frastei

Members
  • Gesamte Inhalte

    316
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über frastei

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien - Favoriten

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Am Wochenende trifft man mich...
    bei der Austria

Letzte Besucher des Profils

528 Profilaufrufe
  1. Die Slovaken sind die gleiche Klotruppe wie die Vorstadt
  2. Geh hea auf - die Leute vergessen sehr schnell (siehst Du in anderen Bereichen) -- 11000 Zuschauer und ein 2:0 Sieg - auf das bin ich eingerichtet :-)
  3. Ob er sich wohl fühlt ist nicht die primäre Frage - ob er die nötige Leistung bringt ist das Wesentliche würde ich meinen. Und die bringt er sicher derzeit nicht.
  4. Mir ist diese 0:2 Niederlage zwar nicht ganz egal, aber ist jetzt nicht wirklich ein Beinbruch, da man sich realistisch ohnehin keinen Punkt ausgerechnet hat. Was mich allerdings sehr gestört hat, ist die Chancenlosigkeit - mir kommt vor, dass der Abstand zu den Dosen größer und nicht kleiner wird, wie man anvisiert hat. Einfach erschreckend und enttâuschend.
  5. Bin auch ziemlich sicher, dass wir gegen Admira gewinnen werden - wichtig für mich wird sein, das wie. Es sollte doch endlich gelingen spielerisch Akzente zu setzen, sprich austriawürdige Aktionen zu präsentieren. Würde ohne AG beginnen, weil zu langsam und behäbig für einen modernen Fußball, den wir ja hoffentlich einmal von unserer Austria sehen werden.
  6. Also für mich ist das Ergebnis heute egal, weil ich mir keinen Punktegewinn erwartet habe. Die vielgescholtene Abwehr hat heute in großen und ganzen die Sache Recht gut gemacht. Jeder Ball der versucht wurde aus der eigenen Hälfte rauszuspielen, kam praktisch postwendend wieder retour. Das ist für jede Abwehr schlimm. Ursache ist ein tlw. sehr schlechtes MF - Matic ist für mich die Enttäuschung schlechthin - AG hat eigentlich in der derzeitigen Verfassung keine Berechtigung (Standards werden auch immer schlechter) - Demaku hat mMn eine gute Partie gespielt - Ebner unauffällig. Edo hat mit dem Ball manchmal seine liebe Not (wie Friesi) - Turgeman ist komplett in der Luft gehangen. Cuevas macht Hoffnung. Insgesamt gesehen waren wir chancenlos (wie im Übrigen auch unsere YV Tags zuvor) und spielerisch sehr enttäuschend (techn. Fehler in der Vorwärtsbewegung sind furchtbar) - glaube und hoffe, dass es gegen die Admira doch einen Schritt vorwärts gehen wird.
  7. So war es früher - ein Blick und man war informiert !
  8. Wir erdrücken den Gegner mit einem Offensivfeuerwerk, dass er seinerseits gar nicht zum Offensivspielen kommt :-)
  9. Genau das war gestern einige Male - Flanke und niemand war in der Mitte !
  10. Ebner war gestern im DM noch einer unserer Besseren - vom läuferischen und Zweikampfverhalten, auch die Passgenauigkeit war besser als die der Nebenleute, wenn ich das richtig gesehen habe.
  11. Gute Frage - leider wurde Gluha schon im Fj nicht gebracht statt Klein (leider jetzt nicht möglich) - aber wenn Du einen Spieler auf einer Position (RV) hast, der seit Monaten sehr fahrlässig agiert, kann ich egal wen aus dem Nachwuchs aufbieten und ich bin sicher, die meisten werden Letsch dafür nicht steinigen, wenn es vom Beginn an nicht so klappt. Bin ich überzeugt.
  12. So einfach ist das nicht - Letsch hat ihn aufgestellt, obwohl er seit langer Zeit keine entsprechende Leistung bringt -- vielleicht einmal auf die Bank, oder ?! Herr Klein genießt seit langer Zeit praktisch "Narrenfreiheit", was seine Leistung am Feld betrifft !
  13. Eine Auswärtsfahrt, welche mir sehr enttäuschend in Erinnerung bleiben wird. Finde, dass man die erste Hz durchaus als ansprechend und als weiteren Schritt vorwärts betrachten hätte können, wenn man die Möglichkeiten der ersten Minuten genützt hätten. Es hätte eigentlich min. 2:0 stehen müssen. Was 2.Hz kam, darüber sollte man eher den Mantel des Schweigen legen. Furchtbar die Leistung von Klein (warum der keine Nachdenkpause bekommt, verstehe ich nicht- war schon im Fj ein Wahnsinn), Salamon weiß man, dass er eigentlich keinen Stammplatz haben dürfte (fleißig, aber limitiert). Enttäuschend Matic (konnte keine Akzente setzen, wie wir es erwartet haben) und AG (viel zu langsam und behäbig - sollte eigentlich auch nicht gesetzt sein, mMn). Was Letsch an Friesenbichler gefressen hat, würde mich auch interessieren. Die Abstimmungsprobleme und Mißverständnisse in der Offensive sind nicht zu übersehen. Eigentlich geht ein bißchen etwas, für mich, sehr Positives, wegen der Niederlage unter, nämlich die sehr gute Leistung unserer IV. Wenn man bedenkt, dass Madl und Igor mit diesen AV gespielt haben, wertet das die Leistung noch gewaltig auf. Prokops tolle Dribblings bringen nichts, wenn er keinen guten Abschluß zusammenbringt (sei es ein Torschuß oder guter Pass). Bin gespannt, was in Salzburg sein wird. Wie im Lotto, alles ist möglich :-)
  14. Eine Frechheit die Leistung unserer AV - Chancenauswertung leider nicht sehr gut - könnte gut und gerne 2 oder 3:1 stehen für unsere Veilchen- die Kärntner Zuseher um mich sind von Prokop total begeistert und meinen, der spielt nicht mehr lange bei uns
  15. Gestern Abend - Zusammenfassung der Spiele der 2. Liga - mit keinem Wort wird das Sponsoring von Gazprom beim Spiel unserer Veilchen erwähnt - finde ich total unverständlich - ein derartiger Konzern sponsort Millionen und der ORF findet es nicht der Mühe wert, die Fußballinteressierten zu informieren.