Jump to content
m_fiala

Grüne üben massive Kritik an der Wiener SPÖ in Sachen Wiener Austria

142 posts in this topic

Recommended Posts

Quelle: http://90minuten.at/index.php?bid=1674 via Presse Grüne Wien

Scharfe Kritik an der Vorgangsweise der Wiener SPÖ in Sachen Wiener Austria übt der Budgetsprecher der Grünen Wien, Martin Margulies. "Während in Wien beim Breitensport gespart wird, wirft die Stadt Wien ihren beiden Paradeklubs das Geld hinterher. Nach Rapid (Sanierung des Hanappi-Stadions u. Fanzone Euro 2008) ist neben der Sanierung des Horrstadions gleich noch einmal die Austria am Zug", kritisiert Margulies die Finanzierung von Trainingsplätzen der Wiener Austria durch die Stadt Wien.

"Dabei reißen die acht Millionen Euro für die Wiener Austria nicht nur ein Loch ins Budget, es gibt auch handfeste negative Auswirkungen, die unmittelbar für die Bevölkerung spürbar werden. Die öffentliche Nutzbarkeit des Sportplatzes auf der Laaerbergstraße 143 (ESV-Platz) geht verloren. Schließlich plant die Wiener Austria an eben dieser Stelle die Trainingsplätze für ihre Nachwuchsakademie", so Margulies.

Die bestehende Sportanlage soll um ein weiteres Fußballfeld und eine Sporthalle erweitert werden. "Die zuständige Stadträtin Laska entpuppt sich hier einmal mehr als unfähig", so Margulies. Auf den Hinweis der Grünen, dass ein Ausbau der jetzigen Sportanlage die bestehende Flächenwidmung rund um das Sportareal verletzen würde (SWW-Widmung - Schutz-, Wald- und Wiesengürtel) erklärte Stadträtin Laska, dass sich drei Fußballfelder sowie eine Sporthalle auf dem jetzigen Areal ausgehen werden. "Dem widerspricht ein einfacher Blick auf den Stadtplan", so Margulies.

In einer Kurzfassung nochmals die Kritikpunkte an

"Laska's-Austria-Deal":

1. Acht Millionen Subvention für einen einzigen Verein, während der

Breitensport ausgehungert wird.

2. Für die Öffentlichkeit gehen durch diesen "Freundschaftsdeal"

nutzbare Sportflächen verloren.

3. Jeglicher Ausbau über den Rahmen des bestehenden Ausmaßes hinaus,

verletzt die gegenwärtige Flächenwidmung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gratuliere zum besten fred der welt.. :glubsch:

ontobig:

selbiger hat in der selben aussendung auch gemeint, dass die wörtlich "versteckte rabid-subvention" zur em zu prüfen ist..

Edited by fuxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja...auch wenn ich mich darüber sicher nicht "überdurchschnittlich" aufregen werde, muss man schon zugeben, dass die stadt wien in sachen subventionen ein wenig übertreibt (zumindest was rapid und austria in letzter zeit angeht). angesichts der wirtschaftskrise - ja, es wird auch hier angesprochen - auch nicht gerade der richtige zeitpunkt...

btw: in welchem ausmaß sind die trainingsplätze bitte geplant?...in graz bekommen wir ja auch ein neues trainingsgelände (1x kunstrasen, 3x erneuerung naturrasen, sanierung des trainingszentrums + erweiterung um einen neubau). allerdings liegt da der kostenpunkt bei 4,5 mio...von denen übrigens je 1/3 von land, stadt graz und vom sk sturm slebst bereitgestellt wurden (nach meiner info)

Edited by Blackbird

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja...auch wenn ich mich darüber sicher nicht "überdurchschnittlich" aufregen werde, muss man schon zugeben, dass die stadt wien in sachen subventionen ein wenig übertreibt (zumindest was rapid und austria in letzter zeit angeht). angesichts der wirtschaftskrise - ja, es wird auch hier angesprochen - auch nicht gerade der richtige zeitpunkt...

die stadt wien hat durch die em viel geld eingenommen. schon im sommer nach dem zuschlag wurde beschlossen, dass ein fixierter teil davon dem wiener fussball ausgeschüttet wird..

Share this post


Link to post
Share on other sites

btw: in welchem ausmaß sind die trainingsplätze bitte geplant?...in graz bekommen wir ja auch ein neues trainingsgelände (1x kunstrasen, 3x erneuerung naturrasen, sanierung des trainingszentrums + erweiterung um einen neubau). allerdings liegt da der kostenpunkt bei 4,5 mio...von denen übrigens je 1/3 von land, stadt graz und vom sk sturm slebst bereitgestellt wurden (nach meiner info)

Ich geh mal davon aus, daß bei den 8 Millionen die Tribüne (Stadt brennt 5,4 Mio...) dabei ist, somit hast dann noch ca. 2,6 für das Trainingsgelände, außerdem wird ja noch ein öffentlicher Schulcampus um/ausgebaut (da kann man dann von den 2,6 wohl auch wieder was abziehen...), wo Sportklassen usw. integriert werden...

Edited by cmburns

Share this post


Link to post
Share on other sites

die stadt wien hat durch die em viel geld eingenommen. schon im sommer nach dem zuschlag wurde beschlossen, dass ein fixierter teil davon dem wiener fussball ausgeschüttet wird..

ok...das wusste ich nicht. aber wenn das von vornherein feststand...wieso dann die plötzliche aufregung?? 8P

Ich geh mal davon aus, daß bei den 8 Millionen die Tribüne (Stadt brennt 5,4 Mio...) dabei ist, somit hast dann noch ca. 2,6 für das Trainingsgelände, außerdem wird ja noch ein öffentlicher Schulcampus um/ausgebaut (da kann man dann von den 2,6 wohl auch wieder was abziehen...), wo Sportklassen usw. integriert werden...

also wenn die kosten für die tribüne und den campus dabei sind, ists ja eigentlich in ordnung (8 mio für trainingsplätze und eine sporthalle kamen mir eben ein wenig seltsam vor :))...allerdings hat man bei red bull ja auch gesehen, dass man in sachen trainingszentrum auch in den 2-stelligen millionenbereich kommen kann (ohne salzburg jetzt als maßstab für irgendetwas nehmen zu wollen)

Edited by Blackbird

Share this post


Link to post
Share on other sites

der umbau vom Horrstadion war unumgänglich, soweit mir bekannt ist, gehört uns die hüttn(liebevoll ;) ) auch nicht

es ist nicht sonderlich seriös, äpfel & birnen zu vermischen, sonst kommt so ein obstsalat heraus

versäumnisse der vergangenheit kosten heute geld, ohne subventionen funktioniert bis auf ausnahmen weder der breiten- noch der spitzensport

Share this post


Link to post
Share on other sites

der erfolgreichste verein österreichs muss in einer bruchbude hausen, während provinzclubs neue stadien hingestellt bekommen.

soviel zur überzogenen förderung....

/sign

Share this post


Link to post
Share on other sites

mmn bekommen alle wiener vereine für die stadien der stadt wien viel zuwenig öffentliches geld.

in einer 2 mio einwohner stadt nur 1 "echtes" stadion zu haben (und das wurde 1928 errichtet) ist beschämend!

wenn geld kommt, dann immer über irgendwelche dubiosen roten netzwerke. insofern ham die grünen schon ein bisi recht (die neue tribüne / die em "subvention" in hütteldorf / die FAC stützen kamen alle zt durch kontakte der roten ecke zustande - während die vienna und der sportklub aufs "falsche" pferd gesetzt haben).

Share this post


Link to post
Share on other sites

durch unsere neue ost (so schön und gut sie auch is) sima jez für mehrere jahre an unser stadion gebunden und es macht nicht den anschein dass wir in absehbarer zeit was neues bekommen würden was sehr geil wäre (dem magna projekt trauere ich aber logischerweise nicht nach)

ich denke wir müssen damit leben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Umbau des Horrs war ok, aber ansonsten haben die Grünen selbstverständlich vollkommen recht. Wenn sich die Austria nicht aus eigenem die Akademie leisten kann, dann sollens halt verzichten - gibt eh die Stronach Akademie die demnächst zusperren muss.

die em "subvention"

Bitte kann mir endlich mal jemand erklären was das bedeuten soll? Das war doch nur eine reine Ente vom Österreich die dauernd wiederholt wird. Wie konkret soll Rapid durch diesen Unsinn profitiert haben - außer dass ein neuer Rasen verlegt wurde?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...