HBK

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.950
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über HBK

  • Rang
    Ostblock? Geil!
  • Geburtstag 14.08.1989

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Krakau

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Fk Austria Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Austria - GAK 0:3 (Spielabbruch)
  • Lieblingsspieler
    Joseph Didulica, Jocelyn Blanchard
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Irland, Tschechien
  • Lieblingsbands
    Punk/Rock
  • Lieblingsfilme
    Die ganze Endzeit-Palette (z.B. 28 Days Later)

Letzte Besucher des Profils

6.779 Profilaufrufe
  1. okok. Ich war mittlerweile seit über einem Jahr auf keinem Austria Spiel mehr. Davor hatte ich 6 Jahre lang durchgehend ein West-, und dann Ostabo. Der Hauptgrund warum ich dem Stadion irgendwann fernblieb waren die netten Jungs der Unsterblich('en'). Ich meine, es war ja wohl für jeden ersichtlich welche Affen das waren, und wie sehr sie der eigenen Tribüne und den Fans zugesetzt haben. Bitte korrigiert mich, wenn ihr einen anderen Eindruck hattet. Nun lese ich vor einigen Wochen, dass Kraetschmar, endlich etwas gegen Unsterblich unternimmt und den Fanklub von der Liste der offiziellen Fanklubs streicht. Ich war Kraetschmar gegenüber immer sehr skeptisch, habe die Fanklubs bei Protesten gegen ungerechte Stadionverbote in der Vergangenheit (so wie viele andere "neutralen" Fans auf der Ost) immer unterstützt. Aber bei diesen Leuten habe ich mich zum aller ersten Mal gefreut, dass die Austria etwas gegen diese Verbrecher macht. Ich schätze was Fanklubs wie die Fanatics, Fedayn, Brigaden (und die vielen anderen) fantechnisch auf die Beine gestellt haben, und ich weiß gar nicht mehr, wie viel Geld ich in deren Büchsen schon geworfen habe. Aber ich glaube ich bin mittlerweile nicht mehr der Einzige bei dem Diejenigen, die sich mit Leuten wie jenen von Unsterblich eingelassen haben, jeglichen Respekt und Anerkennung verloren haben. Und sogern mancher jetzt sagen würde "Ist mir doch wurscht, denn wichtig sind ja nur die 'richtigen' Fans" , so sehr ist das Blödsinn. Die Fanszene ist nichts ohne die Masse der normalos und Mitläufer, genauso wie der Spaß der Normalos leidet wenn die Szene leidet! Wo bitte ist die Motivation von Fanatics und Co. sich mit diesen Typen zu solidarisieren? Ihr seid Ultras! Ja! Ihr seit Fanatiker! Scheisse, ja! Aber sich mit Verbrechern ins Bett zu legen ist unnötig!
  2. Als ich die ersten Seiten gelesen habe dachte ich doch tatsächlich dass es sich hier um ein Thema aus dem Jahr 2004/2005 handelt. Wenn man sich eine kleine Auszeit genommen hat merkt man nun recht schnell dass sich in der Fanszene eigentlich nichts geändert hat. Ein Grund mehr sich einfach nicht mehr damit zu beschäftigen.
  3. Sorry dass ich das hier nochmal ausgrabe, aber nochmal hier die Frage: Welchen Sinn hat dann bitte die Maestro-EC-Karte, wenn ich mit der Visa sowieso überall Spesenfrei abheben kann? Lasst ihr am Anfang des Monats immer Geld auf eure Visa-Karte als Guthaben buchen? So ganz geht's mir nicht ein...
  4. Bissl mehr als einen Monat noch... (31. August letzter Arbeitstag ) . Dann ist es vollbracht und ich bin frei Selten war ich so froh dass Zeit schnell vergeht..
  5. Damit brichst' deiner zukünftigen jetzt schon das Gnack... Gutmütigkeit kann einem ganz schön viel verbauen..
  6. Oha! Danke für deine Flotte Antwort ! Okay, das hört sich schonmal sehr gut an. Du hast es also so gemacht, dass du Geld praktisch immer auf die Kredikarte gebucht hast, und dann einfach immer mit der Kreditkarte Geld abgehoben hast, während die Fixkosten ganz normal vom Konto der BK angebucht werden? Dass das Konto sofort belastet wird, stört mich überhaupt nicht, im Gegenteil, ich finde das macht die Sache sogar übersichtlicher. Bin aber auch nicht unbedingt das Zielklientel für die gängigen Angebote der Kreditkarten. Danke nochmal
  7. Mahlzeit! Da ich im Herbst 3 Monate in Asien bin, und keine Lust habe dort ständig mit Bargeld herum zu laufen, bin ich momentan ernsthaft am überlegen mir eine Kredikarte zu holen. Das Problem ist, dass ich nach meinem Zivildienst kein laufendes Einkommen habe, was mir den Weg zu einer Kredikarte nicht gerade erleichtert. Der DKB scheint das aber recht wurscht zu sein, da sie zumindest laut FAQ kein laufendes Einkommen verlangt. Bei der Easybank weiß ich von einem Freund, dass diese einen Einkommensnachweis verlangt. Ich frage mich allerdings, welchen Sinn die Maestro-Karte bei der DKB macht, da man damit beim abheben von der Bank Gebühren zahlt, die man bei der Kredikarte weder im In- noch im Ausland zahlen muss. Wozu also die Bankomatkarte? Nur zum Bargeldlosen zahlen? Hat jemand bereits Erfahrungen mit der DKB gesammelt? Ich habe derzeit ein Konto bei der BACA , nutze deren Service aber nichtmal annähernd , bin also höchstens zum Geld abheben in einer Filiale. KK dort kann man wohl vergessen, und auffallen tun sie eigentlich nur durch die ständigen Angebote zu Gesprächen per Telefon. HBK
  8. Sagt mal.. hat heute noch wer die 2 fetten Knalle + darauf folgende Rauchentwicklung nahe dem Flugfeld gegen 15:30? bemerkt? Ich war zu der Zeit schon am Parkplatz...2 Minuten davor sind etwa 15 Hubschrauber des BH Richtung Flugfeld geflogen und haben uns dabei überflogen.... habe allerdings nicht gesehen ob da jetzt was abgestürzt ist (wäre wohl längst in den Medien) , oder am Boden irgendwas passiert ist. Hat sich jedenfalls sehr ungut angehört und die Rauchentwicklung danach hat das ja bestätigt..
  9. Das erste mal war ich '97 dabei.. damals als kleiner 8-jähriger scheisser.. war damals schon wahnsinnig beeindruckt von den riesigen Fluggeräten. Dieses Jahr geht für mich das erste mal seit..06? wieder hin! Noch jemand mit von der Partie? Hoffe ja insgeheim dass man den Draken auch sehen wird... ich liebe einfach schon den Klang des Antriebes
  10. Sturm als Meister? Fühlt sich so..unecht an! Glückwünsche aus dem violetten Wien
  11. Nau? Studiert denn keiner mehr? Oder beginnt einfach keiner im Wintersemester? Nachdem ich in den letzten 5 Jahren ein Studium kategorisch ausgeschlossen habe, werde ich mich nun wohl doch an einem Studium versuchen. Favoriten sind die Studiengänge Politikwissenschaften und Transkulturelle Kommunikation
  12. Heute hat der Sud der Grünen bewiesen, wer wirklich laufstark ist..
  13. Da muss ich gleich wieder an das mächtig dröhnende "Siguuuurrd Rushfeldt" im Happel 3ter Rang denken :love:
  14. Ubuntu mit Rhythmbox oder Banshee (da gehen sogar youtube videos) Und gut is
  15. Wenn ich nicht in Südkorea bin, bin ich dabei. (Kein Witz)