Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
Cheko

SV Mattersburg-FC RB Salzburg

292 posts in this topic

Recommended Posts

Man diskutiert hier über Fußball und nicht über irgendwelche Gramatikfehler Rechtschreibfehler oder Sonstiges.

Dich störts, ich hab aber ebefalls schon Beiträge von dir mit Rechtschreib- oder Gramatikfehlern gelesen. Trotzdem zitiert dich keiner, um einen Fehler aufzudecken, sondern um sich mit dem Inhalt deines verfassten Textes auseinanderzusetzen und so sollts normalerweise auch sein.Aber man kanns trotzdem so weiterführen, mich störts eh nicht, wollt aber einmal Stellungnahme zu diesem Thema beziehen.

völlig richtig. auch mich stört dieses oberlehrergehabe, wobei ich es vielleicht sogar witzig fände, wenn die fehlerkorrekturen als anhang zu einer inhaltlichen auseinandersetzung kommen würden. so aber ist es schon fast peinlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

seit eddie weg ist, läufts gschissen :(

es scheint tatsächlich der rückhalt zu fehlen, aber allein darauf kann ich diesen einbruch nicht reduzieren. ich stelle zum ersten mal die sportliche führung in frage.

mit tremmel wurde ein neuer einser goalie gekauft, der immer wieder gegentore verschuldet anstatt welche zu verhindern.

es wurde die aussenverteidigerpositionen weiterhin ohne back up belassen und auch für die innenverteidiger gibt es keinen cl/el tauglichen ersatz. nicht einmal auf den konkreten bedarf nach dem ausfall von ulmer hat man reagiert.

überhaupt wurden sämtliche veränderungen vor der abwehr vorgenommen und trotzdem sind wir vorne ungefährlicher denn je. janko und tchoyi wurden nicht annähernd gleichwertig ersetzt. wieso kauft man um 6,5 mio euro 2 derart ungefährliche stürmer, dass stevens nicht einmal gegen mattersburg von start weg auf sie zurückgreifen will? wann sollen bogo und alan in die mannschaft integriert werden wenn nicht gegen eine der schwächsten mannschaften der liga. aber wer weiss, vielleicht hat ja auch stevens kein vertrauen mehr in seine neuen...

es ist mit sicherheit noch zu früh um die neuverpflichtungen abschliessend zu beurteilen, aber mein enormes vertrauen in die herren beiersdorfer und stevens habe ich vorerst einmal verloren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 derart ungefährliche stürmer

Sorry, aber Du bemängelst gleich die neuen Stürmer nach ein paar Spielen. Mir ist klar, dass ein Stürmer sich auch das ein oder andere Mal den Ball selbst holen kann, aber er ist doch auch auf die Bälle von hinten angewiesen und auf ein paar gute Pässe/Flanken. Fehlen die, wird sich auch ein Tchoyi oder Janko schwer tun (was ja bei Janko zu sehen war, als er einfach keine "gscheitn" Pässe/Flanken bekam).

Und ich glaube nicht, dass Stevens auf Alan und Boghossian "nicht von Start an zurückgreift", weil sie ungefährlich sind, sondern eher, weil seine Taktik einfach nicht - sagen wir mal - sehr offensiv ausgelegt ist.

Wo ich Dir Recht geben muß, ist bei dem derzeitigen (es sind ja noch heute und morgen afaik) Nicht-holens eines AVs als Backup und bei dem fehlenden "Pushen" und Sicherheit geben durch Tremmel. Aber seien wir uns doch ehrlich, ein Eddie ist wohl sportlich kaum zu ersetzen und menschlich schon gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, es ist eben das eingetreten, was ich mir gedacht habe (zumindest national, international bin ich bislang nicht allzu unzufrieden)

zarate ist ein braver spieler, der auch hin und wieder ein tor schießt, aber spiele im alleingang zu entscheiden ala tchoyi das bringt er einfach nicht zusammen. und ich bin mir mittlerweile auch sehr sicher dass ich die wette mit mrbonheur gewinnen werde, die aufgrund der statistik punkte. ich kann mich noch gut erinnern als wir letzte saison in mattersburg 6:1 gewonnen haben mit traumtoren und einem wunderschönen spiel und einigen genieblitzen von tchoyi und co..

tremmel ist auch nur ein unsicherheitsfaktor und nicht annähernd in der lage unseren gustafsson helden zu ersetzen.

janko fehlt noch dazu, auch wenn ich tchoyi als entscheidender sehen würde. boghossian und alan haben durchauß viel potential brauchen aber natürlich zeit.

jetzt sieht man einfach, was die mannschaft ohne gustaffsson, tchoyi und janko wert ist. eine brave durchschnittsmannschaft ala austria, die mit einem lauf große dinge erreichen kann und mit einem anti-lauf dort ist wo man gerade ist.

ich will nicht alles schlecht reden, aber 2 niederlage hatte man letzte saison nach !!31. runden!!........ glück nur, dass die anderen titelkonkurenten fast noch größere patzer haben und uns somit locker im spiel halten.

dieses jahr wird wieder ein jahr, in dem nicht die beste mannschaft meister wird, sondern die am wenigsten schlechte. wenn ich mir denke, dass rapid schon 3 niederlagen hat...... wahnsinn! gute teams schaffen das in guten ligen nicht mal in der ganzen saison.

traurig für die top 3........

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich is das schlimmste, dass spielerisch einfach keine weiterentwicklung zu sehen is. wenn man spieler in den reihen hat mit namen jantscher, zarate, pokrivac, alan, svento, usw usf ... muss doch ein gepflegtes kurzpassspiel möglich sein - gegen so einen gegner. sehr enttäuschend die leistungen der letzten zeit.

ich konnte mich gut damit abfinden, dass man im ersten jahr (unter hs) das augenmerk auf die defensive legt ... um diese zu festigen. aber jetzt is es zeit die spielkultur zu fördern (eigentlich hab ich auf die vorbereitung in diesem jahr dahingehnd gehofft). dies is vermutlich ohnehin nur aus einer guten defensive möglich. aber irgendwie hab ich das gefühl, man is wieder am beginn angekommen. :glubsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich stelle zum ersten mal die sportliche führung in frage.

Du meinst zum zweiten Mal? 8|

Sorry, aber Du bemängelst gleich die neuen Stürmer nach ein paar Spielen.

Sorry, dann ist es Huubs Taktik, die für die Gegner komplett ungefährlich ist.

Edited by RBS-No1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, dann ist es Huubs Taktik, die für die Gegner komplett ungefährlich ist.

Wenn Du damit (Huubs Taktik) meinst, mit einer Spitze aufzulaufen anstatt mal ein bisschen offensiver zu spielen, dann ja :p.

Eventuell so:

951.jpg

Aschauer soll hier für Alan stehen, da der bei tippety.com noch immer nicht drin ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du damit (Huubs Taktik) meinst, mit einer Spitze aufzulaufen anstatt mal ein bisschen offensiver zu spielen, dann ja :p.

Eventuell so:

951.jpg

Aschauer soll hier für Alan stehen, da der bei tippety.com noch immer nicht drin ist.

eventuell wallner als rechtsverteidiger wär noch überlegenswert und die torhüterpostion wird auch überbewertet. vielleicht könnte man hier pokrivac integrieren - würd für den spielaufbau einiges bringen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalerweise wirst ja du immer für deine Ausdrucksweise "attackiert". :finger2:

Interessant, im Sinne von wirklich interessant, oder interessant im Sinne von behindert ? :D

Weils gerade diskutiert wird. Bin ich der Einzige dem ThinkingLateral etwas auf den Zeiger geht?

@Maverick Wäre Co noch unser Trainer würde die Aufstellung wohl ähnlich aussehen. Mah, irgendwie geht mir der damalige Offensivfußball doch ab. Auch wenn mich der Gedanke schauern lässt, aber ich befürchte, dass uns eine ähnliche Saison wie 07/08 bevorsteht. Das Gefühl werd ich seit der Blamage von Torshavn nicht mehr los und in letzter Zeit kommt der Gedanke immer öfter. :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weils gerade diskutiert wird. Bin ich der Einzige dem ThinkingLateral etwas auf den Zeiger geht?

Garantiert nicht! Nur Holzi, der selbsternannte (Möchtegern) Mod nervt noch mehr :winke:

@Maverick Wäre Co noch unser Trainer würde die Aufstellung wohl ähnlich aussehen. Mah, irgendwie geht mir der damalige Offensivfußball doch ab. Auch wenn mich der Gedanke schauern lässt, aber ich befürchte, dass uns eine ähnliche Saison wie 07/08 bevorsteht. Das Gefühl werd ich seit der Blamage von Torshavn nicht mehr los und in letzter Zeit kommt der Gedanke immer öfter. :nervoes:

2007/08 :raunz:

Weil es mir gerade wieder einfällt wie sehr Co immer für seinen Umgang mit den Medien und seine Außendarstellung gerügt wurde, was macht der gute Huub da eigentlich besser?

In letzter Zeit kotz er mich echt an der holländische Giftzwerg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider würde es nicht viel Sinn machen jetzt Trainer zu wechseln, aber Huub wird mir immer unsympathischer, am besten nach der Saison, die wohl eh eine Enttäuschung wird, wechseln, und endlich vom Defensivfußball weg. Dann kommen auch wieder mehr Leute in die Arena

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...