SV Ried - FAC


NB574
 Share

Recommended Posts

Surft nur im ASB

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Zu Beginn der Rückrunde und letztem Heimspiel vor der Winterpause empfängt die SVR den Floridsdorfer AC. Der FAC wurde mit Fortlauf der Meisterschaft immer stärker und siegte kürzlich sogar beim überlegenen Tabellenführer GAK mit 3:1.

Im head2head steht's 7-2-1 für Ried in den letzten 10 Spielen. Die letzte Meisterschaftsniederlage der Rieder datiert mit 01.09.23, zuhause ist man in der Meisterschaft gar noch ungeschlagen. Fünf Siege, zwei Remis bei 21:4 Toren und 2,43 Punkte im Schnitt. Man kann definitiv wieder von einer Heimserie sprechen und einer neu gewonnen Festung. So soll es weitergehen, des FAC darf man aber keinesfalls unterschätzen und wird ein ganz harter Brocken. 3 Punkte wäre dementsprechend wichtig, auch um noch die Minichance auf den Titel im Frühjahr zu wahren.

Der Ex Rieder Seiwald kommt nach Gelbsperre zurück ins Team. Bei Ried dürfte der zuletzt erkrankte Seufert wieder mit dabei sein.

Beim FAC sind mehrere Spieler torgefährlich! Becirovic (3 Tore / 3 Assists), Bubalovic (3/1), Woudstra (6/2), Flavio (1/4), Bertaccini (3/3), Haljeta (3/5) um die Topscorer zu nennen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silver Torah

Schaut bei uns so aus (insgesamt haben 17 Spieler zumindest einen Scorerpunkt. Von den Spielern, die regelmäßig zum Einsatz kommen, ist nur Ungar ohne Scorerpunkt): 

Grosse 11 (7+4)
Havenaar 7 (5+2)
Wohlmuth 7 (2+5)
Marinsek 5 (3+2)
Eza 4 (4+0)
Beganovic 3 (3+0)
Bumberger 3 (2+1)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beruf: ASB-Poster

Es kommt wohl der schwerste Gegner noch zu uns vor der Winterpause. 

Mit 14 Punkten Heim und 12 Punkten als Gast sind sie sehr stabil. Es wird nicht einfach werden aber wenn wir mit 100% in das Match gehen sollten die 3 Punkte in Ried bleiben. 

Unsere Jungs haben einen guten lauf und von daher bin ich guter Dinge, dass wir mit 32 Punkten in die Winterpause gehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassecoach

Wenn ich mir die Tabelle ansehe und überlege wie wir gegen die Mannschaften in unseren Tabellenregionen gespielt haben bin ich sehr zuversichtlich dass wir am Sonntag als Sieger vom Platz gehen.

2. Bregenz: auswärts dominiert, mit Pech nur einen Punkt geholt

5. Vienna: die waren bei uns Chancenlos

6. Leoben: Chancenlos

Klar hat der Fac einen Lauf, aber wir auch und wir müssen uns grad zuhause vor niemandem fürchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Banklwärmer

Sowie ich Floridsdorf in welcher Art auch immer vernehme, kommt mir stets der gute alte Robert Löffler alias Telemax in den Sinn:

"Frau Wirtin hatt´ auch einen Moritz.

Der wohnte in dem Dorfe Florids."

 

Er klagte sehr, dass er bei diesem Schüttelreim nicht mehr weiterwusste; auch hat gemäß meines Wissens niemand das begonnene Gedicht zu Ende gebracht. Nachdem es schier unmöglich ist, ein so kurzes Wort wie "Ried" zu schütteln, kann ich dem lieben und feingeistigem Meister nur mit derber Klinge antworten:

"Dé Lisi vom Pauly is stolz auf Ried.

Und wir holen uns den Sieg."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spitzenspieler

Auch mit Baumgartner statt Rieder Bier

wird´s uns nicht zu bieder hier

Den Ärmel voll mit Leberkas

spielt Belmin einen klev´ren Pass

Und voll zua wer´n wir uns freu´n

denn wir siegen null zu neun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Surft nur im ASB
fisecfel schrieb vor 3 Minuten:

Auch mit Baumgartner statt Rieder Bier

wird´s uns nicht zu bieder hier

Den Ärmel voll mit Leberkas

spielt Belmin einen klev´ren Pass

Und voll zua wer´n wir uns freu´n

denn wir siegen null zu neun

Den Wechsel zu Baumgartner statt Rieder,

seh ich geschmacklich vom 4910er Stolz her zwieda.

Aber bei jeder erfolgreichen Sieges-Nacht,

sind's trotzdem schnell mal ganze Acht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

-ohne Kommentar-

Bin schon auf die Taktik gegen den Wintereinbruch gespannt.

Einerseits sollte man den Schnee wohl so lange wie möglich auf dem Rasen liegen lassen, damit der für Sonntag angesagte Frost nicht in den Boden gefriert.
Andererseits muss man bei den Schneemengen vermutlich vorab schon mal räumen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

supporter_nord schrieb vor 50 Minuten:

Bin schon auf die Taktik gegen den Wintereinbruch gespannt.

Einerseits sollte man den Schnee wohl so lange wie möglich auf dem Rasen liegen lassen, damit der für Sonntag angesagte Frost nicht in den Boden gefriert.
Andererseits muss man bei den Schneemengen vermutlich vorab schon mal räumen...

Bei den angesagten 40cm und drüber glaub ich soundso nicht, dass man wenn das wirklich kommt spielen kann, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beruf: ASB-Poster
supporter_nord schrieb vor einer Stunde:

Bin schon auf die Taktik gegen den Wintereinbruch gespannt.

Einerseits sollte man den Schnee wohl so lange wie möglich auf dem Rasen liegen lassen, damit der für Sonntag angesagte Frost nicht in den Boden gefriert.
Andererseits muss man bei den Schneemengen vermutlich vorab schon mal räumen...

Fürs Boden gefrieren haben wir ja unsere Rasenheizung damit das nicht passiert. 

Denke man wird morgen schon anfangen mit dem räumen und am Sonntag bald in der Früh wieder. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.