Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews & Co - Saison 2023/24


FAK-masteR
 Share

Recommended Posts

Postet viiiel zu viel
Viereee schrieb vor 22 Minuten:

Das ist halt ein schwaches Argument, so wurden auch Sax & Co argumentiert. 

Ich fände beide sogar gute Transfers, aber notwendig wäre eigentlich, diese Typen (wie auch Ranftl, Raguz, Gruber) als junge Spieler zu holen - solche no brainer Transfers machen es leichter, ins OPO zu kommen, aber die wirkliche Marie die wir brauchen kommt von Transfers. 

Aktuell wirkt das einfach bieder was unter JW passiert, als würde er nur alte Ideen aufwärmen können, währen ihn RBS, LASK und Schicker alt aussehen lassen. Und bevor das Argument mit dem Geld für Transfers kommt: es wurde durchaus Geld ausgegeben, Gehälter gäbe es auch genug einzusparen bei Mitläufern im Kader, und beim Nachschießen für die Lizenzanforderungen ist dann auch immer plötzlich Geld da. 

Sind Argumente, denen man wenig entgegensetzen kann, andererseits hinkt der Vergleich mit den 3, die Millionen zur Verfügung haben, schon sehr. Der Vergleich mit unserem Stadtrivalen ist wohl noch der gültigste und da sehen wir nicht alt aus, finde ich. Sehe es auch nicht so als würde JW nur alte Spieler holen wollen, aber Fakt ist, dass wir sportlichen Erfolg brauchen, um finanziell in stabile Gewässer zurückzukehren. Das wird mit den Perspektivspielern, die wir am Transfermarkt bekommen würden und teils dann eh holen, nur bedingt gehen, die wirklich interessanten Perspektivspieler bekommen wir nicht, verstehe da schon risikolose No-Brainer à la Potzmann, Gruber, Galvao, Ranftl oder eben auch die zwei Genannten jetzt, die ja ohnehin nur Optionen sind, nicht fix. Wir brauchen Geld auch durch sportlichen Erfolg. Dass man dann Gruber nicht (nur) durch Wels oder einen Zweitligspieler-Transfer ersetzen würde, sondern mit z.B. Goiginger auf Nummer sicher geht, verstehe ich.

FANTOM schrieb vor 20 Minuten:

Wie lange hat denn Holland noch Vertag bei uns? :ratlos:

image.png

image.png

War ein 2-J-V., also Sommer 24.

fis schrieb vor 2 Minuten:

For free sind die sicher nicht, auch nicht quasi. Michorl wird sicher ordentlich die Hand aufhalten (#keinbedarf), Goiginger nicht viel weniger. Gehalt werden beide ordentlich kassieren, sicher deutlich mehr als Jukic/Motz zB. Identifizieren mit diesem LASK-Coronagedächtniskader kann ich mich zumindest nicht. Geld wird man keins verdienen mit Transfers und mit diesem biederen Altherrenkader spielst trotzdem nicht um Platz 2-3. Teuer ist es trotzdem. Für Platz 6-9 hol ich andere Spieler, mehr Ambition gibts anscheinend eh nicht. Traurig.

Du weißt, dass sich „quasi for free“ auf die Ablöse bezogen hat. Ich halte Michorl/Goiginger nicht für die ersten ehrenamtlichen Spieler ohne Gehaltsbezug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp
veilchen27 schrieb vor 1 Minute:

Du weißt, dass sich „quasi for free“ auf die Ablöse bezogen hat. Ich halte Michorl/Goiginger nicht für die ersten ehrenamtlichen Spieler ohne Gehaltsbezug.

Sie werden halt die Hand aufhalten vor dem ersten Training und dann heißt es hlt Handgeld und nicht Ablöse. Und beide würden meiner Ansicht nach Topverdiener bei uns sein.

maxglan schrieb vor einer Stunde:

Was denken sich eigentlich Werner und Co.? Finanziell am Sand und wir holen lauter "Altstars". Na die werden wir sicher um gutes Geld weiterverkaufen können...

Wann wird man endlich verstehen, dass uns diese ausrangierten Laskler in keine Gruppenphase schießen werden und zusätzlich den paar Eigengewächsen, dies noch gibt, den Platz verstellen?

Wann wird man kapieren, dass wir in dieser Liga junge Spieler entwickeln müssen, damit ein langfristiges Überleben möglich ist? Zum Kotzen

Dafür zahlen wir einen VS und einen SD :fuckthat:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postet viiiel zu viel
fis schrieb vor 3 Minuten:

Sie werden halt die Hand aufhalten vor dem ersten Training und dann heißt es hlt Handgeld und nicht Ablöse. Und beide würden meiner Ansicht nach Topverdiener bei uns sein.

Würden sie das? Oder ist es nicht eher so, dass einer der Beiden sehr gerne zu uns möchte und dafür auch Abstriche in Kauf nimmt, wir aber derzeit keinen Bedarf haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Tausenderklub

Warum kaufen wir nicht gleich einfach alle Legenden-Spieler vom LASK bzw. VOEST?

Auch wenn beide Spieler ablösefrei wären, die Gehälter würden weit über unseren aktuellen Löhnen liegen - sorry dafür brauchen wir keinen SD und keinen VS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tribünenzierde
maxglan schrieb vor einer Stunde:

Was denken sich eigentlich Werner und Co.? Finanziell am Sand und wir holen lauter "Altstars". Na die werden wir sicher um gutes Geld weiterverkaufen können...

Wann wird man endlich verstehen, dass uns diese ausrangierten Laskler in keine Gruppenphase schießen werden und zusätzlich den paar Eigengewächsen, dies noch gibt, den Platz verstellen?

Wann wird man kapieren, dass wir in dieser Liga junge Spieler entwickeln müssen, damit ein langfristiges Überleben möglich ist? Zum Kotzen

....und die 5-10 Spieler die jedes Jahr von den YV bzw. seit heuer Stripfing nachrücken schiessen uns dann in den Europacup???????????????

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Messias

Also mMn hat Michorl seine sehr guten Jahre schon hinter sich. Aber wer weiß schon, wie er sich in einer "neuen (anderen)" Umgebung präsentiert. Was macht eigentlich JW, wenn er alle Lask Spieler, aus seiner Zeit bei den Linzern, verpflichtet hat? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Druck entstehen Diamanten
Mani1970 schrieb vor 8 Minuten:

....und die 5-10 Spieler die jedes Jahr von den YV bzw. seit heuer Stripfing nachrücken schiessen uns dann in den Europacup???????????????

Nein, aber die sind weit billiger, entwicklungsfähig und wenn von denen 1-2 jährlich gute Leistungen zeigen, kann man die gewinnbringend verkaufen.

Mit Potzmann, Michorl, Schmidt, Goiginger und Co. kommen wir auch nicht in den EC, sie sind aber teurer (Gehalt) und Weiterverkauf ist quasi ausgeschlossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp
veilchen27 schrieb vor 11 Minuten:

Würden sie das? Oder ist es nicht eher so, dass einer der Beiden sehr gerne zu uns möchte und dafür auch Abstriche in Kauf nimmt, wir aber derzeit keinen Bedarf haben?

Sicher, welcher Fussballer würde nicht für seinen Wunschtransfer zum Insolvenzkandidaten und seinem letzten lukrativen Vertrag Abstriche machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Knows how to post...
veilchen27 schrieb vor 9 Minuten:

Sind Argumente, denen man wenig entgegensetzen kann, andererseits hinkt der Vergleich mit den 3, die Millionen zur Verfügung haben, schon sehr.

Das sehe ich anders, es geht nicht darum, jeden einzelnen Transfer zu vergleichen, sondern die Philosophie dahinter. Bei Sturm hat man bei klugen Transfers riskiert, mittlerweile ist das Werkl ins Laufen gekommen. Der LASK hat für Nakamura etwas mehr bezahlt als wir für Gruber, während JW auf die geniale Idee kommt, Raguz zu holen, oder bei Tabakovic einfach aufs Glück zu hoffen. Er hat ja indirekt selbst gesagt, ein längerer Vertrag wäre aus damaliger Sicht ein Risiko gewesen, weil man nicht wusste, ob er funktioniert. Ersetzt wurde der dann, man muss es sagen, planungstechnisch katastrophal. 

Ich glaube noch an JW, aber wie schon geschrieben, jetzt muss er liefern, und weder Michorl noch Goiginger würden Transfereinnahmen bringen, Kani wird indirekt von Wimmer als unpassend fürs System beschrieben - langsam wirds Zeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Druck entstehen Diamanten
veilchen27 schrieb vor 16 Minuten:

Würden sie das? Oder ist es nicht eher so, dass einer der Beiden sehr gerne zu uns möchte und dafür auch Abstriche in Kauf nimmt, wir aber derzeit keinen Bedarf haben?

Sowas macht vielleicht der Sutti, weil die Austria für ihn tatsächlich eine Herzensangelegenheit ist. Aber Michorl?

Share this post


Link to post
Share on other sites

V.I.P.
valentin1911 schrieb vor 7 Minuten:

Spieler wie Früchtl, Wels, Guenouche, Plavotic oder Polster holen. 

Immerhin einer ist Stammspieler. Und einer bei Stripfing. Da macht ein Vorstandsgehalt natürlich Sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Held von heute
Papa_Breitfuss schrieb vor 2 Stunden:

Und weil's in deinen Augen lächerlich ist, sollte man von diesen möglichen Verpflichtungen Abstand nehmen, und dafür lieber qualitätsmässig entsprechende Legionäre scouten?

Der Reisepass ist egal, der potentielle Wiederverkaufswert allerdings nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Druck entstehen Diamanten
J.E schrieb vor 3 Minuten:

Immerhin einer ist Stammspieler. Und einer bei Stripfing. Da macht ein Vorstandsgehalt natürlich Sinn.

Früchtl und Polster sind Stammspieler, das wären dann zwei. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing