dipar

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.201
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über dipar

  • Rang
    Surft nur im ASB
  • Geburtstag 01.04.1975

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Finale in Brüssel
  • Schlechtestes Live-Spiel
    2-3 Kiew
  • Lieblingsspieler
    Fjörtoft, Horst Steiger
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Rapid HP

Letzte Besucher des Profils

5.092 Profilaufrufe
  1. Ich hab mir beim Spiel auch schon gedacht, was für ein Armutszeugnis, wenn alle drei Wechsel dafür draufgehen, die Neuen vom Platz zu nehmen. Aber andererseits Kostic und Martic sind halt wirklich nur im erweiterten Kader. Man darf nicht außer Acht lassen, dass mit Dibon, Hofmann, Müldür, Szanto, Schwab, Schobesberger, Malicek, Pavlovic (Mocinic falls man den überhaupt noch zählen darf) sowie den geschonten Potzmann und Murg quasi eine ganze Mannschaft in der ersten HZ fehlte. Dass dann dahinter keine vollwertigen Einserkicker warten ist dann schon wieder nicht mehr so verwunderlich. Martic wird auch in einer funktionierenden Mannschaft neben einem Schwab seine Leistungen bringen, den darf man noch nicht abschreiben!
  2. Weil hier der LASK immer wieder genannt wird - die haben bis auf eine Position, exakt mit der selben Aufstellung wie im letzten Heimspiel (33. Runde) gegen Rapid gespielt - dass bei denen die Kugel deutlich besser rennt und die Truppe aktuell eingespielter ist darf bitte nicht verwundern. Neben dem Kaderumbruch hatte Rapid am Sonntag eine Unzahl von Verletzten und Erkrankten. Lask exat 0 Ausfälle. Ich möcht mir den Lask ansehen, wenn die einen Kaderumbruch hätten und/oder eine ähnliche Anzahl an Ausfällen. Man braucht ja nur nach Graz schauen, die ebenfalls einen ordentlichen Kaderumbruch hatten und jetzt rudern. Und dass die 'Neuen', die allesamt jetzt voll gefordert sind auch noch ein bisserl überfordert sind ist auch wenig überraschend. Das wird schon, braucht halt etwas Zeit und Geduld.
  3. primär Bickel, um das offizielle Verhandlungsbudget bisserl niedrig zu halten ... nur so eine Idee.
  4. Vielleicht auch Kalkül eine relativ niedrig Summe in Umlauf zu bringen ...
  5. ... sagt Präsidentin Katja Putzenlechner. „Nach internen Diskussionen wurde es uns zu heiß: Nach Runde 24 haben wir bewusst auf Sobczyk verzichtet.“ https://kurier.at/sport/fussball/eine-klage-stuerzt-die-bundesliga-ins-chaos/400046165
  6. Meinst Sebastian Ernst ? (sorry für OT)
  7. Nur hat den Schmäh die Realität eingeholt: Dober sitz scheinbar seit sieben Runden eine Rotsperre ab - wegen Schiedsrichterbeleidigung gg Pandorf: https://www.transfermarkt.at/andreas-dober/leistungsdatendetails/spieler/16158/saison/2017/wettbewerb/ATRO/verein/7001
  8. Kommt eh noch besser, Hofmann ist gesperrt :-(
  9. Jürgen Saler
  10. Gibt's in Wnr Neustadt einen Trainerwechsel zwischen beiden Vereinen
  11. Ein alter Fuchs, der Bickel. Das läuft alles nach Plan mit dem Ziel, Joelinton billiger nach Wien zu holen. Würd der die Liga jetzt zerschießen, wär er ja nicht leistbar.
  12. Wenns nicht ums Prinzip geht, kann mans auch gut sein lassen. Denn ein Spiel bekommt er fix und das zweite Spiel, um das man streiten könnte, muss er scheinbar gg Elektra absitzen, was dann wieder egal ist.
  13. Man sollte nicht den Fehler machen und Berisha nur auf seine geschossenen Tore reduzieren. Er hat zwar wie im Artikel angeführt "nur" 40 Tore in 174 Spielen gemacht - aber immerhin auch 23 Asissts geliefert. Ich denke, der könnte umfassender für das Spiel von Rapid von Bedeutung sein. Ich kann ihn mir gut als Schobesberger-Pendant vorstellen. Schobesberger hat übrigens auch "nur" 20 Tore in 88 Rapidspielen gemacht, aber wichtige 24 Asissts geliefert und wie gut er dem Spiel von Rapid tut weiß man.
  14. Hut ab! Berisha könnt passen! Bin optimistisch, dass der Rapids Spiel gut tun wird.
  15. an den musst ich heute auch schon denken