Jump to content
mazunte

Red Bull Salzburg - SK Rapid Wien

215 posts in this topic

Recommended Posts

De 2 Jungen haben gut gefallen, Payer auch.

Dafür die Innenverteidigung überfordert, beide Stürmer ham nicht viel zambracht. Das Mittelfeld hat oft viel zu umständlich gespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

verdienter sieg von salzburg. rapid konnte nach dem anschlusstreffer nicht mehr zulegen und salzburg hat die partie eigentlich souverän nach hause gespielt.

salzburg jetzt ganz klar titelkandidat nr. 1, die restlichen int. plätze werden aber noch sehr spannend..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klassische Schnittpartie, mit ein bisschen Glück machen wir den Ausgleich in der 93. oder schon in der ersten Halbzeit. So war das glückliche Ende bei Salzburg, auch nicht unverdient. Ein Ausgleich wäre aber auch nicht komplett unverdient gewesen. Gefallen hat mir jedenfalls, dass wir nicht so angschissen gespielt haben, wie es viele Auswärtsteams in Salzburg tun. So muss ein Spitzenspiel sein, schnell relativ viele Torszenen. Gut, dass endlich wieder Fußball ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erste Halbzeit war zufriedenstellend, von Salzburg unterschieden haben uns hier nur die eklatanten Abwehrschnitzer. In Halbzeit 2 hat das auf mich aber sehr hilflos gewirkt, kaum ein Ball konnte kontrolliert über die Mittellinie gebracht werden, und wenn doch, dann haben die einfachsten Pässe nicht geklappt...

Positiv war für mich Pehlivan, in einer defensiven Taktik der ideale Mann neben Heikkinen. Kayhan hat dafür, dass er Ulmer plus Jezek als Gegenspieler hatte, auch ein sehr braves Spiel gemacht. Von Hofmann und Boskovic kam in HZ 2 gar nichts mehr, daher waren auch die Stürmer nicht existent. Die Abwehr war überfordert, Tokic ist und bleibt der wichtigste in der Innenverteidigung, Eder und Patocka sind in derzeitiger Form einfach ein Sicherheitsrisiko...

Edited by Joker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pehlivan hat mir im Mittelfeld sehr gut gefallen und hat vor allem technisch einiges drauf.

Hoffer hatte immer wieder Probleme mit der Ballannahme und ist so kein Kanditat für einen Auslandstransfer.

Marc Janko ist immer wieder leicht abgehoben und hätte Gelb-Rot sehen müssen.

Tchoyi war der beste Spieler am Feld und ich verstehe nicht dass so ein Ausnahmespieler in Österreich spielt.

Die Rapidfans waren brav und sind nicht negativ aufgefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Teil gut mitgespielt, aber schlussendlich verdient verloren.

Positiv: Pehlivan, Payer-Comeback, Einsatz

Negativ: unsere Abwehr vor allem in der ersten Hälfte nicht bundesligatauglich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tchoyi war der beste Spieler am Feld und ich verstehe nicht dass so ein Ausnahmespieler in Österreich spielt.

Weil er disziplinäre Probleme hat. Würd sich der ein bissl zsammreissen, wäre er locker in Italien oder England.

Share this post


Link to post
Share on other sites

pehlivan ist positiv zu erwähnen. acuh hoffer hat mir gut grfallen. und schlussendlich hätte das spiel mit ein bisschen mehr glück auf unserer seite auch andersrum asugehen können

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und wieder rätsel ich, worin die berechtigung für diese crap-connection aka rapid-abwehr besteht, bei diesem klub zu spielen. :ratlos:

ansonsten ein interessantes spiel, bosko, payer und pehlivan haben mir am besten gefallen. insgesamt hatten wir glück, dass es nicht ein kleines debakel wurde.

schade, dass aus der letzen aktion knapp nix mehr wurde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...