Jump to content
Sohnemann

12. Runde: SK Sturm Graz - SKN St. Pölten

318 posts in this topic

Recommended Posts

Der letzte Spieltag im Herbst in einer kurzen Herbstsaison steht vor der Tür. Und unsere Schwoazen haben sich bisher mehr als für die letzte Saison rehabilitiert. Geht man nach der Formtabelle, sind wir wohl als Favorit anzusehen. Bei den St. Pöltnern fehlt zusätzlich auch noch Pokorny gelb-gesperrt. Wenn die Mannschaft mit derselben Konzentration und demselben Willen in diese letzte Partie geht, steht einem erfolgreichen Jahresabschluss (inkl. Platz 3 bei einem Spiel weniger) nix mehr im Weg: 

Siebenhandl
Ingolitsch - Nemeth - Wüthrich - Dante
Stankovic
Hierländer - Kuen
Kiteishvili
Jantscher - Friesenbichler

Ich sehe jetzt eigentlich keinen Grund, die Mannschaft großartig zu ändern. Man ist im "Flow", ist eingespielt und in guter Form. Wieso also einen Spieler bestrafen und rausstellen. 

Einfach nochmal alle Reserven aktivieren und alles raushauen!

AUF DIE SCHWOAZEN!

Edited by Sohnemann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im zweiten Match gegen St. Pölten in dieser Saison kann man zeigen, wie man sich im Vergleich zum 0:0 in der ersten Runde verbessert hat. 

Aufstellung ist recht klar, einzig Ljubic/Kuen ist für mich offen wer startet, hängt auch von der taktischen Herangehensweise in der Mittelfeldraute ab. 

Einfach nochmal alles raushauen im letzten Spiel vor der Winterpause - unabhängig davon war es für mich eine gute und überraschende Herbst Saison nach dem Umbruch im Sommer - endlich wieder ansehnlicher und zugleich erfolgreicher Fußball :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schade dass es schon das letzte Spiel ist heuer. Von der Formkurve her, hätte das WAC Nachtragspiel durchaus am 23. ausgetragen werden können.
 
Und wenn man das Spiel gewonnen hätte, wäre das ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztes Heimspiel, letztes Mal die wichtigsten Punkte der pk:

- in der Nachbetrachung der 1. Runde war man froh den einen Punkt aus St.Pölten mitzunehmen, es war ein sehr glücklicher Punktgewinn. jedoch hat man sich seit der 1.runde in sehr vielen Belangen verbessert und steht vor allem ergebnistechnisch sehr gut da

- St. Pölten hat mit 23 Toren die 3. meisten der Liga erzielt (ex equo mit dem lask), davon 6 per Kopf (Ligabestwert). sturm steht bei 19 saisontoren

- in den ersten 10 runden hat man 6-mal zu null gespielt

- man möchte zeigen dass man sich seit dem ligaauftakt weiterentwickelt hat und die Serie die man sich aufgebaut hat abrunden

- Ilzer möchte das man bis zum Schlusspfiff hungrig bleib und das man weiter darauf aus ist Tore zu erzielen. exemplarisch ist hier das 3:0 von Wüthrich in der Nachspielzeit gegen die Admira zu erwähnen

- alle Spieler sind fit und frisch (bis auf die langzeitverletzten)

- trummer und geyrhofer waren in den letzten 3 wochen in Deutschland auf Reha.

- geyrhofer steht bereits auf dem Platz und wird demnächst den Schritt vom Individualtraing zum Mannschaftstraining machen. er hat im Moment einiges im läuferischen Bereich aufzuholen, man hofft jedoch dass er beim trainingsstart voll einsteigen kann

- auch bei trummer ist der Verlauf der Reha nach dem kreuzbandriss zufriedenstellend

- es wird die Möglichkeit angedacht tobias koch im Winter nach lafnitz auszuleihen. im Moment kommt er an stankovic als 6er nicht vorbei. 

- die Leistungen von krienzer bleiben auch in Graz nicht verborgen. dennoch ist es wichtig dass er möglichst viel Spielzeit bekommt und wird bis zum Sommer in lafnitz bleiben

- durch den frühen Start am 17. Jänner wird es keine klassische Winter Vorbereitung geben. Trainingsstart nach der weihnachtspause ist am 4. Jänner. In der ersten Phase der kurzen Pause sollen die Spieler komplett abschalten und die Akkus wieder aufladen, in der zweiten gibt es ein kurzes auf qualitatives hochwertiges trainingsprogramm

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
SchwoazaBua schrieb vor 12 Minuten:

Ljubic tut mir bisschen Leid. Spielt sehr gut und muss trotzdem auf die Bank :(

Ja, mir auch. Vor allem da ich Ljubic gerne spielen sehe und er diese saison schon sehr gute Leistungen gebracht hat. Außerdem hat er mit bereits 4 Saisontoren den Killerinstinkt entdeckt.

Dennoch finde ich, dass unser Mittelfeld bestehend aus Stankovic - Kuen - Hierli - Kiti, das stärkste ist das wir haben.

Edited by StunningSteve

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...