Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

2,801 posts in this topic

Recommended Posts

Bei südamerikanischen Ländern muss man halt auch immer auf der Rechnung haben, dass "dein" Unternehmen einfach verstattlicht wird und die Entschädigung entweder nur ein - fast "ehrlicherer" - Händedruck ist oder halt ein Geldbetrag aber in lokaler Spaßwährung.

Ein recht gutes Beispiel dafür, dass derartige Phantasien für dringend benötigtes Eigenkapital für die Unternehmen extrem abschreckend ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inquisitor schrieb vor 3 Stunden:

Bei südamerikanischen Ländern muss man halt auch immer auf der Rechnung haben, dass "dein" Unternehmen einfach verstattlicht wird und die Entschädigung entweder nur ein - fast "ehrlicherer" - Händedruck ist oder halt ein Geldbetrag aber in lokaler Spaßwährung.

Ein recht gutes Beispiel dafür, dass derartige Phantasien für dringend benötigtes Eigenkapital für die Unternehmen extrem abschreckend ist.

Jetzt reicht's dann aber auch wieder mit der Märchenstunde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin aufgrund von vielen positiven Berichten zum Geschäftsmodell vor ein paar Wochen bei der Sixt AG eingestiegen. So richtig toll lief es nicht, mein Nachkaufsziel bei 50 Euro wurde aber auch nicht unterschritten. Seit gestern ging der Wert um knapp 20% nach oben, da sieht die Sache schon wieder wesentlich besser aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sixt ist ein Unternehmen, wo man schön die zeitliche Diskrepanz zwischen Realwirtschaft und Finanzmarkt sieht. Im März ist die Aktie um mehr als 60% eingebrochen. Die Covid19 Auswirkungen auf das Geschäft wird man erst im Sommer so richtig spüren. Ob das im März beim Kursverfall bereits alles eingepreist war? Who knows

Share this post


Link to post
Share on other sites

denkt ihr es ist gut, jetzt den MSCI World ETF zu kaufen, bei einem langfristigen Plan? 

Welche ISIN würdet ihr da nehmen? Gibt ja mehrere MSCI Worlds...

Den ISHARES ISIN IE00B0M62Q58?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vozabal schrieb am 7.12.2018 um 15:19 :

Mit den Cannabis Aktien konnte man die letzten Jahre gut verdienen, aber die Masse ist da nun schon länger drinnen. Heute alles positiv, weil Altria (Zigaretten) bei Cronos eingestiegen ist.

Der Hype war/ist vergleichbar mit dem Crypto-Hype. Vereinfacht gesagt, sobald die „dumme“ Masse hysterisch und zahlreich darüber diskutiert (wie hier zB der Fall https://www.reddit.com/r/weedstocks/) ist finde ich Vorsicht angesagt.

 

 

Die letzten Tage ging es ordentlich runter, weil Aphria (ein großer Konkurrent von Aurora) für ihre dubiosen LATAM Geschäfte an den Pranger gestellt worden ist, siehe https://seekingalpha.com/article/4225817-aphria-shell-game-cannabis-business-side. Ist interessant zu lesen, da haben sich im Wesentlichen ein paar Insider hunderte Millionen $$ von den Aktionären in ihre eigene Tasche transferieren lassen.

 

 

Auf lange Sicht ist in dem Sektor sicher enormes Wachstum drinnen. Aber Wachstum ist natürlich ungleich Gewinn. In derselben Zeit kommen zudem zahlreiche neue Cannabis Firmen hinzu. Aus Aktionärssicht macht es wohl Sinn, sich die ganz großen Firmen anzusehen, welche Größenvorteile haben. Denn im Wesentlichen kann ja jeder Trottel salopp gesagt Cannabis produzieren. Um da eine Rendite zu erzielen braucht es entweder niedrige Kosten, oder eine Nische. Bei den großen Produzenten sieht Canopy am Interessantesten aus, andere Firmen in dem Sektor wie CV Sciences können heute schon ziemlich beeindruckende Zahlen vorweisen.

 

 

Die Bewertungen sind aber überall sehr hoch, weil der Sektor gerade „inn“ ist. Bin mir ziemlich sicher, dass wenn man heute alle Cannabis Aktien kauft, in ein paar Jahren dick im minus ist. Einzelne Firmen haben aber sicher gutes Potenzial. Ohne genau zu recherchieren würde ich aber auf keinen Fall einsteigen.

Frage von einem Laien: Bei flatex gibt es dieses Formular über ein "Verwahrverbot", Formular Nr.8 wo nur Cannabis Unternehmen drauf sind, die nicht auf flatex Österreich gehandelt werden dürfen, aber ich sehe da kein Unternehmen Namens Canopy. Ist jetzt nur das Formular veraltet, weil vom 17.07.2018 und Canopy da noch nicht drauf, oder dürfen diese Canopy-Papieren doch gehandelt/gehalten werden?

Edited by NativeRon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Duddel schrieb vor 44 Minuten:

denkt ihr es ist gut, jetzt den MSCI World ETF zu kaufen, bei einem langfristigen Plan? 

Welche ISIN würdet ihr da nehmen? Gibt ja mehrere MSCI Worlds...

Den ISHARES ISIN IE00B0M62Q58?

Bin ja ein Laie, aber da dir niemand antwortet: 

Was ich hier und anderswo so gelesen habe, wäre ein thessaurierender besser als einer der ausschüttet. Hier sehr oft von dem gelesen IE00B4L5Y983 = iShares Core MSCI World UCITS ETF

Edited by NativeRon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Duddel schrieb vor einer Stunde:

denkt ihr es ist gut, jetzt den MSCI World ETF zu kaufen, bei einem langfristigen Plan? 

Welche ISIN würdet ihr da nehmen? Gibt ja mehrere MSCI Worlds...

Den ISHARES ISIN IE00B0M62Q58?

Der von dir ist ausschüttend.

Nimm eher den: IE00B4L5Y983

Bei einem langfristigen Plan ist es definitiv gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Duddel schrieb vor einer Stunde:

denkt ihr es ist gut, jetzt den MSCI World ETF zu kaufen, bei einem langfristigen Plan? 

Welche ISIN würdet ihr da nehmen? Gibt ja mehrere MSCI Worlds...

Den ISHARES ISIN IE00B0M62Q58?

Vorweg - bin auch nur Laie.

Gute Literatur findest du bspw. von Gerd Kommer. Der YouTube Kanal von Finanzfluss zum Thema ETF ist auch sehr empfehlenswert. Les dich da mal ein wenig ein bzw. sieh dir ein paar Videos dazu an. Zum suchen und vergleichen von ETFs ist die justetf Seite sehr hilfreich.

Mit ETF wählst du grundsätzlich eine passive Anlagestrategie, da dieser einfach die Indizes der Industrieländer abbildet. Der größte Vorteil ist die sehr günstige Kostenstruktur, da ETF im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds keine großartigen Fondmanager benötigen. Bei vielen Brokern kannst du auch einen Sparplan anlegen.

Ein weiterer Vorteil ist die große Risikostreuung, da du in sehr viele Aktien gleichzeitig investierst. Wenn du „nur“ einen klassischen MSCI World nimmst, investierst du nur in die Industrieländer. Oftmals wird empfohlen noch einen MSCI Emerging Markets, welcher in Schwellenländer (bspw. China) investiert, dazu zu nehmen (meist mit der Empfehlung 70%World/30%EM) um eine noch breitere Streuung zu erzielen.Ein MSCI ACWI bildet beides mit etwa 90/10% Gewichtung ab.

Edited by Gehtdi Nixau

Share this post


Link to post
Share on other sites
NativeRon schrieb vor einer Stunde:

Frage von einem Laien: Bei flatex gibt es dieses Formular über ein "Verwahrverbot", Formular Nr.8 wo nur Cannabis Unternehmen drauf sind, die nicht auf flatex Österreich gehandelt werden dürfen, aber ich sehe da kein Unternehmen Namens Canopy. Ist jetzt nur das Formular veraltet, weil vom 17.07.2018 und Canopy da noch nicht drauf, oder dürfen diese Canopy-Papieren doch gehandelt/gehalten werden?

Ich kann's dir leider nicht 100%-ig sagen, ich hab' über Flatex nie Cannabis Aktien gehandelt.

Wenn ich mir die Liste ansehe, sind das alles eher kleinere Unternehmen. Auch Clearstream (das ist die Institution, welche die Wertpapiere verwahrt & die Regeln erlässt bzgl. Handelbarkeit von Cannabis Aktien) zeigt bei deren Liste nur ein paar kleinere Firmen an: https://www.clearstream.com/clearstream-en/keydocuments-1-/csd-1-/referencedata/cannabis-related-securities-1385390

Also würde ich vermuten, dass alle größeren Aktien, wie auch Canopy, handelbar sein müssten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz habe ich das mit den Leerverkäufen noch nicht ganz verstanden, aber der gestrige Kurssturz an der Wiener Börse lag offentlich daran, dass das Leerverkaufsverbot aufgehoben wurde. Liegt das nur daran, dass Wien eine sehr kleine Börse ist und große "Fonds" daher den Markt leicht beeinflussen können oder hat der Kursverfall einen anderen Hintergrund?

Edited by DonFetzo

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonFetzo schrieb vor 19 Minuten:

Ganz habe ich das mit den Leerverkäufen noch nicht ganz verstanden, aber der gestrige Kurssturz an der Wiener Börse lag offentlich daran, dass das Leerverkaufsverbot aufgehoben wurde. Liegt das nur daran, dass Wien eine sehr kleine Börse ist und große "Fonds" daher den Markt leicht beeinflussen können oder hat der Kursverfall einen anderen Hintergrund?

Short Selling Verbote sind eher populistische Maßnahmen als ein effektives Finanzmarktinstrument. Es gibt keine empirische Evidenz dafür, dass solche Verbote Börsencrashs verhindern, abmindern oder die Volatilität verringern. Zwar können keine neuen Leerverkäufe getätigt werden (per se positiv, wenn man keine fallende Kurse will), aber demgegenüber steht eine geringere Liquidität (=höhere Spreads + höhere Volatilität). Diese Effekte heben sich der Literatur nach generell auf.

Demnach kann man sie als kursneutral einstufen. PR mäßig sind sie schon ein Instrument, weil man dann sagen kann "Schaut her, wir tun was gegen den Crash".

Share this post


Link to post
Share on other sites
bertl80 schrieb vor 23 Minuten:

Was meinen die Experten? Gold jetzt verkaufen? Meines Erachtens wird der Preis jetzt wieder fallen, was denkt ihr?

Wenn man beim ATH verkauft, dann kann man wenig falsch machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...