Jump to content
tsl

SK Rapid Wien - RSC Anderlecht

405 posts in this topic

Recommended Posts

ich weiss, ich weiss es sind noch 10 Tage, aber ich hab heute via Post meine Karte bekommen und bin mega geil auf das spiel :happy::happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Problem, ich war aber so frei, den Original-Threadtitel "Götter - Anderlecht" ein wenig vom Pathos zu befreien... ;)

Zum Spiel: seh' ich recht positiv. Würde ja schon ein 0:0 reichen. Ich weiß, das kann auch gefährlich sein, aber darauf wird sich eh keiner ernsthaft verlassen. Jedoch ist damit der Gegner zum Handeln gezwungen und ich baue u.a. darauf, dass die dadurch entstehenden Räume gerade zu Hause bei voller Bude durchaus vorteilhaft sein werden.

Ohne den alten Schoko-Spruch "die müssen ... wir können" strapazieren zu wollen, liegt wohl doch mehr Druck bei den Belgiern, die z.Zt. gehörig Sand im Getriebe haben. Somit stehen bei konzentriertem Spiel, in dem jeder einigermaßen seine Leistung abruft, die Chancen mMn recht gut.

Tippe einfach mal auf ein 2:1.

Edited by neuron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warten wir einmal das Mattersburg-Spiel ab. Momentan haben ja nicht nur die Belgier etwas Sand im Getriebe.

Natürlich. Nur war beim direkten Duell mit fortlaufender Dauer der Partie doch mehr Sand im belgischen, denn in unserem Getriebe wahrzunehmen.

Und selbst, wenn wir in der Liga wieder Federn lassen sollten, besorgt mich das für's internationale Geschäft nur beschränkt. Das 1:1 in Belgien haben wir ja auch unmittelbar nach dem 1:5-Debakel der Sturm-Partie geholt.

Edited by neuron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendeinen Mittelweg zwischen auf 0:0 spielen und dämlicher Offensive, dann wirds schon. Es wäre erfreulich wenn der Spielstand zu keinem Zeitpunkt auf ein Ausscheiden Rapids hindeutet - ich kann auf den Nervenkitzel verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bilic trifft in Minute 9 zum 1:0. Die Stimmung ist ein wahnsinn und wir machen dann durch einen Konter noch das 2:0. Erneut wird es Bilic sein, der die Kugel ins Netz befördert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist zwar noch knapp mehr als eine Woche bis zu diesem Spiel und stehen bis dorthin noch zwei mehr als wichtige Meisterschaftspartien auf dem Programm.

Aber alleine beim Durchlesen der ersten Beiträge beginnt es bei mir zu kribbeln und lassen meiner Phantasie, welch toller Abend uns da bevorstehen könnte, freien Lauf.

Im Hinterkopf spukt jedoch auch ein worst-case szenario herum: Was tun, wenn die Belgier mit 0:1 in Führung gehen. Bei diesen Gedanken werd ich leicht nervös und unruhig und daher versuche ich diese dummen Gedanken gleich wieder zu verdrängen.

:support: Forza Europacup-Nacht im ST. Hanappi , Neue Lage : 8 Tage

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist nicht lustig....gar nicht! ich muss ständig an lok moskau denken.....

Ich muss auch die ganze Zeit daran denken und hab irgendwie das Gefühl, dass es diesmal uns so ergehen kann :nervoes:

Einen Tipp und/oder Aufstellungswunsch möchte ich jetzt noch nicht abgeben, aber das Kribbeln hat bereits eingesetzt - und das, obwohl wir dazwischen noch zwei Heimspiele haben. Vor dem Spiel muss auf jeden Fall ordentlich vorgeglüht werden, sonst pack ich das Spiel höchstwahrscheinlich nervlich nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anderlecht war im Hinspiel klar stärker, als sie das Spiel machen mussten (Heimspiel)

Diesmal müssen sie das Spiel abermals machen, vielleicht kommt uns das entgegen. Dazu müssen wir aber wieder sehr gut stehen, die Räume eng machen und schnell kontern. Das 1:1 ist zwar ein gutes Ergebnis, aber die Belgier sind ob ihrer individuelle Klasse jederzeit in der Lage, in Wien zu treffen. Ein 0:0 halte ich für praktisch ausgeschlossen, zu offen war die erste Partie, und selbiges erwarte ich mir auch von unserem Heimspiel.

In der Defensive sind auf Seiten der Violas erhebliche Defizite vorhanden, die wir nutzen müssen. Ergebnistip gibts von mir keinen, aber wir steigen mit viel Zittern auf und die Bude wird beben :allaaah:

Jetzt aber bitte erstmal volle Konzentration auf heute und Samstag, sechs Punkte sind einfach essentiell, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bilic trifft in Minute 9 zum 1:0. Die Stimmung ist ein wahnsinn und wir machen dann durch einen Konter noch das 2:0. Erneut wird es Bilic sein, der die Kugel ins Netz befördert!

dann könntest den Text unter deinem Avatar auch ändern. :yes:

Ausschlaggebend wird wie schon gepostet, das heutige spiel gegen mattersburg und das match gegen altach sein.

wäre mit einem 0:0 gegen die belgier gar nicht so unzufrieden, allerdings ein sehr hagliches ergebnis - somit - mindestens ein tor erzwingen - der rest geht dann von allein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da der Druck nicht bei uns liegt (0:0 würde ja reichen), würde ich total auf Konter setzen. Kontern ist zwar eigentlich nicht unser Spiel und unsere Stärke, trotzdem sollte ein Aufstieg mit einer guten Verteidigungsleistung und über blitzschnelle Konter (Hoffer, Fabiano?) möglich sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...