Beamero

Red Bull Salzburg : FK Austria Wien - 2 : 1

325 Beiträge in diesem Thema

Sehr schade, hat sich aber abgezeichnet. So passiv kann man gegen Salzburg keine Halbzeit überstehen. Der Austausch von Jun war für mich der Knackpunkt, ab da haben wir keinen Ball mehr gesehen. Für mich fragwürdig, ob totale Defensive wirklich das richtige Konzept gegen diese Salzburger war.

bearbeitet von Beamero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig verdienter Sieg der Salzburger vor allem nach dieser zweiten Halbzeit. Wenn man sich so passiv verhält und alles einfach nur mehr laufen lässt, darf man sich nicht wundern wenn der Gegner das Spiel dreht. Offensiv hat eigentlich keiner von uns einen Ball gesehen, das war echt erschreckend..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja...

War nach dem 1:1 zu erwarten, dass wir die Partie noch verlieren.

Die Niederlage geht eindeutig auf Daxbachers Kappe.

Jun raus - Hattenberger rein.

Junuzovic raus - Suttner rein.

So kann man in Salzburg nicht bestehen.

1. HZ war ganz ok, aber schön langsam zipft mich dieses Defensiv-Mauern-Konzept vom Daxbacher wirklich schon extrem an.

Was solls, aber so werden wir heuer wieder nur um die Plätze 3-5 spielen.

Mit Salzburg und Rapid werden wir so sicherlich nicht mithalten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Saison, selber Scheisskick :kotz:

naja, würd ich nach einem spiel gegen Salzburg jetzt noch nicht unbedingt sagen. heute wars natürlich zuwenig, irgendwann fallen einfach die tore wenn man sich so einigelt, aber generell sollte man noch kein fazit ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig verdienter Sieg der Salzburger vor allem nach dieser zweiten Halbzeit. Wenn man sich so passiv verhält und alles einfach nur mehr laufen lässt, darf man sich nicht wundern wenn der Gegner das Spiel dreht. Offensiv hat eigentlich keiner von uns einen Ball gesehen, das war echt erschreckend..

Bis auf die 1 Torchance in der ersten HZ ging wohl allgemein wenig bei der Austria.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erschreckend fand ich wiederrum auch nix, unsre Mannschaft ist total neu, wir haben außer Acimovic an guten Tagen keine absoluten Überkicker drin und einige Spieler werden sich entwickeln müssen und die Mannschaft wird sich erst einspielen müssen.

Die große Individuelle Klasse der Salzburger (einige ihrer Kicker haben mi heut schwer beeindruckt) hat das Spiel eben entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also an karlis stelle hätt ich in der zweiten halbzeit ja gleich alle 11 eine mauer im eigenen tor aufbauen lassen. :hää?deppat?:

viel dämlicher als wir heute in der zweiten halbzeit kann man sich dann nicht mehr anstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die große Individuelle Klasse der Salzburger (einige ihrer Kicker haben mi heut schwer beeindruckt) hat das Spiel eben entschieden.

klar wenn man sich am eigenen strafraum wie ein paar hydranten aufstellt, dann braucht es schon viel individuelle klasse bis es dann mal im tor einschlägt. im prinzip haben wir heut einen gegner, der nach dem CL spiel kurz vor dem KO war wieder stark gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.