Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Infernal_Runner

Auch Hattenberger verletzt

52 Beiträge in diesem Thema

So gnadenlos kann Fußball sein. Matthias Hattenberger, der nach einer Schulterverletzung und einer Operation seit Anfang Oktober verletzt war, zog sich bei seinem ersten Training nach der Winterpause wieder eine schwere Schulterverletzung zu. Diesmal aber rechts und nicht wie am 10. Oktober beim Spiel gegen Dortmund auf der linken Seite. Eine erste Untersuchung in der Döblinger Privatklinik bei Dr. Alexander Kmen ergab, dass er sich bei der Luxation das Kapselband gerissen hat, eine Spezialuntersuchung am Freitag wird weitere Aufschlüsse geben.

fk-austria.at

Zum Heulen! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade auf laola1 gelesen...

das darf nicht wahr sein.

was bringen uns seine tollen leistungen, wenn er dauernd verletzt is.

will da niemandem was unterstellen...aber die selbe verletzung wieder? das is immer etwas komisch.

hab sehr viele hoffnungen auf ihn und sun gesetzt fürs frühjahr.

katastrophe... :raunz:

Jocy, beiss eine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das ist schon ziemlich kacke.... is ne richtige Kampfsau gewesen, der Matthias. :(

Aber für Dragovic eine Chance.

sehr richtig, wenigstens bekommt er dadurch wohl viel spielzeit. ausser Daxbacher baut auf Metz :glubsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So gnadenlos kann Fußball sein. Matthias Hattenberger, der nach einer Schulterverletzung und einer Operation seit Anfang Oktober verletzt war, zog sich heute bei seinem ersten Training nach der Winterpause wieder eine schwere Schulterverletzung zu. Diesmal aber rechts und nicht wie am 10. Oktober beim Spiel gegen Dortmund auf der linken Seite. Eine erste Untersuchung in der Döblinger Privatklinik am frühen Abend bei Dr. Alexander Kmen ergab, dass er sich bei der Luxation das Kapselband gerissen hat, eine Spezialuntersuchung am Freitag wird weitere Aufschlüsse geben.

Passiert ist es bereits nach wenigen Minuten. Bei einem Zweikampf, bei dem er unglücklich auf die Schulter stürzte. Dabei renkte sich der Tiroler das Gelenk aus. Bei einer Operation würden abermals drei Monate Rehab-Programm drohen.

Hattenberger ist damit binnen weniger Tage nach Philipp Netzer (Seitenbandriss und Teilabriss des hinteren Kreuzbandes im Knie) und Aleks Dragovic (Operation nach Nasenbeinbruch) der dritte Schwerverletzte im Kader der Wiener Austria.

Quelle: Presse Austria Wien via http://90minuten.at/index.php?bid=1592

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr richtig, wenigstens bekommt er dadurch wohl viel spielzeit. ausser Daxbacher baut auf Metz :glubsch:

übrigens:

Wahrscheinlich dürfte er schon am Montag operiert werden, da sein Nasenbein in viele kleine Trümmer gebrochen ist. Das macht eine OP nahezu notwendig, er wird ca. vier Wochen fehlen.

fk-austria.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eigentlich eine unglaubliche Gschicht! Kann man soviel Pech haben, der Hatte wird sich gedacht, nur net wieder auf die kaputte Schulter, da roll ich mich über die Andere ab - a bissl verkrampft und verdreht - und schon ists beinand!

Schöne Scheisse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich das Foto vom Trainig auf der Austria- HP anschaut, braucht man sich aber auch nicht über Verletzungen zu wundern. Dass wir auf Schneeboden trainieren müssen, obwohl es in Wien zuletzt nicht arg geschneit hat, ist eigentlich traurig. Da braucht sich dann auch niemand mehr über die Halle beschweren, weil da ist die Verletzungsgefahr sicher geringer als auf einem verschneiten Kunstrasenplatz.

bearbeitet von Lucky Luke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.