Jump to content
LASK1965

Spielerdiskussion: Lukas Kragl

250 posts in this topic

Recommended Posts

wenn ich mir vorstelle, dass er vor einem halben jahr noch maximal belächelt wurde und ihm hier kein einziger (!!) zugetraut hat, dass er sich in der bundesliga durchsetzt - dann ist diese entwicklung mehr als bemerkenswert.

und ich geb ehrlich zu: ich habs auch nicht geglaubt. hab ihn früher mal bei einem spiel der juniors gesehen und wenn da jemand gesagt hätte "in einem jahr ist das eure größte stürmer-hoffnung in der bundesliga" - dem hätte ich jeden fussball-verstand abgesprochen.

aber immer wieder schön wenn man von jungen spielern eines besseren belehrt wird - und ich freu mich sehr, dass auch der LASK E N D L I C H einen jungen spieler hat, um den uns viele andere vereine der bundesliga beneiden. denn nichts gegen leute wie piermayr oder hart - die sind ja auch keine schlechten. aber verglichen mit dem potential, das kragl in den letzten spielen aufblitzen lässt - kein vergleich.

super, find ich toll.

edit:

noch ein wort zum interview: ich glaub dass matthias hamann nicht ganz unbeteiligt an der entwicklung in der letzten zeit

ist - kragl sagt ja selbst dass er nach der ära krankl, wo er 2 mal schon bei den profis dabei war, noch nicht soweit war.

da war die entscheidung ihn wieder zu den amateuren zu schicken damit er dort spielpraxis sammelt sicher keine falsche.

Edited by WingsofLask

Share this post


Link to post
Share on other sites

sag ichs doch .

bei uns werden die verträge mit ausschluss der öffentlichkeit gemacht.

den Grund kennt wahrscheinlich nur P.M.R.

wenn sie dennoch gemacht werden, soll mir dieser Grund auch BLUNZN sein......!

Nur würde im Umfeld des Vereines viel mehr Ruhe herrschen, wenn man diese Vetragsverlängerungen auch bekannt geben würde, da wird sonst nur unnötig tamtam gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur würde im Umfeld des Vereines viel mehr Ruhe herrschen, wenn man diese Vetragsverlängerungen auch bekannt geben würde, da wird sonst nur unnötig tamtam gemacht.

Das ist aber sowas von wahr. Schließlich will der gemeine Fan ja wissen was Sache ist. Erstens gibt dieses Geheimbundgetue nur perfekten Nährboden für Spekulationen und Allmachtsvermutungen des PMR ab und zweitens ist das doch eine gute Nachricht die man wohl für die Fans bekanntgeben darf.

Zum Lukas: Weiter brav arbeiten, Tore schießen und Fans glücklich machen. :support:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, weiter so! SCHNELL weg mit ihm .... :confused:

Nein nicht "schnell" weg mit ihm, aber so wie wir PMR kenn wird er ihn wohl verscherbeln, und das, hoffe ich, um wenigstens ein bisschen Geld, und nicht wie Margreitter, Klein Hoheneder und Co.... :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie solls jetzt weiter gehen mit ihm? Ich würde ihn, falls die Buli nicht reagiert, für den Rest der Saison zu dem Amateuren zurück schicken. Der hat sich eine lange Nachdenkpause verdient. Auch wenn er sich entschuldigt hat, für mich ist er unten durch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Zu entschuldigen ist die Aktion sicher nicht einfach und ich glaub auch, dass das dem Kragl bewusst ist.

2. Bin ich davon überzeugt, dass ihm nedmal annähernd bewusst war, welche Konsequenzen die Aktion haben könnte! Ich glaub sowas würd kein Kicker bewusst machen.

3. Ist der Junge 20 Jahre alt und grad frisch zu den Profis gekommen, die Erfahrung die andere haben und die Selbstbeherrschung fehlen einem solchen ganz einfach.

4. Muss man ihm, auch wenns wirklich scheiße war, zu Gute halten, dass er zumindest die Eier hatte zu Eddie zu gehen und sich zu entschuldigen.

5. Ja, auch jugendlicher Leichtsinn kann mitunter drastische Konsequenzen haben. Dazu kommt sicher jede Menge druck der auf Kragls Schultern lastet im Moment. Des geht 1000000 mal irgendwie gut und 1 mal massiv in die Hose.

6. Und nochmal! Dem Eddie alles Gute und baldige Genesung!

Edit: Über die Konsequenzen haben wir nicht zu entscheiden hier. Wir sind weder Ärzte noch vom Bundesliga Strafsenat!

Edited by Slin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr realistische Einschätzung Lord!

Ich hätte es auch so gesehen, dass man so einen Spieler noch einiges beibringen muss, bis er Bundesligatauglich ist. Solche Leute, die ihren Körpereinsatz und die dadurch entstehende Gefahr, nicht unter Kontrolle haben, laufen aber leider viel zu viele herum, in der Liga... eigentlich ein Glück, dass so wenig passiert ist.

Kragl wird hoffentlich umdenken, und seine Lehren aus diesem Einsteigen ziehen.

Ob man ihn noch sperren kann (Tatsachenentscheid?!), weiß ich jetzt nicht genau - glaube aber nicht! Dass der Verein reagiert, wage ich zu bezweifeln (Edit sagt mir auch gerade... hör dir nur das Interview des Herrn Kraft an - mehr braucht's dann nicht mehr! Sorry)...

Edited by Stradivari

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie solls jetzt weiter gehen mit ihm? Ich würde ihn, falls die Buli nicht reagiert, für den Rest der Saison zu dem Amateuren zurück schicken. Der hat sich eine lange Nachdenkpause verdient. Auch wenn er sich entschuldigt hat, für mich ist er unten durch.

Sehe ich nicht so, natürlich ist des was passiert ist nicht zu entschuldigen, aber glaube ich nicht dass ihm sowas noch mal passiert wird und des mit den Amateuren find i noch sinnloser!

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Zu entschuldigen ist die Aktion sicher nicht einfach und ich glaub auch, dass das dem Kragl bewusst ist.

2. Bin ich davon überzeugt, dass ihm nedmal annähernd bewusst war, welche Konsequenzen die Aktion haben könnte! Ich glaub sowas würd kein Kicker bewusst machen.

3. Ist der Junge 20 Jahre alt und grad frisch zu den Profis gekommen, die Erfahrung die andere haben und die Selbstbeherrschung fehlen einem solchen ganz einfach.

4. Muss man ihm, auch wenns wirklich scheiße war, zu Gute halten, dass er zumindest die Eier hatte zu Eddie zu gehen und sich zu entschuldigen.

5. Ja, auch jugendlicher Leichtsinn kann mitunter drastische Konsequenzen haben. Dazu kommt sicher jede Menge druck der auf Kragls Schultern lastet im Moment. Des geht 1000000 mal irgendwie gut und 1 mal massiv in die Hose.

6. Und nochmal! Dem Eddie alles Gute und baldige Genesung!

Edit: Über die Konsequenzen haben wir nicht zu entscheiden hier. Wir sind weder Ärzte noch vom Bundesliga Strafsenat!

!!!!!!

Unterschreibe ich zu 100%. Bei manchen habe ich wirklich das Gefühl, dass sich der Kragl nach dem Monsterfoul gleich von der VOEST-Brücke schmeissen sollte. In seiner Haut möchte ich nicht stecken, der wird mal einige Wochen nicht schlafen können. Auch ich schließe mich den Genesungswünschen gegenüber Gustafsson an, aber wie manche hier den Scharfrichter mimen, ist schon zum Kopfschütteln. Ich bin der Meinung, dass der Kragl gar nicht wußte, was er da angerichtet hat, eine böse Absicht, wie anno dazumals Didulica es getan hat, möchte ich ihm nicht unterstellen.

Am besten sind dann noch die Komiker, die auch noch den Scheiß einschieben wollen, dass sie Red Bull hassen, aber die gravierende Verletzung von Gustafsson das irgendwie relativieren sollte. Diese Leute, die im Stadion andauernd ihre Hass-Gesänge zum Besten geben, sind für mich die größten Leuchten, die es gibt. Neben der berechtigten Roten, die Kragl hätte sehen müssen, gehören diese Super-Fans auch gleich gesperrt. Ich werde nie begreifen, warum man einen derartigen Hass auf eine Mannschaft haben kann, egal von welcher Seite dies nun zutrifft. Man merkt, die größten Geisteskranken gibts immer noch in den Stadien...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...