Jump to content
mazunte

SK Rapid Wien - FC Red Bull Salzburg 0:3 (0:1)

607 posts in this topic

Recommended Posts

Hauptsoch de Pappm vorher aufreissn -  dass die Bullen die stärkste Truppm haben is klar, aber 3 Torschüsse in 90 Minuten:

1 x Ulli in den Himmel

1 x Arase trifft dem Ramalho

1 x Taxi 10 Meter neben das Tor.

Peinlicher Auftritt der gesamten Truppe.

Bin sowas von fassungslos...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salzburg klar besser. Erste Halbzeit war nix. Zweite Halbzeit nach nicht mal einer Minute beendet weil der Schiedsrichter skandalös unterwegs war.

Enttäuschung ist trotzdem da, weil ich mir ein anderes Spiel erwartet habe. Diese sinnlosen hohen Bälle nach vorn, keine Ahnung was das bringen soll. Schaut so aus als ob man sich einfach befreien wollte und Hauptsache weg mit dem Ball. Das ist einfach zu wenig.

Der Abstand zu Salzburg ist einfach um einiges größer als umgekehrt zur Admira. Das muss man akzeptieren, trotzdem kann man sich etwas mehr erwarten aus dem Spiel heraus. 

Platz 2 muss jetzt das Ziel sein und das ist machbar. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, nachdem man das (illusorisch e) M-Wort nun getrost zu den Akten legen kann wird man es hoffentlich schaffen sich auf das zu konzentrieren, was auch realistisch schaffbar ist. Platz 2 holen. 

Edited by Christo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nichts erwartet, nicht enttäuscht.

Ziel war, ist und bleibt sowieso Platz 2.
Argerlich einfach nur das sich in 60min 3 wichtige Spieler verletzen, einer ausgeschlossen wird ohne Grund und RB deren CL-Face immer gegen uns aufsetzte (oder wir halt immer mit angschissenen Hosen spielen, trotz einer 8:1 Brust)

Abhaken und nachste Woche Platz 2 verteidigen

Share this post


Link to post
Share on other sites
SandkastenRambo schrieb vor 3 Minuten:

Habe echt keine Ahnung wie wir hier in den näcshten Jahren RB wirklich herausfordern wollen

Grundsätzlich eh am ehesten so wie diese Saison: gegen die anderen Teams punkten, gegen die RB ab und zu auslässt :davinci:

Edited by Varimax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aja Schiriteam katastrophal. Jeder Linienrichter mit einer Abseits Fehlentscheidung (zu unserem Glück) und Schütti mit der unerklärlichen Roten. (Zusatz noch: Gelb für Petrovic vom Regelbuch soweit ich weiß auch nicht gedeckt, für taktische Fouls gibt es nur Gelb, wenn abgepfiffen wird und nicht, wenn man Vorteil laufen lässt, aber angesichts der 3 großen Fehlentscheidungen ist so ein Regelfehler (nicht Wahrnehmungsfehler) eh schon nicht mehr  auffällig. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einsteiger schrieb vor 7 Minuten:

Wir schießen auswärts gegen euch 5 Tore, lassen 0 Chancen zu und bekommen ein befriedigend? Ernsthaft?

In der 2. Halbzeit 1 Tor als wir durch eine sensationelles Blackout von Schüttengruber in Unterzahl waren.und 2 Tore in der Nachspielzeit als wir versucht haben nach vorne zu spielen. Was ist daran jetzt besonders?

Und ja beeindruckend, ein Gestocher nach einem Corner und ein abgefälschter Schuss.

Edited by schimli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Varimax schrieb vor 1 Minute:

Grundsätzlich eh am ehesten so wie diese Saison: gegen die anderen Teams punkten, gegen die RB ab und zu auslässt :davinci 

ja aber am Ende des Tages müssen wir sie im direkten Duelle biegen weil wir zu unkonstant sind über eine ganze Saison und es sonst nicht reicht. In der ersten Ära von Barisic hatten wir gegen RB meist eine postive Pktausbeute und es leider in den Spielen gegen die anderen vergeigt. Jetzt Punkten wir brav gegen den Rest aber gegen RB jetzt 10 Spiele in folge ohne Sieg?

Edited by SandkastenRambo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gespannt wie Didi die Einwechslung von Graho rechtfertigt. Und das Highlight ist dann noch dass er den Part von Ljubicic übernimmt und der Dejan in die IV geht. Warum nicht umgekehrt?! Das ist leider purer Angsthasenfußball. Und es ist schon auffällig, dass der seit DK gegen RB besonders oft vorkommt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin brennhaß. Was heute passiert ist, ist eine absolute Frechheit.

Das hat heute was von einer Austria in den letzten 2 Jahren...

Was reden die von einem Meistertitel, was sprechen die von Augenhöhe. Jeder einzelne soll sich hinterfragen, war uns RB jedesmal aufs neue zeigt, wie man Leistung und Konzentration auf den Platz bringt.

Bin heute einfach nur enttäuscht

Share this post


Link to post
Share on other sites
SandkastenRambo schrieb Gerade eben:

Habe echt keine Ahnung wie wir hier in den näcshten Jahren RB wirklich herausfordern wollen :ratlos:

Werden wir auch nicht, der Unterschied auf finanzieller Ebene zwischen Red Bull & Rapid ist über 100 Millionen groß und somit wesentlich deutlicher als der Abstand zwischen Rapid & Sturm/LASK.

Im Normalfall wird das nichts werden, du brauchst ein absolutes Ausnahmejahr um die zu fordern. Und das wird uns wohl so schnell nicht gelingen. Für Rapid muss das Ziel sein gute junge Spieler zu entwickeln und die hochzuziehen, gutes Geld zu verdienen und auf wirtschaftlich stabilen Beinen zu stehen. Ob es nochmal zu einem Titel reicht wird man sehen. Cup vielleicht, aber in der Meisterschaft muss schon ein Fußballwunder her. Aber vielleicht schleicht sich Red Bull auch irgendwann wieder.

Für uns muss die Zielsetzung für jede Saison Platz 2/3 lauten. Alles andere ist unrealistisch, so ehrlich muss man sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntiPessimist schrieb vor 6 Minuten:

Dieses Salzburg ist mMn mit eines der schwächsten seit langer Zeit. Das 0:3 ist eigentlich nicht wirklich aussagekräftig für die Leistung. Wir haben uns durch den Crash in Minute 1 eigentlich sofort die Schneid abkaufen lassen. Warum man gegen Ende nicht mutiger wird verstehe ich nicht, aber per se wäre da heute was drin gewesen wenn man mit dem Messer zwischen den Zähnen kommt und ohne Ausfälle durchkommt. Schade jedenfalls jetzt gilts den Vize zu sichern.

Zumindest in HZ 1 wäre nichts drin gewesen. Der Crash ja, aber wie von Tatar gesagt, darf das maximal 10 Minuten eine Rolle spielen.

Man steht viel zu weit Weg vom Ball
Daraus resultieren völlig sinnlose und übermotivierte Rutschtacklings, wo man oft zu spät kommt oder sich verkalkuliert
Daß die Zentrale nicht funktioniert hat man nach 20-30 Minuten gesehen

Jetzt kann man hergehen und sagen, wenn die rote nicht gekommen wäre, hätte man noch Nachlegen können oder man kann hergehen und sagen, dann wäre es genau so 3:0 ausgegangen. Das wissen wir nicht.

Aber abgesehen von der roten Karte war das für ein Spiel, wo man sich Salzburg so wenige Runden vor Schluss näheren hätte können, einfach viel viel VIEL zu wenig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...