Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
antisymmetric

FC Salzburg 4 - 0 Wacker Innsbruck

34 posts in this topic

Recommended Posts

hinteregger und pokrivac sind die bausteine der mini-serie. verteidigung deutlich verbessert, sturm noch immer ein lüfter. reicht aber mal um punkte einzufahren.

bei hinteregger sehe ich das eher noch nicht so... der war mMn eher zur richtigen zeit am richtigen ort. ;) er hat zwar in den letzten spielen wirklich super gespielt und auch gezeigt, dass er technisch einiges drauf hat, aber ich sehe ihn (noch) nicht als den typen, der die mannschaft mitreißt und als grund für die starke verbesserung.

pokrivac sehe ich schon eher als grund, und ebenso mendes, der schön langsam zu seiner form, die am anfang von allen erwartet wurde, findet. auch die abwehr wird immer sicherer, was auch schon sehr wichtig ist, und vorne spielen svento und zarate zurzeit sehr gut und damit klappt auch das tore schießen wieder.

aber bei all dem lob jetzt darf man natürlich nicht vergessen, dass das bei dieser mannschaft bzw. diesem kader eigentlich standard sein sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber jetzt nicht überheblich werden.

Keine Sorge, in der PK hat Huub eh ordentlich auf die Euphoriebremse getreten.

Ich poste meine Meinung zum Spiel noch mal hierher, weil sie sonst im anderen Thread untergeht :green:

Ein wirklich tolles Spiel heute. Ohne wenn und aber. Über die gesamte Spielzeit hinweg eine absolut solide Abwehr (wenn man mal von Afolabis Blackout und dem Durcheinander bei Schreters Lattenschuss absieht) und nach vorne hin ein schneller attraktiver und gefährlicher Offensivfußball. Weiß gar nicht, wen ich am meisten loben soll:

Zarate, der sich nach den grottigen Partien, die er in letzter Zeit abgeliefert hat unglaublich rehabilitiert hat und die Wacker-Defensive schwindlig gespielt hat.

Svento, der nach vorne immer wieder Schwung brachte und den Wackerianern regelrecht davonlief.

Leiti, der unermüdlich rackerte, lief und dribbelte wie ein Brasilianer. Wenn nur das Tore schießen klappen würde, wobei dieser Heber wirklich schwer war.

HINTEREGGER, unglaublich wie souverän der Junge für sein Alter ist. Und in der 2. Halbzeit hat er dann auch noch allen gezeigt, was er für technische Fähigkeiten hat. Hin und wieder ist der an mehreren Abwehrspielern einfach durchgezogen (auch wenn er da vllt. bisschen zu eigensinnig war)

Pokrivac, der heute mMn sogar besser als der auch sehr souveräne Mendes war. Toll, wie er die Bälle verteilt.

Auch Wallner muss man heute einfach loben, nicht nur wegen seiner 2 Tore.

Einziger Kritikpunkt ist, dass man in der zweiten Halbzeit bis zur 80. Minute die Konterchancen nicht gut zu Ende gespielt hat, da hätte man Wacker mehr unter Druck setzen können.

Fazit: Ein wirklich geniales Spiel, möglicherweise das beste dieser Saison. Man sieht langsam, was in dieser Truppe steckt. Wichtig ist jetzt aber, dass wir auf dem Boden bleiben. Huub hat es auch schon angesprochen, das Spiel heute verlief auch so toll, weil die Tore zu guten Zeitpunkten fielen. Jetzt muss man konzentriert weiter machen, gegen Rapid möglicherweise sogar 3 Punkte einsacken und die Tabellenspitze in Angriff nehmen.

lg,

Hubinger

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein wirklich tolles und souveränes spiel heute gegen innsbrucker, die einfach keine mittel gegen uns fanden. in beiden spielen nicht.

die gesamte mannschaft hat heute wunderbar harmoniert. den einzigen aussetzer lieferte afolabi, welcher aber ansonsten eine staubtrockene partie lieferte. besonders hervorheben möchte ich heute wallner, den vielgescholtenen, der heute durch einsatz und wille seine 2 tore verdient hat. neben wallner möchte ich auch noch leitgeb und natürlich hinteregger erwähnen. wie der 18-jährige da souveränst agiert, wenige fehlpässe produziert (einige immer noch dabei, aber das wird sich sicher bald einstellen) und sich auch immer wieder gut in die offensive einschaltet ist fantastisch. ich hoffe, dass das ein signal an die anderen juniors ist!

auch die einwechselspieler haben voll ihre leistung gebracht - wie jantscher den ball seelenruhig verwandelt hat :super:

ad schiri: der harding hätte alleina uf grund der summe an flouls eine gelb/rote verdient, hat aber nicht eine gelbe gesehen. aber gut, das soll mir heute wirklich egal sein :D

was man jetzt eben nicht erwarten darf, ist ein 4-0 gegen rapid. ich hoffe, dass jetzt die ruhe bewahrt wird und wir nicht wieder glauben, dass die MS ein selbstläufer wird. wir müssen konzentriert zur sache gehen, dann bin ich mir sicher, dass mit einer leistung wie heute (nochmals, die innsbrucker haben aufopfernd gekämpft, 93 min. gepresst und sich gut bewegt) 3 punkte im bereich des möglichen liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch hier: eine Pokrivac-Tabelle wäre interessant.

Jantscher immer für ein Tor gut und wenn da auch noch ein "kompletterer" Stürmer in Form da vorne spielt, dann schaut das schon recht gut aus. "Fussballer" im ZM schaden nie.

Ihr Wunsch ist mir Befehl :augenbrauen:

Pokrivac-Tabelle für die Meisterschaft (heute vor 14 Monaten hat er sein erstes Spiel für RBS gemacht):

25 Spiele

(16 Siege, 7 Unentschieden, 2 Niederlagen)

Torverhältnis 47:14

55 Punkte

4 Tore

Mit Pokrivac in der Startelf:

19 Spiele

(11 Siege, 6 Untentschieden, 2 Niederlagen)

Torverhältnis 32:12

39 Punkte

3 Tore

Ist halt immer die Frage, wie viel Aussagewert solche Tabellen haben, aber man hat immer wieder gesehen, dass die Mannschaft viel an Stabilität gewinnt, wenn er dabei ist.

Auch in der Euro-League kamen die 6 Erfolge letztes Jahr nicht von ungefähr, da hat einfach alles gepasst und er war ein wichtiger Baustein.

Mit Mendes und Leitgeb hat er die richtigen Spieler um sich, denn diese 3 ergänzen sich perfekt mMn. Schade für den Schiemer, aber den brauchen wir immer irgendwo, spielt auch in der IV souveräne Partien!

Weiter so Jungs, das gestern war bereits ein guter Anfang einer vielleicht doch noch wahnsinnig erfolgreichen Saison :support:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr Wunsch ist mir Befehl :augenbrauen:

Pokrivac-Tabelle für die Meisterschaft (heute vor 14 Monaten hat er sein erstes Spiel für RBS gemacht):

25 Spiele

(16 Siege, 7 Unentschieden, 2 Niederlagen)

Torverhältnis 47:14

55 Punkte

4 Tore

Mit Pokrivac in der Startelf:

19 Spiele

(11 Siege, 6 Untentschieden, 2 Niederlagen)

Torverhältnis 32:12

39 Punkte

3 Tore

Ist halt immer die Frage, wie viel Aussagewert solche Tabellen haben, aber man hat immer wieder gesehen, dass die Mannschaft viel an Stabilität gewinnt, wenn er dabei ist.

Auch in der Euro-League kamen die 6 Erfolge letztes Jahr nicht von ungefähr, da hat einfach alles gepasst und er war ein wichtiger Baustein.

Mit Mendes und Leitgeb hat er die richtigen Spieler um sich, denn diese 3 ergänzen sich perfekt mMn. Schade für den Schiemer, aber den brauchen wir immer irgendwo, spielt auch in der IV souveräne Partien!

Weiter so Jungs, das gestern war bereits ein guter Anfang einer vielleicht doch noch wahnsinnig erfolgreichen Saison :support:

interessant, mit pokrivac haben wir nur 2 spiele verloren. beide aber, wenn er in der startelf gestanden ist. wenn wir also sicher sein wollen ein spiel zu gewinnen, dann sollte pokrivac eingewechselt werden....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...