Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

1,843 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem ich keinen Thread über Aktien, Börse usw. gefunden hab (hoff die Suchfunktion hat mich nicht im Stich gelassen), eröffne ich mal einen Neuen.

Also, wer von euch handelt mit Aktien, beschäftigt sich mit der Börse, etc?

Ich für meinen Teil bin sowas wie ein Halb-Laie - bin sehr interessiert, hab auch schon die eine oder andere Erfahrung mit Aktien gemacht und bin auch gegenwärtig an der Börse vertreten. Da mir jedoch großteils ein bisschen das nötige Kapital fehlt, gehts bei mir in der Regel nur um kleinere Summen und ich kann auch nicht kaufen und verkaufen, wie ich gern möchte.

Also, würd mich interessieren wer sich von euch damit beschäftigt, wer heiße "Insider-Tipps", Empfehlungen, etc. hat!

Edited by Tintifax1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein bekannter von mir handelt mit Aktien.. ich hab auch mal überlegt ob ich mir a paar kaufe(Voest Aktien um 10.-) habs dann aber leider doch lassen :D

njo mein bekannter mach das jedenfalls schon länger und hatt sich jetzt wieder einige Strabag Aktien kauft da die angleblich im Frühjahr immer steigen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

njo mein bekannter mach das jedenfalls schon länger und hatt sich jetzt wieder einige Strabag Aktien kauft da die angleblich im Frühjahr immer steigen..

das ist doch mal ein überzeugendes argument und zeigt von einer umfassenden sachkenntnis 8P

jo ich kenn mich mit Aktien null aus.. aber nachdem im Frühjahr die Arbeit wieder los geht und die Strabag wahrscheinlich mehr Aufträge bekommt könnte es durchaus sein dass die Aktien auch wieder steigen.. :busserl:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab aktien von meinem arbeitgeber, da die uns diese quasi als prämie geschenkt haben! Waren vor der splitung fast das doppelte wert ;)

aber allgemein gehört woll ein gewisses grundwissen dazu, man braucht zeit, und um was verdienen zu können braucht man wohl ein ordentliches startkapital!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab aktien von meinem arbeitgeber, da die uns diese quasi als prämie geschenkt haben! Waren vor der splitung fast das doppelte wert ;)

jep, bei mir das selbe!

gibt einige sehr verlockende titel momentan...raiffeisen, immofinanz, bwin und bet-at-home is immer ein thema (wenns ein bisschen spekulativer sein soll...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Arbeitskollege hat vor ca. 3 Jahren mit den JoWood Aktien ganz nette Gewinne eingefahren, kurz bevor ich einsteigen wollte ist die Aktie dann in den Keller gerasselt und ich glaube bis heute nicht mehr erholt. Mein Glück war mir eine Warnung, ich lass wohl ewig die Finger davon :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

jo ich kenn mich mit Aktien null aus.. aber nachdem im Frühjahr die Arbeit wieder los geht und die Strabag wahrscheinlich mehr Aufträge bekommt könnte es durchaus sein dass die Aktien auch wieder steigen.. :busserl:

du kannst davon ausgehen, dass jeder weiss dass im Frühjahr die Arbeit wieder losgeht, diese tolle Information daher längst eingepreist ist und daher keine pfifferling wert ist.

Die Leute gegen die du an der Börse antrittst denken ca. 2351 level über "im frühjahr geht die arbeit wieder los".

Share this post


Link to post
Share on other sites

njo mein bekannter mach das jedenfalls schon länger und hatt sich jetzt wieder einige Strabag Aktien kauft da die angleblich im Frühjahr immer steigen..

das ist doch mal ein überzeugendes argument und zeigt von einer umfassenden sachkenntnis 8P

jo ich kenn mich mit Aktien null aus.. aber nachdem im Frühjahr die Arbeit wieder los geht und die Strabag wahrscheinlich mehr Aufträge bekommt könnte es durchaus sein dass die Aktien auch wieder steigen.. :busserl:

das problem bei aktien ist halt dass sie nicht wirklich abhängig sind von realen ereignissen, zumindest nicht direkt abhängig. sind ja nicht umsonst spekulationsgeschäfte.

hab eigentlich kaum etwas mit diesem thema zu tun, interessier mich aber trotzdem ein wenig dafür. unterstützen möcht ich das ganze aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich keinen Thread über Aktien, Börse usw. gefunden hab (hoff die Suchfunktion hat mich nicht im Stich gelassen), eröffne ich mal einen Neuen.

Also, wer von euch handelt mit Aktien, beschäftigt sich mit der Börse, etc?

Ich für meinen Teil bin sowas wie ein Halb-Laie - bin sehr interessiert, hab auch schon die eine oder andere Erfahrung mit Aktien gemacht und bin auch gegenwärtig an der Börse vertreten. Da mir jedoch großteils ein bisschen das nötige Kapital fehlt, gehts bei mir in der Regel nur um kleinere Summen und ich kann auch nicht kaufen und verkaufen, wie ich gern möchte.

Also, würd mich interessieren wer sich von euch damit beschäftigt, wer heiße "Insider-Tipps", Empfehlungen, etc. hat!

Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft.

Andre Kostolany

Ich halte selbst auch Aktien, bin aber mehr im Optionenhandel beschäftigt, weil diese in der Regel billiger sind und höhere Margen versprechen.

Für Studenten eine kleine Empfehlung: Eine Aktie von größeren Unternehmen kaufen, somit darf man dann zur Hauptversammlung und dort gibts meistens ein Buffet. :feier:

jep, bei mir das selbe!

gibt einige sehr verlockende titel momentan...raiffeisen, immofinanz, bwin und bet-at-home is immer ein thema (wenns ein bisschen spekulativer sein soll...).

Da würde ich noch etwas zuwarten, die gibts sicher bald um einiges billiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

njo mein bekannter mach das jedenfalls schon länger und hatt sich jetzt wieder einige Strabag Aktien kauft da die angleblich im Frühjahr immer steigen..

das ist doch mal ein überzeugendes argument und zeigt von einer umfassenden sachkenntnis 8P

jo ich kenn mich mit Aktien null aus.. aber nachdem im Frühjahr die Arbeit wieder los geht und die Strabag wahrscheinlich mehr Aufträge bekommt könnte es durchaus sein dass die Aktien auch wieder steigen.. :busserl:

das problem bei aktien ist halt dass sie nicht wirklich abhängig sind von realen ereignissen, zumindest nicht direkt abhängig. sind ja nicht umsonst spekulationsgeschäfte.

hab eigentlich kaum etwas mit diesem thema zu tun, interessier mich aber trotzdem ein wenig dafür. unterstützen möcht ich das ganze aber nicht.

http://www.engadget.com/2010/03/05/apple-shares-hit-record-high-on-ipad-shipping-announcement/

Share this post


Link to post
Share on other sites

jep, bei mir das selbe!

gibt einige sehr verlockende titel momentan...raiffeisen, immofinanz, bwin und bet-at-home is immer ein thema (wenns ein bisschen spekulativer sein soll...).

bei immofinanz hab ich dann auch tatsächlich zugeschlagen - und jetzt steh ich bei +16%.

so kanns weitergehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...