Jump to content
FAK-masteR

[V] FK Austria Wien - SKN St. Pölten

83 posts in this topic

Recommended Posts

Für den SKN heute das Spiel der letzten Chance die Relegation zu vermeiden. Daher würde ich anfangs sogar eher ein wenig abwartend spielen und die Konter suchen, auch wenn das schon oft in die Hose gegangen ist. Die Alternative ist halt am Anfang aufzudrehen und dann ab Minute 60 sich über den Platz zu schleppen. 

Glaube dass wir durchaus 1-2 frühe Tore machen können, weil wir Raum vorfinden werden. Dass der SKN in der Lage ist auch uns offensiv zu überrumpeln haben sie letzte Woche gegen Altach gezeigt mit dem frühen 2:0 nach 8min. Das sollten wir vermeiden und anfangs sehr kompakt stehen und versuchen sie auszukontern. Der SKN "muss" und wir haben Zeit. 

Am letzten Spieltag gegen Ried dann das Gegenteil... bei denen wird es vielleicht um nichts mehr gehen und da sollten wir schnell zeigen, dass wir drei Punkte wollen. 

 

Ein Punktgewinn heute von der Admira gegen Hartberg im Kampf um Platz 7 wäre grundsätzlich sehr wünschenswert, allerdings wäre bei einem Admira-Sieg der SKN fix in der Relegation und damit am letzten Spieltag gegen Hartberg vielleicht im Schongang (falls der SKN heute gegen uns gewinnt).

Auf der anderen Seite wären mit zwei Siegen von uns und Hartberg heute die Rieder endgültig aus dem Rennen um das Playoff und damit in der letzten Runde für uns ggf. einfachere Beute. 

 

Ideal wären natürlich Siege von FAK (sowieso), Altach (Ried aus dem Rennen und nichts mehr zu gewinnen/verlieren am letzten Spieltag) und Admira (Hartberg auf uneinholbarer Distanz wenn wir heute gewinnen). 

 

Auch spannend wird das Spiel WSG gegen WAC, denn dort hat unser wahrscheinlichster PO-Konkurrent (WAC) ein Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft auf unserem Level, das er nicht verlieren sollte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird heute ein kampfbetontes, schwieriges Spiel gegen einem Gegner, der um seine letzte Chance kämpft. Einerseits Pflichtsieg, andererseits wird das richtig schwer.

Pentz

Zwierschitz - Madl - Handl - Suttner

Martel - Demaku

Teigl - Fitz - Sarkaria

Monschein 

Ich gehe davon aus, dass Djuricin, Wimmer, Pichler, Schösswendter und Jukic noch nicht ganz fit sein werden und würde auch kein zu großes Risiko eingehen mit Hinblick auf Ried und (hoffentlich) Play-Offs, was für uns noch wichtiger wird. Mit RV Zwierschitz statt Teigl und ZM Martel/Demaku denke ich, dass wir der St. Pöltner Kampfkraft etwas entgegenstellen können. Teigl und Monschein wären offensiv schnelle Spieler für die Tiefe, was es gegen einen tiefstehenden Gegner brauchen wird.

Mal sehen, wer dann am Feld steht, so viele Fragezeichen wir schon wieder einmal haben (plus EPB gesperrt).

Schiedsrichter ist Alexander Harkam aus Graz.

Edited by veilchen27

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 3 Minuten:

Teigl und Monschein wären offensiv schnelle Spieler für die Tiefe, was es gegen einen tiefstehenden Gegner brauchen wird.

Wenn der Gegner tief steht braucht man aber eher weniger schnelle Spieler für die Tiefe.

Ich würde den SKN durchaus eher offensiv erwarten und auf Konter spielen. Trotzdem nach Möglichkeit auf Monschein verzichten, der hat gerade keinen Lauf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Siege für Austria und Admira und wir können am Freitag die B Elf in Ried spielen lassen...

wobei, die B Elf spielt eh fast immer, als dann die C Elf, weil A Elf haben wir heuer keine ^^

Edited by QPRangers

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...