dipar

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.214
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über dipar

  • Rang
    Surft nur im ASB
  • Geburtstag 01.04.1975

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Finale in Brüssel
  • Schlechtestes Live-Spiel
    2-3 Kiew
  • Lieblingsspieler
    Fjörtoft, Horst Steiger
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Rapid HP

Letzte Besucher des Profils

5.470 Profilaufrufe
  1. Und wenn es so kommt, dass die Austria den 3. Platz holt, dann sollte man es auch nehmen wie es ist. Ich find es schad um die Zeit und Energie sich da irgendetwas reinzusteigern. Rapid war im Grunddruchgang zu schwach. Punkt aus. Aber auch einer Austria ist anzurechnen, dass sie sich am Ende aus ihrer Krise herausgespielt haben. Ob der Lask am Sonntag mit vollem Engagement angeht wird sich weisen. Da es deren letztes Heimspiel in der Besetzung ist, könnte man schon erwarten, dass sie nix zu verschenken haben. Sie haben aber daheim auch gegen Sturm verloren. Aber am Ende kommts wie's kommt.
  2. Sturm hat im OPO bis auf das Spiel in Salzburg alle Auswärtsspiele gewonnen
  3. Natürlich ist es erfreulich, dass Rapid sich im UPO gut schlägt, tolle Punkteausbeute und geschossene Tore hat. Leider halt auch seit Runden katastrophal viele Gegentore. Aber einen Vergleich mit Mannschaften im OPO find ich unangemessen! Wird ja (hoffentlich) keiner auf die Idee kommen und Austrianern vorhalten wie gut Rapid ist, weil Rapid jetzt soviel mehr Punkte als Austria hat!? Auch Punkteschnitte von Trainern sind künftig eigentlich wertlos ...
  4. Bin gespannt, ob bei den Spielern jetzt die Luft draußen ist. Würds irgendwie verstehen. Die letzte EL-Chance ist jetzt der Einstieg in der 2. Quali-Runde ... sind sechs Spiel im Hochsommer bis zur Gruppenphase. Und um das zu ereichen ein Mammutprogramm mit drei Spielen in sechs Tagen Ende Mai. Das Jahr kann man abschreiben. Zum Glück kann man nicht mehr absteigen. Ich merk grad, bei mir ist grad die Luft draußen.
  5. Danke für den Link - noch besser sind ja seine Kommentare auf Posts zu seinem Artikel Rapid hat den Ansturm seiner Massen damit erzwungen ....
  6. Wenn Rapid schon schuld sein soll an der Verlegung, wäre es bei ein bisserl Anstand der Kärtner angebracht, Rapid was von den unerwarteten Einnahmen abzugeben - quasi eine kleine Abschlagszahlung dafür, dass man die Verunglimpfungen auf sich genommen hat
  7. Wenn man den offiziellen Begründungen Glauben schenken darf, kann man sich nur wundern, was ein paar grenzenlos depperte (Schneeball)-Würfe auf die Tangente für weitreichende Folgen haben können, wenn die Umstände passen ... gelebte Chaostheorie.
  8. Begreifen werden sie es erst, wenn sich das Gschichtl auch ohne Rapid-Beteiligung wiederholt. Und das wird es. Allein solche Aussagen zeigen ja, dass Kraetschmer nix unter Kontrolle hat und nur mit dem Feuer spielt: 90minuten Dass er die eigenen Fans bewusst belogen hat muss auch jedem klar sein. Denn wenn er die Ost nicht öffnen würde, erfüllt die Generali Arena bei weitem nicht die geforderten 15.001 Plätze und er wäre wohl vertragsbrüchig.
  9. dann muss man aber auch der vollständigkeithalber anführen, dass von den 9 mill plus "nur" 1,7 auf seine verpflichtungen (galvao) zurückzuführen sind.
  10. ... und die Männer ohne Gesicht
  11. Nein, ein 1:2 nach rascher 1:0 Führung Eine der schlimmsten Niederlage war aber das Cupfinale gg die Austria im Jahr davor. Kurz vor Schluß in Führung gegangen, anschließend die Stürmer ausgetauscht und in der Nachspielzeit den Ausgleich kassiert. In der Verlängerung dann untergegangen ..
  12. Willkommen Didi! Fachlich vielleicht nicht die beste Wahl, aber aktuell die richtige. Wünsch ihm viel Erfolg!
  13. Ich hab mir beim Spiel auch schon gedacht, was für ein Armutszeugnis, wenn alle drei Wechsel dafür draufgehen, die Neuen vom Platz zu nehmen. Aber andererseits Kostic und Martic sind halt wirklich nur im erweiterten Kader. Man darf nicht außer Acht lassen, dass mit Dibon, Hofmann, Müldür, Szanto, Schwab, Schobesberger, Malicek, Pavlovic (Mocinic falls man den überhaupt noch zählen darf) sowie den geschonten Potzmann und Murg quasi eine ganze Mannschaft in der ersten HZ fehlte. Dass dann dahinter keine vollwertigen Einserkicker warten ist dann schon wieder nicht mehr so verwunderlich. Martic wird auch in einer funktionierenden Mannschaft neben einem Schwab seine Leistungen bringen, den darf man noch nicht abschreiben!
  14. Weil hier der LASK immer wieder genannt wird - die haben bis auf eine Position, exakt mit der selben Aufstellung wie im letzten Heimspiel (33. Runde) gegen Rapid gespielt - dass bei denen die Kugel deutlich besser rennt und die Truppe aktuell eingespielter ist darf bitte nicht verwundern. Neben dem Kaderumbruch hatte Rapid am Sonntag eine Unzahl von Verletzten und Erkrankten. Lask exat 0 Ausfälle. Ich möcht mir den Lask ansehen, wenn die einen Kaderumbruch hätten und/oder eine ähnliche Anzahl an Ausfällen. Man braucht ja nur nach Graz schauen, die ebenfalls einen ordentlichen Kaderumbruch hatten und jetzt rudern. Und dass die 'Neuen', die allesamt jetzt voll gefordert sind auch noch ein bisserl überfordert sind ist auch wenig überraschend. Das wird schon, braucht halt etwas Zeit und Geduld.