Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MrAVitamin

Stefan Kulovits - #7

111 Beiträge in diesem Thema

610x.jpg

So ein thread fehlt mir schon länger, kaum ein spieler verkörpert den rapid geist und treue zum verein so wie stefan kulovits. Kulovits ist ein rapid unrgestein und seit 1996 beim verein. Klar wurden er immer wieder auf grund verschiedener technischer mängel phasenweise von den eigenen fans zerissen. Ich für meinen teil häge schon seit jahren eine tiefe sympathie für diesen spieler, der immer läuft bis er aus dem letzten loch pfeifft.

Ich bin der meinung, dass dem rapid urgestein kulovits nicht dieser respekt entgegengebracht wird den er verdient. Dieser thread soll eine art tribut an unsere nr. 7 sein. Obwohl mir durchaus bewusst ist, dass jetzt einige kulo als durchnittskicker und technischer nackerpatzerl darstellen. Denjenigen sei gesagt, dass er diese defizite durch bedingungslosen kampf wieder wegmacht.

Das er im mannschaftsgefüge eine wichtige rolle einnimmt, entgeht niemanden der sich intensiv mit dem verein auseinandersetzt. Auch wenn kulo wochenlang nicht gespielt hat, war er stehts professionell und hat sich auch dann hundert prozentig hinter die mannschaft gestellt.

Dafür möchte ich mich mal bedanken. :)

bearbeitet von A-Vitamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kenne keinen kuLLovits :clever:

ansonsten kann ich mich dir nur anschließen, auch wenn viele (vl sogar ein großteil) nicht dieser meinung sind. viele meinen ja, dass er mitgeschleppt wird und maximal adeg niveau hat.

ich denke, dass er problemlos bei jedem verein in der bundesliga einen stammplatz hätte, mit ausnahme von austria, salzburg und sturm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin auch voll deiner Meinung der rackert und kämpft wirklich bis zum umfallen vor allem beim Wiener Derby hat man das wieder gemerkt. Und wenn man ihn braucht ist er einfach da egal ob er jetz seit 2 wochen nicht mehr spielt oder egal wie lange er is afoch da und kämpft wie gesagt bis zum umfallen. Und in meinen Augen hat er einfach noch ein bisschen zu wenig Respekt von den Fans bekommen. Ich schätze ihn sehr i mein da Dober hätte des glaub i vom kämpferischen beim Wiener Derby sicher ned so gelöst wie der Kulo. dea war echt super beim Derby aber nicht nur da auch gegen den HSV. Hoffe er spielt jetz mal länger als RV.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja unser kulo. der ist ein phänomen. kaum stammspieler, nie gemeckert. im rahmen seiner möglichkeiten top und unvergessen sein tor gg bregenz nach assist von herzog :)

der wird bei uns noch in rente gehen und eine guten nachwuchstrainer abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja unser kulo. der ist ein phänomen. kaum stammspieler, nie gemeckert. im rahmen seiner möglichkeiten top und unvergessen sein tor gg bregenz nach assist von herzog und sein tor im derby

der wird bei uns noch in rente gehen und eine guten nachwuchstrainer abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

altgediente asb user wissen dass ich schon vor jahren ein kulovitsfan war und ihn immer wieder verteidigt habe. ich war immer beeindruckt von seiner körperlichen präsenz, von seiner beweglichkeit, seinem kampfgeist. den typen muss man x mal erschlagen bevor er besiegt ist. so dumm das auch klingt, aber das sind tugenden die man hat oder nicht hat. kulovits hat die tugend vermutlich weil er nicht der größte techniker ist und sich irgendwann diese kämpfernische gesucht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut Pro Kulovits!

Er hat keine Technik ja, ab und an auch gröbere Probleme beim Ballannehmen und abgeben, was er durch Kampfgeist, beissen und bedingungsloses reinhängen wieder ausgleicht.

Kulo wird nie über die Jokerrolle und Feuerwehr hinauskommen, aber genau dies macht ihn für uns wichtig, er matschgert nicht wenn er auf der Bank sitzt und spielt meist genau die Partien die wir brauchen wenn Not am Mann (oder am Dober) ist.

Pro Kulovits (auch wenn ich mich manchmal ärgern muss)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kulovits kann ich Fehler einfach viel leichter verzeihen, als dem Andi Dober, denn von der Körpersprache her, liegen zwischen diesen beiden Kickern einfach Welten. Auch wenn er als rechter Abwehrspieler wohl keine Dauerlösung sein kann, hoffe ich, dass Peter Pacult zumindest solange an ihm festhält, bis wir eine vernünftige Lösung gefunden haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kulovits kann ich Fehler einfach viel leichter verzeihen, als dem Andi Dober, denn von der Körpersprache her, liegen zwischen diesen beiden Kickern einfach Welten. Auch wenn er als rechter Abwehrspieler wohl keine Dauerlösung sein kann, hoffe ich, dass Peter Pacult zumindest solange an ihm festhält, bis wir eine vernünftige Lösung gefunden haben.

Danke :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, er steht brav gewehr bei fuss wenn man ihn braucht und bringt keine unruhe rein, auch wenn er länger mal nicht zum zug kommt. ja, er rackert brav und sein kämpferherz wird ihm wohl kaum einer absprechen - aber ganz ehrlich, kulovits in der ersten elf kann keine dauerlösung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.