Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
themanwho

SV RIED - Austria Wien

68 posts in this topic

Recommended Posts

Mi, 24.03.2010, 19:30 Uhr, Keine Sorgen Arena

In der 26. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft Ried auf Austria Wien. Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung.

Jetzt wetten: SV Ried – Austria Wien
2,40 - 3,00 - 2,40


Tja, wieder mal ein Heimspiel das ich verpasse, aber Graz-Ried-Graz während der Woche geht sich diesmal nicht aus. Sei angemerkt dass wir eine extrem gute Bilanz ohne meine Anwesenheit haben, im neuen Stadion gar ungeschlagen sind:

2009/2010: 3-0 Kapfenberg, 3-0 Wiener Neustadt
2008/2009: 3-2 Rapid (Cup)
2007/2008: 3-1 Kärnten, 0-0 Mattersburg
2006/2007: 2-1 Sturm
2004/2005: 3-0 Altach
2003/2004: 3-1 Untersiebenbrunn (Cup), 5-3 i.E. Kärnten (Cup)

(9 verpasste Heimspiele in 7 Jahren inkl. Cup und EC als wohnhafter Salzburger bzw. jetzt Grazer ist irgendwie nicht mies, um mich mal selbst zu loben :davinci:)

Aufstellung? :ratlos:
Vorne drinnen bitte irgendjemand der treffen kann. Weil auch die Austria ersatzgeschwächt ist, rechne ich mit einem 0-0 oder 1-1.

SR übrigens ein gewisser Herr Einwaller. Edited by Steffo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Austria hat dazu eine ewig lange Liste an verletzten und gesperrten Spielern, da könnte es mit zumindest einem Punkt schon klappen:

bringen wir eigentlich noch 11 leute zusammen?

mit safar, almer, standfest, jun, okotie, bak, acimovic, junuzovic, linz steht schonmal fast einen ganze mannschaft nicht zu verfügung.. :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird interessant wie wir spielen, vorallem hinten, Hadzic anscheinend verletzt lt. heutiger Krone, Burgstaller gesperrt, Austellung könnte in etwa so aussehen.

Nuhiu/Jonanthan

Huspek/Nacho - Drechsel - Lexa

Schrammel - Mader - Brenner

Gabriel - Stocklasa - Grassegger

Gebauer

Vorne würde ich gerne wieder Jonathan sehen, der hat mir gegen Mattersburg gut gefallen. Nuhiu hat aus seinen letzten (gefühlten) 100 Chancen ein Tor gemacht (gegen Salzburg), für mich ist er einer der Hauptgründe warums vorne grad überhaupt nicht läuft, ihn als Alleinschuldigen hinzustellen wäre aber auch falsch.

Was ich mir wünschen würde:

- Kämpfen bis zum umfallen

- KEIN(!) sinnloses Bälle nach vorne dreschen (so wie gegen Mattersburg)

- Einen Heimsieg :feier:

Nachdem das Leben aber kein Wunschkonzert ist tippe ich realistischerweise auf 0:0 bzw. 0:1 :heul:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nuhiu/Jonanthan

Huspek/Nacho - Drechsel - Lexa

Schrammel - Mader - Brenner

Gabriel - Stocklasa - Grassegger

Gebauer

für die ersatzbank findet morgen um 14:00 ein casting im alten stadion statt. alle männer zwischen 14 und 45 Jahren sind teilnahmeberechtigt. stürmer und innenverteidiger werden bevorzugt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird interessant wie wir spielen, vorallem hinten, Hadzic anscheinend verletzt lt. heutiger Krone, Burgstaller gesperrt, Austellung könnte in etwa so aussehen.

Nuhiu/Jonanthan

Huspek/Nacho - Drechsel - Lexa

Schrammel - Mader - Brenner

Gabriel - Stocklasa - Grassegger

Gebauer

Vorne würde ich gerne wieder Jonathan sehen, der hat mir gegen Mattersburg gut gefallen. Nuhiu hat aus seinen letzten (gefühlten) 100 Chancen ein Tor gemacht (gegen Salzburg), für mich ist er einer der Hauptgründe warums vorne grad überhaupt nicht läuft, ihn als Alleinschuldigen hinzustellen wäre aber auch falsch.

Was ich mir wünschen würde:

- Kämpfen bis zum umfallen

- KEIN(!) sinnloses Bälle nach vorne dreschen (so wie gegen Mattersburg)

- Einen Heimsieg :feier:

Nachdem das Leben aber kein Wunschkonzert ist tippe ich realistischerweise auf 0:0 bzw. 0:1 :heul:

Wenn Hadzic wirklich verletzt ist, glaub ich eher, dass wir auf ein 4-5-1 umstellen werden. Das würde dann meiner Meinung nach in etwa so ausschauen:

Jonathan (Nuhiu)

Drechsel

Nacho (Huspek) - Mader - Ziegl (Hackmair) - Lexa

Schrammel - Stocklasa - Grassegger - Brenner

Gebauer

Ich denke mit dieser 4er-Kette sind wir besser aufgestellt, als wenn wir Stocklasa von Gabriel und Grassegger flankiert die 3er-Kette spielen lassen. Aber wahrscheinlich wird uns der Gludo alle mit seiner Aufstellung überraschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ried und Austria brauchen ein Erfolgserlebnis

Innviertler vielleicht mit "Landesliga-Abwehr" - Daxbacher: "So spielen wie gegen Salzburg"

Ried/Wien - Die einen haben aus den jüngsten neun Runden nur einen einzigen Sieg (3:0 am 13. März daheim gegen SV Mattersburg) geholt, die anderen sind zuletzt seit dem 20. Februar (4:1 zu Hause gegen Austria Kärnten) in fünf Partien inklusive Cup sieglos. Die SV Ried und der FK Austria Wien brauchen vor ihrem Duell zur 26. Runde der Fußball-Bundesliga am Mittwoch also ganz dringend wieder einmal ein Erfolgserlebnis.

Die siebentplatzierten Innviertler wollen den Anschluss an den SC Wr. Neustadt und SV Matterburg, die je zwei Zähler Vorsprung haben, nicht verlieren. Und die Violetten dürfen den Kontakt zum punktegleichen Dritten Sturm Graz im Kampf um einen Europacup-Startplatz nicht verlieren, zumal sie ihre internationalen Chancen im ÖFB-Cup schon verspielt haben.

Die Rieder sehen sich trotz Heimvorteils, der in dieser Saison (6-2-4) nicht mehr so da ist wie 2008/09, als Außenseiter. "Mit Glück und wenn wir vorne einen reinhauen, dann könnte ein X möglich", sagt SVR-Coach Paul Gludovatz. Er deutete an, dass er wegen der Ausfälle von Glasner, Th. Burgstaller sowie dem Fragezeichen hinter Hadzic vielleicht die "Landesliga-Abwehr" Grasegger, Stocklasa und Reifeltshammer aufbieten muss.

Die Innviertler hätten Offensivkräfte gebraucht, nun müssen sie mit dem dünnen Personal über das Frühjahr kommen. "Ich habe von der ersten Runde an gesagt, dass wir um einen Rang plus neun spielen." Dass Austria-Kapitän Acimovic fehlt, wertet er nicht als Vorteil, im Gegenteil. "Ohne ihn sind sie besser, weil sie schneller spielen." Kopfzerbrechen bereiten ihm andere und anderes.

Standards würden mitentscheidend, Hattenberger, Ortlechner, Schumacher da besonders gefährlich sein. Vor allem vor dem Brasilianer hat der Ried-Coach, der vor seinem 30. Heimspiel eine positive Bilanz (19-6-4) aufweist, großen Respekt. "Er ist derzeit einfach unberechenbar und enorm stark", meinte Gludovatz, der die Favoritner in der Endtabelle nach wie vor auf einem Platz unter den ersten drei Mannschaften erwartet.

"Auch wenn die Rieder von ihrem Heimnimbus viel eingebüßt haben, dort ist es immer ganz schwer. Dazu kommt diesmal, dass sie in Kärnten zuletzt 0:1 verloren haben, das wurmt sie zusätzlich", sagte Austria-Trainer Karl Daxbacher, dessen Mannen von den jüngsten zehn Partien gegen die Oberösterreicher nur eine einzige (am 25. Oktober 2008 auswärts 1:3) verloren haben.

Das 1:1 zuletzt gegen Meister Salzburg mit zehn Österreichern in der Startelf empfand er als Art Erfolgserlebnis. "Die Leistung war schwer in Ordnung, ein Wermutstropfen nur, dass wir nicht die drei Punkte gemacht haben. Wenn wir in Ried so spielen wie gegen Salzburg, werden wir gewinnen", ist der 56-Jährige überzeugt. Auf die Tabelle schaut er nicht, derzeit ist etwas anderes wichtig: "Wir bauchen die drei Punkte!"

Der Niederösterreicher, der in seinem 31. Auswärtsligaspiel als Austria-Coach seinen zehnten Sieg (9-8-13) im Visier hat, und seine Veilchen sind in der Fremde schon seit 6. Dezember ohne Sieg. Damals gab es ein 2:0 - in Ried. Beide Tore erzielte Acimovic, der wie Junuzovic in Ried gesperrt ist. Neben dem Duo fallen auch noch Safar, Almer, Okotie, Bak, Standfest und Linz wegen Verletzungen aus.(APA)

SV RIED - AUSTRIA WIEN (Mittwoch, 19.30 Uhr, Keine-Sorgen-Arena, Schiedsrichter Th. Einwaller/T). Bisherige Saison-Ergebnisse: 1:1 (a), 0:2 (h)

Ried: Gebauer - Grasegger, Stocklasa, Hadzic/Reifetshammer - Brenner, Mader, Schrammel - Lexa, Drechsel, Huspek - Nihiu. Ersatz: Auer - Gabriel, Rajic, Hammerer, Hackmair, Sturm, Ziegl, Nacho

Fraglich: Hadzic (Achillessehne)

Es fehlt: Th. Burgstaller (gesperrt), Glasner, Jonathan (beide verletzt)

Austria: Lindner - Klein, Dragovic, Ortlechner, Suttner - E. Sulimani, Baumgartlinger, Hattenberger, Liendl - Schumacher, Jun/Diabang. Ersatz: Arnberger - Madl, Leovac, Vorisek, M. Wallner, Gabor/B. Sulimani

Es fehlen: Acimovic, Junuzovic (beide gesperrt), Safar, Almer, Okotie, Bak, Standfest, Linz, Topic (alle verletzt)

Quelle: http://derstandard.at/1269045710607/Mi-Ried-und-Austria-brauchen-ein-Erfolgserlebnis

nihiu :love:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wettquoten ausgeglichen wie kaum einmal. aber ich hätt' nicht das geringste bauchgefühl, worauf ich setzen möchte. alleine aus gesellschaftlichen gründen wäre allerdings eine niederlage eine wirkliche schmach.

?

in ried hängen die trauben mmn immer noch sehr hoch, auch wenn eure heimserie nicht mehr ist. normal sind wir immer leichter favorit, aber da bei uns quasi die komplette 1. mannschaft ausfällt wird es heute für uns sicher noch schwerer, auch wenn ihr derzeit wohl auch net glänzt..

Share this post


Link to post
Share on other sites

?

in ried hängen die trauben mmn immer noch sehr hoch, auch wenn eure heimserie nicht mehr ist. normal sind wir immer leichter favorit, aber da bei uns quasi die komplette 1. mannschaft ausfällt wird es heute für uns sicher noch schwerer, auch wenn ihr derzeit wohl auch net glänzt..

Not gegen Elend (sorry) equals <1,5 Tore.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...