Mendosa

Welches Studium?

2.951 Beiträge in diesem Thema

sulza schrieb vor 3 Stunden:

Na Hauptsache heuer gibt's auf der WU wieder Aufnahmeprüfungen :fuckthat:

Noch geiler ist ja, dass der mein Taschenrechner aus der Schulzeit bei der Mathe-Matura 2018 zugelassen war, auf der WU aber verboten ist.

2017 hat es auch ein Aufnahmeprüfung gegeben, aber da hat es fast jeder geschafft. Bei mir letztes Jahr war keine notwendig. :=

Durftest du bei der Matura einen mit Textspeicherfunktion verwenden? Dein Taschenrechner wird sowieso nicht kontrolliert, außer @PostingGmbH macht es jetzt extra. :D

€: Ich sollte fertig lesen. Ja an der WU sind solche nicht mehr erlaubt, da kann man sich die Graphen nicht mehr vorzeichnen mit Taschenrechner/PC-Programm.

bearbeitet von Zwara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chelsea91 schrieb vor 8 Minuten:

TI 30 XS Multiview . Mmn der beste erlaubte Taschenrechner. 

Das war mein Unterstufen-Rechner :aufdrogen:

Zwara schrieb vor 16 Minuten:

2017 hat es auch ein Aufnahmeprüfung gegeben, aber da hat es fast jeder geschafft. Bei mir letztes Jahr war keine notwendig. :=

 

Ich befürchte allerdings, dass sich heuer sehr viele für alle 3 Studienrichtungen beworben haben und die Anzahl an Anmeldungen deshalb heuer überdurchschnittlich hoch ausfällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sulza schrieb vor 10 Minuten:

Das war mein Unterstufen-Rechner :aufdrogen:

Ich befürchte allerdings, dass sich heuer sehr viele für alle 3 Studienrichtungen beworben haben und die Anzahl an Anmeldungen deshalb heuer überdurchschnittlich hoch ausfällt.

Das Problem bei WiSo ist, dass man sich nur im Wintersemester dafür anmelden kann, bei WiRe ist das ja nicht so, da ist es auch im Sommersemester möglich. Wie es bei Business & Economics aussieht, weiß ich nicht.

bearbeitet von Zwara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sulza schrieb vor 2 Stunden:

Edit: Während in den letzten Jahren kaum Aufnahmeprüfungen durchgeführt werden mussten, steht jetzt schon fest, dass zumindest ein Drittel aller angemeldeten Personen WISO nicht an der WU studieren wird.

In den letzten Jahren waren im Schnitt von rund 3.500 Angemeldeten nur 2.500 Personen beim Test anwesend. Daher wurden alle Anwesenden aufgenommen.

Herr Max schrieb vor 2 Stunden:

Mit welcher Begründung ist ein normaler Schultaschenrechner verboten ?

Der ist bei uns sogar bei Dienst- und FEX-Prüfungen erlaubt.

sulza schrieb vor 1 Stunde:

Mein Schul-TR konnte Gleichungssysteme lösen, Graphen zeichenen etc. In dieser Hinsicht ist es sowieso verständlich, dass der TI 84+ nicht zugelassen ist. Mein Problem ist aber, dass ich mathematisch gesehen relativ unbegabt bin und mir der TR klarerweise sehr geholfen hat.

 

So gesehen ergibt sich meine Frage: Welchen (erlaubten) TR würdet ihr für die WU empfehlen?

chelsea91 schrieb vor 48 Minuten:

TI 30 XS Multiview . Mmn der beste erlaubte Taschenrechner. 

Taschenrechner mit Formel- bzw. Textspeicherfunktion sind in fast jedem WU-Fach verboten. Bei Mathe darf er darüber hinaus keine Integrale lösen können. Bzgl. Rechner: Stimme @chelsea91 zu.

Zwara schrieb vor 55 Minuten:

2017 hat es auch ein Aufnahmeprüfung gegeben, aber da hat es fast jeder geschafft. Bei mir letztes Jahr war keine notwendig. :=

Durftest du bei der Matura einen mit Textspeicherfunktion verwenden? Dein Taschenrechner wird sowieso nicht kontrolliert, außer @PostingGmbH macht es jetzt extra. :D

€: Ich sollte fertig lesen. Ja an der WU sind solche nicht mehr erlaubt, da kann man sich die Graphen nicht mehr vorzeichnen mit Taschenrechner/PC-Programm.

Wir müssen JEDEN Taschenrechner kontrollieren. Nicht Erlaubte werden abgenommen und du darfst ohne Rechner die Aufnahmeprüfung schreiben. Die Aufnahmeprüfung ist da noch kulant. Wenn du im Studium einen unerlaubten Rechner verwendest, bekommst du eine Sperre wegen Schummelns. Du glaubst gar nicht, wie viele Leute sich die Steop wegen einem falschen Taschenrechner in Mathe verscheißen...

sulza schrieb vor 39 Minuten:

Das war mein Unterstufen-Rechner :aufdrogen:

Ich befürchte allerdings, dass sich heuer sehr viele für alle 3 Studienrichtungen beworben haben und die Anzahl an Anmeldungen deshalb heuer überdurchschnittlich hoch ausfällt.

Es werden alle 3 Aufnahmeverfahren gestartet.

Zwara schrieb vor 30 Minuten:

Das Problem bei WiSo ist, dass man sich nur im Wintersemester dafür anmelden kann, bei WiRe ist das ja nicht so, da ist es auch im Sommersemester möglich. Wie es bei Business & Economics aussieht, weiß ich nicht.

Wenn du im Sommersemester inskribieren willst, musst du ab diesem Jahr in allen Studienrichtungen am Aufnahmeverfahren teilnehmen. Bei Start SS20 musst du im Juli 19 die Prüfung schreiben.

bearbeitet von PostingGmbH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PostingGmbH schrieb vor 1 Minute:

Wir müssen JEDEN Taschenrechner kontrollieren. Nicht Erlaubte werden abgenommen und du darfst ohne Rechner die Aufnahmeprüfung schreiben.

Wenn du im Sommersemester inskribieren willst, musst du ab diesem Jahr in allen Studienrichtungen am Aufnahmeverfahren teilnehmen. Bei Start SS20 musst du im Juli 19 die Prüfung schreiben.

Ah okay, ich dacht das ist wie bei Prüfungen wo es heißt „Taschenrechner mit Textspeicherfunktion sind nicht erlaubt“ aber es wird nicht kontrolliert.

Das ist dann neu wie es scheint, wusste ich nicht, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwara schrieb Gerade eben:

Ah okay, ich dacht das ist wie bei Prüfungen wo es heißt „Taschenrechner mit Textspeicherfunktion sind nicht erlaubt“ aber es wird nicht kontrolliert.

Das ist dann neu wie es scheint, wusste ich nicht, danke.

Taschenrechner werden an der WU schon seit Jahren kontrolliert (oder zumindest schon seit ich studiere) ;)

Die WU ist da auch sehr bedacht, das rigoros umzusetzen. Gerade bei Aufnahmeprüfungen wenn um Studienplatz oder ein Jahr Warten geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PostingGmbH schrieb vor 2 Minuten:

Taschenrechner werden an der WU schon seit Jahren kontrolliert (oder zumindest schon seit ich studiere) ;)

Die WU ist da auch sehr bedacht, das rigoros umzusetzen. Gerade bei Aufnahmeprüfungen wenn um Studienplatz oder ein Jahr Warten geht.

Jetzt wo du es sagst kann ich mich plötzlich wieder daran erinnern. ;) 

sulza schrieb vor 3 Minuten:

Um die Frage zu beantworten: Für WISO (IBWL) habe ich mich übrigens angemeldet.

Was ist deine zweite Fremdsprache?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sulza schrieb vor 3 Minuten:

Spanisch. Und darauf bin ich echt gespannt. War in der Schule nicht so schlecht, allerdings befürchte ich, dass unser Niveau leider nicht allzu hoch war.

Spanisch ist der Klassiker. :D

Bereue auch etwas, dass ich keine zweite Fremdsprache gelernt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.