins wärst. Du bringst hier Punkte rein, die allesamt wertvoll sind aber ist es wirklich zu viel verlangt, sich ein Rückzugsgebiet offen zu halten wo man seine nicht pc konformen Emotionen raus lassen kann ? Es gibt so viele Bereiche im Leben wo du das alles unterbringen könntest. Warum im Männer-Fußball ?  Ich werde es nie begreifen. 

Man kann auch Männer-Fussball lieben und sogar einen Verein, der gar keine Frauenmannschaft hat (was ich nicht liebe). Auch als Feministin. Oder Feminist. 

Fussball ist nicht mehr der Rückzugsort für wüstes Machogehabe, sehe auch keinen ursächlichen Grund dafür. Für mich der schönste Mannschaftssport (die deutsche Sprache lässt mir hier keine Wahl).

Immer wieder faszinierend anzuschaun, großartig mitzufiebern. Und auch natürlich fürchterlich mizuleiden und enttäuscht zu werden. 

? rapid!!!

 

aja und nur der Vollständigkeit halber - ich bin im BW und würd nirgend wo anders sein wollen im Stadion (schon allein weil ich zu nervös bin um zu sitzen) ich finds auch gut das es eine gute Gesprächsbasis mit den Ultras gibt, immerhin ist das glaub ich ein Grund warum wir kein so braunes Problem haben wie andere in Wien.

 

Edited by kamara

Share this post


Link to post
Share on other sites
ton1z schrieb vor 3 Minuten:

Nein, das ist unmöglich!

Und das wars? Keine konsequenzen?  

Nein. Die Personen wurden meines Wissens nach - wie immer - nicht belangt.

Wie auch? Der Fetzn ist dumm und sexistisch. Beides ist ja nicht verboten. 

Zur ganzen Diskussion kann ich eigentlich nur sagen, dass wenn meine kleine Tochter mit solchen Sprüchen konfrontiert wird, ich ganz bestimmt auszucke! Einfach tiaf und depat!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
bmxjo schrieb vor 11 Minuten:

Um Ernesto zu zitieren: Wir hätten den Glücksritter wählen sollen!

Der hätte uns eine CL Akademie gezahlt und den Meisterteller nach Hütteldorf gebracht, das alles uneigennützig!

Eure tiefe Argumantationslinie ist zum kotzen!

Ich muss nicht das Plakat verteidigen, nur weil die ganze PC Scheisse absurd ist!

Keine Ahnung ob das passiert wäre. Jedoch wäre die Zeit das diese Leute beim Verein ein und ausgehen vorbei gewesen. Und das wäre gut so. Denn schlussendlich entsteht einfach nur Schaden am Verein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 5 Stunden:

Das mag degradierend sein, jedoch einer undefinierbaren Personengruppe. Dieser Absatz ist halt leider wieder eine persönliche Interpretation, die aus dem Spruchband nicht hervorgeht.

Sag hat's dir reingweht in die Birn mit deiner "undefinierbaren Personengruppe"? Eines der Kernthemen der Sexismus/Feminismus-Debatte ist die grundsätzliche Darstellung und Gleichsetzung von Frauen als Sexobjekte. Das kann sogar positiv konnotiert sein und wird trotzdem als sexistisch wahrgenommen (siehe sexistische Werbung). Das Spruchband ist ein Paradebeispiel genau dafür und ZUSÄTZLICH noch schwer erniedrigend. Wie man das nicht begreifen kann, ist mit unerschließlich.

Edited by maddy

Share this post


Link to post
Share on other sites
mido456 schrieb vor 36 Minuten:

Bin von dir eigentlich bessere Postings gewohnt.

Da geht es ja nicht um Meinungsfreiheit sondern über ein abfälliges Statement dem anderen Geschlecht gegenüber. 

Das sogar besonnene User wie du das plakat verteidigen ist schon lustig und passt auch überhaupt nicht zur pn vom chef.

Siehst du, und da fängt das Problem schon mal an: Mal abseits davon, dass ich hier keine Qualitätskriterien erfüllen muss, ist es DEINE Meinung, dass du „besseres“ gewöhnt bist, weil es nicht in dein Meinungsschema passt. Das ist in Ordnung und akzeptiere ich völlig, aber mit Toleranz hat das gar nichts zu tun.

Ich sehe, auch mit Blick auf die Vorfälle der letzten 15-20 Jahre sowie die aktuell wesentlich relevanteren gesellschaftlichen Probleme einfach den Skandal nicht. Und doch, es geht um Meinungsfreiheit, und wenn jemand der Meinung ist, dass man ein sexistisches Oarschloch ist, wenn man das Transparent mit einem Schulterzucken quittiert, dann sei auch ihm oder ihr diese Meinung unbenommen, ebenso wie mir, der für die Auswüchse der Empörungsgesellschaft maximal einen Facepalm übrig hat.

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites
burli1101 schrieb vor 4 Minuten:

Das ist es! Schreiben wir unser Leitbild um. Wir sind der Verein der Rassismus, Sexismus und Homophobie befürwortet. Ihr findet das auch geil!? Dann werdet Rapid Mitglied oder Sponsor! :facepalm:

Hab nur deine These bezüglich des Bad Boy Image angezweifelt, und anhand deiner Reaktion scheint nicht so, als ob du sie begründen kannst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vkj schrieb vor 14 Minuten:

Eigentlich ganz einfach: Ich mag Fussball und hab eine emotionale Bindung zum SK Rapid. Ich denke mal, wird bei dir ähnlich abgelaufen sein: Erste Matches im Stadion, als Kind mitfiebern im EC vorm TV - später dann im Stadion, große Siege und Niederlagen erlebt, das prägt einfach fürs Leben. Ich schau mir auch ganz gern Frauenfußball an. Finde oft, dass die Freude am Spiel oft besser rüberkommt als im Millionen Euro Geschäft Männerfußball. Aber die emotionale Bindung, die sich über mehr als 30 Jahrzehnte aufgebaut hat, ist nunmal sehr stark. Deswegen bin ich Fan von Rapid. Und das lass ich mir auch nicht nehmen ;) Würde es auch sehr begrüßen, wenn Rapid endlich ein Frauenteam zu starten.

scheiß an, rapidler werden echt alt :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Armseliges Plakat. Ein Versagen von der organisierten Fanszene. Und ein Versagen ALLER Führungskräfte bei uns im Verein der letzten 20 Jahre. So ein Mindset entsteht nicht über Nacht. Und es geht mir nicht um Stadionverbote, Strafen etc... Hier hätte man schon viel früher lenkend eingreifen können und müssen!

Gerade jetzt sieht man, die Manschaft holt ohne Block West mehr Punkte als mit. Es geht also auch ohne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...