Jump to content
LASK08

Wintertransfer-Optionen 20/21: Gerüchte, Wünsche und Transfers

598 posts in this topic

Recommended Posts

OÖN-News von morgen: Morgen Montag beginnt beim LASK die Vorbereitung mit Corona-Tests. Adam Griger wird erstmals mit dabei sein. Es wird sich in der Vorbereitung zeigen, ob er für den LASK oder die Juniors ein Thema sein wird. Am Donnerstag wird der Türke Metuhan Altunbas 18 Jahre alt und darf dann ebenfalls zum LASK wechseln. 

St. Pölten will Schmidt nicht im Winter ziehen lassen, weil sie in ihm einen Schlüssel zum frühzeitigen Klassenerhalt sehen. Karamoko wird früher fit sein als erwartet. Es wird von seiner Entwicklung und jener von Adam Griger abhängig sein ob bis zum 08.02. noch ein Stürmer verpflichtet wird.

Der neue Juniors-Trainer wird bis Donnerstag präsentiert und nicht aus dem LASK-Trainerteam wechseln.

Edited by GH78

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf Griger bin ich schon gespannt, sollte da Werner wieder einmal einen guten Riecher bewiesen haben könnte der uns in der Zukunft wohl durchaus Freude bereiten, ich bin gespannt, ob er diese Saison zu Einsätzen bei der ersten Mannschaft kommt. Zeit geben sollte man ihm ja auf jeden Fall, er ist ja zum Beispiel sogar neun Monate jünger als Demir. Mal schauen wie er sich entwickelt, ob er (wie zum Beispiel Sabitzer, der natürlich immer noch Zeit hätte) nie wirklich Fuß fassen kann, beziehungsweise, ob er früher oder später (wie zum Beispiel Andrade) den Durchbruch schaffen kann. Auch auf Altunbas bin ich gespannt, wenngleich ich von diesen Spielern derzeit natürlich noch keine Ahnung habe.

Gerade für die Entwicklung dieser jungen Spieler kann die Trainerbestellung bei den Juniors durchaus bedeutend sein. Mit Schreiblehner hat das ja offensichtlich nicht gut funktioniert, ein passender Nachfolger à la Grumser wäre da möglicherweise Gold wert. Vielleicht können dann auch andere Spieler, wie beispielsweise Sabitzer, endlich ihr Talent tatsächlich aufblitzen lassen - man denke zum Beispiel daran, dass Karamoko (dessen frühere Rückkehr mich übrigens sehr positiv stimmt, weswegen ich keinen Stürmer mehr verpflichten würde), der uns in seinen Kurzeinsätzen durchaus zu verzücken wusste, bei den Juniors wie der Rest der Mannschaft gar nicht gut aussah.

Alles in allem läuft diese Transferzeit wieder einmal hervorragend aus schwarz-weißer Sicht - der Dank geht wieder einmal an Jürgen Werner & Co.!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja das Schöne, im Grunde ist jede Transferzeit in der man keine Spieler abgibt eine gute Transferzeit. 

Wenn der Kader dann noch mit Perspektivspielern ergänzt wird, umso besser. 

Für den Sommer ist man auch bei etwaigen Abgängen jetzt schon ganz gut aufgestellt. Die doppelte Positionsbesetzung macht sich bezahlt und vor Allem sind die Spieler, die in den Startlöchern stehen, durchaus auch Spieler die bei einem Einsatz keine Schwächung darstellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Traunseelaskler schrieb vor 11 Stunden:

Auf Griger bin ich schon gespannt, sollte da Werner wieder einmal einen guten Riecher bewiesen haben könnte der uns in der Zukunft wohl durchaus Freude bereiten, ich bin gespannt, ob er diese Saison zu Einsätzen bei der ersten Mannschaft kommt. Zeit geben sollte man ihm ja auf jeden Fall, er ist ja zum Beispiel sogar neun Monate jünger als Demir. Mal schauen wie er sich entwickelt, ob er (wie zum Beispiel Sabitzer, der natürlich immer noch Zeit hätte) nie wirklich Fuß fassen kann, beziehungsweise, ob er früher oder später (wie zum Beispiel Andrade) den Durchbruch schaffen kann. Auch auf Altunbas bin ich gespannt, wenngleich ich von diesen Spielern derzeit natürlich noch keine Ahnung habe.

Gerade für die Entwicklung dieser jungen Spieler kann die Trainerbestellung bei den Juniors durchaus bedeutend sein. Mit Schreiblehner hat das ja offensichtlich nicht gut funktioniert, ein passender Nachfolger à la Grumser wäre da möglicherweise Gold wert. Vielleicht können dann auch andere Spieler, wie beispielsweise Sabitzer, endlich ihr Talent tatsächlich aufblitzen lassen - man denke zum Beispiel daran, dass Karamoko (dessen frühere Rückkehr mich übrigens sehr positiv stimmt, weswegen ich keinen Stürmer mehr verpflichten würde), der uns in seinen Kurzeinsätzen durchaus zu verzücken wusste, bei den Juniors wie der Rest der Mannschaft gar nicht gut aussah.

Alles in allem läuft diese Transferzeit wieder einmal hervorragend aus schwarz-weißer Sicht - der Dank geht wieder einmal an Jürgen Werner & Co.!

Zu Sabitzer muss man aber schon anmerken das er gar nicht die Einsatzzeiten wie zb. ein Reiter oder Andrade bekommt um sich durchzusetzen , obwohl er gleich ein Tor geschossen hat bei einem seiner wenigen Einsätze .

Share this post


Link to post
Share on other sites
GH78 schrieb vor 13 Stunden:

OÖN-News von morgen: Morgen Montag beginnt beim LASK die Vorbereitung mit Corona-Tests. Adam Griger wird erstmals mit dabei sein. Es wird sich in der Vorbereitung zeigen, ob er für den LASK oder die Juniors ein Thema sein wird. Am Donnerstag wird der Türke Metuhan Altunbas 18 Jahre alt und darf dann ebenfalls zum LASK wechseln. 

Warum "darf" der 16 jährige Griger wechseln aber der 17 jährige Altunbas muss warten, bis er 18 ist? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Volksblatt schreibt etwas abweichend von den OÖ Nachrichten: Griger wird wie Altunbas erst in ein paar Tagen in Linz erwartet. Altunbas soll eventuell im Frühjahr verliehen werden. Der LASK ist auf der Suche nach einem Mittelstürmer.

PS: Marmoush, den wir in der letzten Transferperiode nicht von Wolfsburg bekommen haben, steht vor einer Leihe zum FC St. Pauli. Er hat in einem Interview kürzlich übrigens gemeint, dass er sich bereits vor seiner Verlängerung bei Wolfsburg mit dem LASK beschäftigt hat.

Edited by GH78

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die MS Position finde ich schwierig. Wir haben mit Griger & Altunbas Top Jugendtalente, Karamoko der erste Rotationswechsel und Raguz unseren Stammstürmer (vorausgesetzt natürlich wenn alle fit sind). Sinnvoll würde ich nur eine Leihe von z.B. Klauss bis Sommer finden (wäre eine win-win Situation da er in Hoffenheim noch nicht wirklich zum Zug kommt), sonst bist da überbesetzt.

Edited by Bohemian Flexer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde mir zumindest für ein halbes Jahr Oberlin wünschen (Vereinslos), denke abgesehen was der momentan für Eskapaden hatte (https://www.nau.ch/sport/fussball/fc-basel-dimitri-oberlin-wegen-disziplinlosigkeit-rausgeworfen-65836876) würde er schnell in die Mannschaft finden und er kennt das System. Zudem denke ich wünscht er sich einen Neuanfang, da muss er vl. auch von seinen Vorstellungen(Geld, Vertragslaufzeit,....) etwas runter steigen um diesen zu bekommen, dies könnte uns vl. auch in die Karten spielen.

 

Altunbas und Grieger sind denke ich zumindest nicht sofort in der Lage Raguz zu vertreten(Juniors oder in die 2. Liga verliehen), denn bei Karamoko ist auch nicht sicher wann er wieder kann. Zudem leider sehr verletzungsanfällig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bohemian Flexer schrieb vor 7 Minuten:

Die MS Position finde ich schwierig. Wir haben mit Griger & Altunbas Top Jugendtalente, Karamoko der erste Rotationswechsel und Raguz unseren Stammstürmer (vorausgesetzt natürlich wenn alle fit sind). Sinnvoll würde ich nur eine Leihe von z.B. Klauss bis Sommer finden (wäre eine win-win Situation da er in Hoffenheim noch nicht wirklich zum Zug kommt), sonst bist da überbesetzt.

Wir kennen beide eigentlich gar nicht - von dem her kann man sich auch nicht zu viel erwarten. Top-Talente gab es schon viele und mich würde es nicht mal wundern, wenn mindestens einer von beiden klar scheitert, schon alleine deshalb weil es ihr erster Auslandstransfer ist, sie die Liga nicht kennen und beide ziemlich jung sind - vor allem Griger.

Win-Win sehe ich da nicht. So bekommt man, sofern es keine realistische Kaufoption gibt, einen weiteren Stürmer für ein paar Monate, der den Anspruch auf viel Spielzeit hat, was der Entwicklung der Jungen im Weg steht.
Außerdem bringt es Klauss wohl auch nicht allzu viel, weil Hoffenheim mittlerweile wissen müsste, dass er beim LASK performen kann und er sich auch nicht mehr international zeigen kann wie letzte Saison.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...