Jump to content

RBS-No1

Members
  • Content Count

    2,362
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About RBS-No1

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Salzburg

Recent Profile Visitors

4,767 profile views
  1. Ist verständlich, dass er sich gewöhnen muss an den Drecksfußball der hier praktiziert wird, wo sich 7 von 10 Teams gegen Sbg hinten reinstellen.
  2. wie man sieht klappts auch ohne mendes im MF. es lag imo v.a. an der schlechten stimmung. leo fighted unermüdlich und auch zarate hat sich mittlerweile von ihm anstecken lassen. wie man heut sah, verstehen sich die spieler viel besser als früher. ohne wallner kommt mir vor klappt die kommunikation besser. von moniz über walke bis maierhofer, jeder hat seinen anteil.
  3. ist doch nett. und gut zum zeit verplempern.
  4. douglas ist echt klass, besonders wichtig im spielaufbau. vorhin von 2 austria-stürmer übermotiviert attackiert, ein schneller pass und sie habens gelassen. walke auch sehr gut.
  5. kein freibrief mehr für holzhacker! endlich greift ein schiri durch - tut der liga gut. und sbg auch..
  6. klein du oar*******!!!!!!!!!!!!!!!!!!! oliver drachta ! :super:
  7. damit hinteregger-pasanen für die EL in form bleiben.
  8. gegen 2 salzburger dass svento manchmal zu bekloppt ist einen einfachen Pass in den strafraum zu spielen, muss man wohl akzeptieren. trotzdem hat er seine aufgabe gegen psg ganz gut gemacht, defensiv va. mir ist lieber ein trainer ist akribisch, als er haut alles hin wie der stevens. letzterer hat einen alan auf die tribüne verbannt. das transfergeschick wird man nach dem sommer richtig beurteilen können.
  9. Maierhofer - Wallner Svento - Lindgren - Mendes - Zarate Jefferson - Hinteregger - Pasanen - Hierländer Walke
  10. Eben so schlecht war die Austria nicht. Ein Mader, Grünwald können einfach nicht mehr. Bei dieser engen Ballführung und Passgenauigkeit in den freien Raum schaut man schnell wie eine Schülermannschaft aus. Die Fehler von Jun und Co. wären in der BL nicht passiert, Kharkiv hat sie mit ihrem Pressing erzwungen. Kharkiw hat unglaubliche Chancen ausgelassen, wie in Min. 4. daher ists lächerlich dort einem Punkt nachzutrauern.
  11. MD9, einen vereisten Flieger und Lichtausfall wirds im Sommer nicht geben also keine Sorge.
×
×
  • Create New...