Jump to content
Westside

Lizenz in erster Instanz verweigert.

3,026 posts in this topic

Recommended Posts

Westside schrieb vor 5 Minuten:

es kippt - es geht aber nicht nur um Köpfe - Macht - sondern wie immer auch um Geld

Und trotzdem wird dann doch der umstrittene Vertrag unterschrieben... Same as always.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Linden:

Wie gemunkelt wird, bekamen die Prüfer  der Austria, die PWC-Wirtschaftskanzlei (PrincewaterhouseCoopers) nicht die nötigen Unterlagen, um einen unbedenklichen Bescheid über Jahresabschluss und das kommende Budget ausstellen zu können. Also blieb dem Senat nichts anders übrig, als die Lizenz zu verweigern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 6 Minuten:

Linden:

Wie gemunkelt wird, bekamen die Prüfer  der Austria, die PWC-Wirtschaftskanzlei (PrincewaterhouseCoopers) nicht die nötigen Unterlagen, um einen unbedenklichen Bescheid über Jahresabschluss und das kommende Budget ausstellen zu können. Also blieb dem Senat nichts anders übrig, als die Lizenz zu verweigern. 

:facepalm:
Na Oida..., wenn das stimmt..., ich pack das ganze einfach nimmer.
Is mir für heute zu viel, ich geh schlafen.

Gute Nacht

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 12 Minuten:

Linden:

Wie gemunkelt wird, bekamen die Prüfer  der Austria, die PWC-Wirtschaftskanzlei (PrincewaterhouseCoopers) nicht die nötigen Unterlagen, um einen unbedenklichen Bescheid über Jahresabschluss und das kommende Budget ausstellen zu können. Also blieb dem Senat nichts anders übrig, als die Lizenz zu verweigern. 

Vermutlich jene aus Nigeria :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ooeveilchen schrieb vor 58 Minuten:

Das kann ja wohl nicht sein.

 

Selbst wenn sich der Markus bis nächste Woche 35 Millionen Euro aus der Rosette zieht und unsere finanziellen Probleme löst, hat dieser Mann im Anschluss keinerlei Daseinsberechtigung mehr bei Austria Wien

Dann hat das Wort Geldwaschen auch gleich eine andere Bedeutung.:=

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war mir von Anfang an, auch hier nachlesbar, schleierhaft, was uns dieser Insignia-Deal für den Erhalt der Lizenz bringen soll. Dass sich nun der Surluka gegenüber Sky äußert und meint, der Lizenzerhalt war "nie Teil des Deals", passt da gut ins Bild. A windige G'schicht, wie meistens, wenn irgendwer nach Favoriten kommt und von "vorne in Europa mitspielen" spricht.

Man hat ewig und fünf Tage Sponsoren gesucht und verhandelt, am Ende muss man dennoch um den Verbleib in der obersten Spielklasse bangen. Bei der Investorensuche hat man, das kann man nach der Insignia-Wortspende schon mal festhalten, ordentlich danebengehauen. Im schlimmsten Fall tun wir dann Buße in der Regionalliga, was die Schulden für das erneuerte Stadion dann doppelt bitter machen würde...denn für die RLO hätten wir kein Schmuckkasterl gebraucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wustinger mit ST schrieb vor 29 Minuten:

Es gibt unterschiedliche Strömungen. Viele versuchen gerade ihren Kopf zu retten.
Und es gibt auch Strömungen in den Gremien der Vereins, wo gerade viel in Bewegung gerät. Da geht’s einerseits um eine Last-Minute-Rettung, andererseits auch um einen radikaleren Neustart. 

 

Kitsis schrieb vor 21 Minuten:


Heben diese Bewegungen einander womöglich auf und das Kräfteverhältnis der Blöcke bleibt am Stand von Sonntag, oder eben hoffentlich nicht, das wäre ja die vorentscheidende Frage.

Am Ende des Tages bleibt hoffentlich eine Strömung über, wo jeder seinen Teil dazu beitragen kann den Verein zu retten, wer möchte und kann. Mir persönlich ist dabei die Perspektive wichtiger als Namen. Aber nach 2x Abo verzicht, Awsc, Fanbuffet, etc.. wird sich auch hier noch ein Beitrag finden um Teil der Rettung zu werden und damit sind Austria 1969 oder ich sicherlich nicht allein. Aber dafür braucht es ein klare Linie in den nächsten Tagen

Share this post


Link to post
Share on other sites
DrSaurer schrieb vor 9 Minuten:

:facepalm:
Na Oida..., wenn das stimmt..., ich pack das ganze einfach nimmer.
Is mir für heute zu viel, ich geh schlafen.

Gute Nacht

Wenn das stimmt, wäre das eine unfassbare Sauerei der Verantwortlichen auf der einen Seite.

Auf der anderen Seite sicher ein Problem das man aus der Welt schaffen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also unterlagen die gewisse posten bestätigen fehlen mit sicherheit. sei es unterschriebene sponsorverträge, beglaubigungen, bankgarantie whatever. das ist in den letzten jahren bei einigen klubs der fall gewesen. deshalb gibt es jetzt auch die möglichkeit diese nachzubringen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn man MK in der Vergangenheit (Stronachzeit) viel zu verdanken hat muss er sich selbst eingestehen Fehler begangen zu haben.

Das Problem ist nur es wird keine Entschuldigung geben sondern nur Rechtfertigungen.

Echt nicht böse gegen ihn persönlich (kenne ihn nicht persönlich) hat er in seinem Job leider versagt. Ob es jetzt wirklich gravierende Fehler waren oder es wurde uns halt nicht die ganze Wahrheit erzählt. Das ist egal so darf er sich als Vorstand eines Traditionsklubs nicht verhalten.

 

Interessant wäre allerdings noch wer da noch im Boot sitzt. MK alleine für alles verantwortlich zu machen wäre zu einfach. Da steckt mehr dahinter

Edited by Decay26

Share this post


Link to post
Share on other sites
Decay26 schrieb Gerade eben:

Auch wenn man MK in der Vergangenheit (Stronachzeit) viel zu verdanken hat muss er sich selbst eingestehen Fehler begangen zu haben.

Das Problem ist nur es wird keine Entschuldigung geben sondern nur Rechtfertigungen.

Echt nicht böse gegen ihn persönlich (kenne ihn nicht persönlich) hat er in seinem Job leider versagt. Ob es jetzt wirklich gravierende Fehler waren oder es wurde uns halt nicht die ganze Wahrheit erzählt. Das ist egal so darf er sich als Vorstand eines Traditionsklubs nicht verhalten.

Was nach stronach haben wir ihm zu verdanken? Nichts! Das war doch alles politisc vom häupl und kstzian als sein Handlanger..  seit häupl nicht mehr Bürgermeister ist geht finanziell bei uns rein gar nichts mehr 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...