Hubinger

Members
  • Gesamte Inhalte

    885
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Hubinger

  • Rang
    Sehr bekannt im ASB
  • Geburtstag 13.07.1993

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Red Bull Salzburg - Villareal CF 2:0
  • Lieblingsspieler
    Marc Janko

Letzte Besucher des Profils

4.206 Profilaufrufe
  1. Gut durchgesetzt vorher von Dembele!
  2. Yes! Das hat uns letzte Saison schon geholfen! Freu mich über das Los, nicht unattraktiv, aber machbar.
  3. Zuerst auswärts oder daheim?
  4. Hab Malmö gezogen...
  5. Mir haben sie bzw. vor allem Craig Gordon nach dem Tor von Guli ziemlich leid getan, da fiel mir das Jubeln fast schwer. Insofern bin ich froh, dass sie es dann doch noch geschafft haben, sich zu qualifizieren, auch wenn ich keine großen Antipathien gegen Leipzig hege.
  6. LOL, wir legen‘s Leipzig auf und sie verhauen es. [emoji38] Super, Burschn! Zum dritten Mal 6/6.
  7. Hab den Ballesterer-Artikel jetzt gelesen. Leider. Sie begründen die Wahl von Mateschitz zum „Krampus des Jahres“ weniger durch das allseits bekannte Traditions-/Kommerzgeschwafel, sondern vielmehr dadurch, dass er ein „Rechter“ ist (Martin Sellner bei ServusTV, das Interview zur Flüchtlingskrise etc.). Genau wie beim anderen deutschsprachigen „intellektuellen“ (lol) Fußballmagazin 11Freunde, einerseits muss man natürlich bei jeder Gelegenheit Stellung gegen Rechts nehmen und die „linken“ liberalen Wertvorstellungen durchdrücken um zu zeigen, dass man eh zu den Guten gehört, andererseits romantisiert man die Ultraszene bis zum Gehtnichtmehr und ist sich des Widerspruchs darin nicht einmal bewusst. Möchte hier keine politische Diskussion lostreten und man kann ja hier auch durchaus kritisch sein, aber eine gewisse einheitliche Linie darf man schon erwarten.
  8. Das Unsichtbarsein hat hauptsächlich damit zu tun, dass wir ab der 25. Minute ca. hauptsächlich versucht haben, mit weiten Bällen in die Spitze das Pressing zu umgehen und dafür ist bei uns eben Guli zuständig. Ansonsten hab ich Munas in diesem Spiel noch nicht als Hauptdarsteller gesehen, weder positiv noch negativ. Weiß also nicht, warum er hier wieder zum Mittelpunkt wird. Wurscht, freu ma uns auf die 2. HZ.
  9. Was hat Dabbur jetzt schon wieder verbrochen? Unsere größte Chance het er toll herausgespielt. Leipzig leider besser ins Spiel gekommen, von Ulmer erhoff ich mir eine Leistungssteigerung, da waren zu viele Ballverluste dabei. Die Anfangsphase war aber echt stark von uns.
  10. Wär natürlich auch schon gerne fix weiter, aber ich seh das nicht so tragisch, dass wir in den nächsten 1-2 Spielen auch nochmal gefordert sein werden. Im Frühjahr werden (hoffentlich) wieder schwierigere KO-Partien anstehen, da müssen wir über das auch drüber kommen.
  11. Shit, gleich wieder das 2:1 für Celtic
  12. Finde schon, hat man im Fernsehen teilweise deutlich rausgehört die Salzburger.
  13. Ärgerlich, wie man nach dem 2:0 das Spiel aus der Hand gegeben hat. Stankovics Strafraumbeherrschung ist halt leider wirklich ernüchternd schwach. Unterm Strich trotzdem ein Punkt beim zur Zeit wohl stärksten Konkurrenten und das nach einer Europa League Partie. Absurd natürlich, dass der Schiedsrichter sich am Ende einer ansich recht fehlerlosen Partie (das Abseits beim 3:3 war schwer zu sehen) selbst so ins (negative) Rampenlicht stellen muss. Rot für Trauner geben und aus. Pongracic muss man hier find ich schon in Schutz nehmen, wenn er wirklich nur das gesagt hat, was Rose schilderte. Fußball ist kein Gentlemansport, da sollte der Schiri schon bisschen mit emotionaler Kritik leben können, solange es nicht unter die Gürtellinie geht. Pongi ist oft nicht der Hellste und ich hab ihn auch schon oft für seine Mätzchen kritisiert, aber hier bin ich auf seiner Seite.