Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Doug Heffernan

Welche Bücher lest Ihr?

8,863 posts in this topic

Recommended Posts

Momentan lese ich:

Die Rebellen von Irland - die große Dublin-Saga von Edward Rutherfurd

Hab von diesem 1000-Seiten-Schmöker jetzt 10 Prozent in meinem Körper und es gefällt durchaus. Bin ja grundsätzlich an der Geschichte von rebellischen Inseln interessiert und da ich schon einmal auf dieser wundervollen Insel verweilen durfte, interessiert die Geschicht noch mehr. Speziell die religiöse Problematik dort oben ist schon sehr interessant und bis jetzt hab ich durchaus eine Einblick bekommen dürfen, warum dieser Hass entstanden ist. Er schreibt es im übrigen so, dass er die Geschichte von acht Familien über vier Jahrhunderte im Kontext der historischen Veränderungen von Irland erzählt. Das kann schon was. Bin schon gespannt, wie es weitergeht... :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

und? :ears:

eines der wenigen bücher, die ich nicht zu ende lesen konnte. die letzten 50 seiten wollt und wollt ich einfach nicht mehr

dafür bei dem gestern 7h am stück gelesen :love:

51GVSM88MGL.jpg

Ich muss ehrlich sagen, dass sich das Buch mit der Zeit ziemlich gesteigert hat. Man liest zwar sehr wohl seinen Rassismus heraus, aber alles in allem war es eine sehr interessante Reise. Selbstverständlich kommen langatmige Phasen immer wieder vor, da habe ich mich aber erfolgreich durchkämpfen können. Noch nie habe ich einen Text gelesen, bei dem der Zorn und die Wut so herausgekommen sind wie bei Céline. Es sind auch sehr lustige Passagen eingebaut, sein Zynismus ist vom Allerfeinsten. Ich möchte dazu noch sagen, dass Houellebecq oft als ein schlechter Céline dargestellt wird. Das ist der reinste Blödsinn. Beide drücken sich auf vollkommen verschiedene Art und Weise aus.

Der Idiot ist wirklich unbeschreiblich gut, das Buch hat mir auch viele Tage geraubt. Mich hat es mehr beeindruckt als alle anderen Bücher von Dostojewski.

Würde heute gerne ein Buch von Sartre kaufen. Ist Geschlossene Gesellschaft zu empfehlen?

Edited by rahzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

falls du schon begonnen hast zu lesen, ist es wert, gekauft zu werden?

der film hat mir persönlich ja nicht schlecht gefallen..

also mir hat gomorrha sehr gut gefallen, auch wenn man durchaus leicht die übersicht aufgrund der vielen namen verliert. es ist sehr informativ und erklärt die zusammenhänge zwischen der mafia und der globalen wirtschaft aber auch dem internationalen waffenhandel/drogenhandel usw. das buch beleuchtet sehr gut die situation von neapel in den letzten 30 jahren und schockiert mit fakten. mir sind teilweise meine wenigen haare zu berge gestanden aufgrund der erzählungen. man darf sich aber keinen roman erwarten, es ist dokumentarisch. wer aber ein bisserl mehr über die krake wissen will, dem kann ich das buch absolut empfehlen.

als zusätzliche lektüre zu dem thema empfehle ich noch von john dickie - die geschichte der mafia (bezieht sich mehr auf die cosa nostra beziehungsweise die geschchte der mafia sprich seit mitte des 19. jhd).

Share this post


Link to post
Share on other sites

als zusätzliche lektüre zu dem thema empfehle ich noch von john dickie - die geschichte der mafia (bezieht sich mehr auf die cosa nostra beziehungsweise die geschchte der mafia sprich seit mitte des 19. jhd).

Das ist wirklich ein feines Büchlein, erklärt sehr gut wo und wann und warum die Mafia entstanden ist.

Auf "Gomorrha" warte ich seit Dezember. Der user Mostviertler hat mir gesagt, er würde es mir weiterborgen und seitdem warte ich und warte ich und w....... :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist wirklich ein feines Büchlein, erklärt sehr gut wo und wann und warum die Mafia entstanden ist.

Auf "Gomorrha" warte ich seit Dezember. Der user Mostviertler hat mir gesagt, er würde es mir weiterborgen und seitdem warte ich und warte ich und w....... :feier:

ich brings dir gerne mit zum wiener derby...

Share this post


Link to post
Share on other sites
als zusätzliche lektüre zu dem thema empfehle ich noch von john dickie - die geschichte der mafia (bezieht sich mehr auf die cosa nostra beziehungsweise die geschchte der mafia sprich seit mitte des 19. jhd).
heißt ja auf englisch net umsonst "a history of the sicilian mafia" ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

grad fertig geworden

eb_002_001_004.jpg

grad angefangen

eb_002_001_019.jpg

dann folgen

"Das Schweigen des Lemming" und "Lemmings Zorn"

die ersten drei lemminge hab ich schon vor ein paar jahren gelesen. nachdem jetzt band 4 rausgekommen ist hab ich mich entschlossen die ersten drei nochmals schnell durchzulesen bevor ich mir den letzten band reinzieh!

Edited by Hugo_Maradona

Share this post


Link to post
Share on other sites

es ist nicht immer ganz leicht, seinen gedanken zu folgen u vlt deshalb hie u da ein wenig langatmig... aber trotzdem interessant :

51GVCZ5MQ8L._SL500_AA240_.jpg

hab's daweil nur kurz angelesen, das stückerl hat mir (trotz des wohl schlimmsten covers der geschichte) aber schon recht gut gefallen:

29-01.jpg

zum abschluss des osterprogramms:

cover.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...