Jump to content
Hutz

[N] LASK - FK Austria Wien 1:0 (1:0)

224 posts in this topic

Recommended Posts

Vince Vega schrieb vor 7 Stunden:

Es ist eigentlich scheiß Absurd. Der Lask ist vor drei Jahren in die Bundesliga aufgestiegen und dominiert diese seither, prügelt uns bei jedem Spiel windelweich. Gegen Red Bull beissen wir jedes mal so dermaßen ab dass es schon peinlich ist. WAC fotzt uns regelmäßig her. Gegen Rapid ist es gefühlt 50:50, wer halt grad mehr Glück hat oder im Orsch ist.

Die Wiener Austria ist seit Jahren ein Schatten seiner selbst. Man ist mittlerweile zufrieden wenn man keine 3 Tirl gegen einen Lask bekommt. 

Nicht falsch verstehen - ich fand unsere Leistung gestern Ok - aber wenn man betrachtet wo wir vor einem Jahrzehnt (das vielen in Erinnerung ist als wären es Monate..) waren, und wo wir jetzt sind, kommt einem nur das Speiben. Wir haben nie die Liga hergehauen, aber mittlerweile ist jedes Spiel ein Krampf, und das tut einfach weh. Daran wird auch ein Stöger nichts ändern und das werden wir die Saison noch bitter spüren. Man möge mich eines besseres belehren..

Im Endeffekt haben wir 85 Minuten lang verteidigt und es kam keine Minute Gefahr auf.

Du bist unzufrieden, das steht Dir zu. Aber es macht keinen Sinn, unsere derzeitige Situation mit der vor einigen Jahren zu vergleichen. Sehe es schon viel sinnvoller, den Zeitraum des Rückblicks kurz zu wählen und bemerken dass wir ein  0:1 mit Chancen auf unserer Seite gespielt haben und nicht einen chancenlosen Untergang wie bei den letzten Begegnungen. 

Man sieht eine Entwicklung, und dass wir noch nicht dort sind wo wir hinwollen ist eh klar. Sagt ja auch Stöger. Und ich bin sicher, es wird viel Anstrengung von MK, PS und von den Co's unternommen, den Zustand zu ändern. Ich wüsste nicht, wem ich es mehr zutrauen würde hier nachhaltig positive Veränderungen zu bewirken als die derzeit daran arbeitenden Personen. 

Aber den Blick nach hinten zu richten, wo wir "alle" hergespielt haben ist für mich nicht zielführend, aber in einem Moment der Melancholie nachvollziehbar 

Edited by Blackcactus
Zahlreiche Grammatikfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aegis schrieb am 11.9.2020 um 22:29 :

Im Vergleich zum Vorjahr passen Einsatz, Wille, Defensivarbeit. Was noch nicht passt ist die Passgenauigkeit. Da passieren im Klein-Klein viel zu viele Flüchtigkeitsfehler.

Sorry, aber das Klein-Bashing sollte man jetzt wirklich bald einmal beenden. :=

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 18 Stunden:

Täuscht im Fernsehen sicher auch, kommt halt auf den Blickwinkel an. 

Und irgendwann sollte man es auch genug sein lassen mit den " Linzer  Betrüger" 

Warum? Diese letztklassiken Ungustln hatten nicht einmal den Anstand zurückzutreten.

Edited by brillantinbrutal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir werden uns sicher diese Saison steigern, wie viel ist halt die Frage. 30% Ballbesitz (das ist schon was anderes als 40% was zB kaum etwas aussagt) und eine Niederlage braucht man auch nicht übertrieben schönreden. Wenn wir irgendwie einen internationalen Startplatz daglängen und finanziell überleben kann man heuer schon ein Hakerl drunter machen. 

Edited by FAKler

Share this post


Link to post
Share on other sites
FAKler schrieb vor 6 Stunden:

Wir werden uns sicher diese Saison steigern, wie viel ist halt die Frage. 30% Ballbesitz (das ist schon was anderes als 40% was zB kaum etwas aussagt) und eine Niederlage braucht man auch nicht übertrieben schönreden. Wenn wir irgendwie einen internationalen Startplatz daglängen und finanziell überleben kann man heuer schon ein Hakerl drunter machen. 

Ein internationaler Startplatz wird nicht einfach. Bei optimaler Entwicklung und Steigerung, aber auch nicht unmöglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FAKler schrieb vor 6 Stunden:

Wir werden uns sicher diese Saison steigern, wie viel ist halt die Frage. 30% Ballbesitz (das ist schon was anderes als 40% was zB kaum etwas aussagt) und eine Niederlage braucht man auch nicht übertrieben schönreden. 

Wo kommen dauernd diese falschen 30% her? Es waren insgesamt 37%,  in der zweiten Halbzeit höher. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 7 Stunden:

Warum? Diese letztklassiken Ungustln hatten nicht einmal den Abstand zurückzutreten.

Warum auch? In der Liptauerliga kann dr nix passieren. Alles vergessen, war paar Tage ein Thema und das wars. Man hat den lächerlichen Punkteabzug locker weggesteckt. 

Und diese Fußballliga ist heilfroh dass es wenigstens ein paar Vereine gibt, die man auch als solche bezeichnen kann.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vince Vega schrieb vor 18 Stunden:

Es ist eigentlich scheiß Absurd. Der Lask ist vor drei Jahren in die Bundesliga aufgestiegen und dominiert diese seither, prügelt uns bei jedem Spiel windelweich. Gegen Red Bull beissen wir jedes mal so dermaßen ab dass es schon peinlich ist. WAC fotzt uns regelmäßig her. Gegen Rapid ist es gefühlt 50:50, wer halt grad mehr Glück hat oder im Orsch ist.

Die Wiener Austria ist seit Jahren ein Schatten seiner selbst. Man ist mittlerweile zufrieden wenn man keine 3 Tirl gegen einen Lask bekommt. 

Nicht falsch verstehen - ich fand unsere Leistung gestern Ok - aber wenn man betrachtet wo wir vor einem Jahrzehnt (das vielen in Erinnerung ist als wären es Monate..) waren, und wo wir jetzt sind, kommt einem nur das Speiben. Wir haben nie die Liga hergehauen, aber mittlerweile ist jedes Spiel ein Krampf, und das tut einfach weh. Daran wird auch ein Stöger nichts ändern und das werden wir die Saison noch bitter spüren. Man möge mich eines besseres belehren..

Im Endeffekt haben wir 85 Minuten lang verteidigt und es kam keine Minute Gefahr auf.

Teilweise denke ich mir auch wie traurig es ist, dass man zur Zeit ins staunen kommt und zufrieden ist, wenn man ein paar Möglichkeiten gegen den LASK herausspielt und nicht abgeschossen wird. Gegen ein team dass vor paar Jahren in Liga 2 war und uns mit Spielern wie grgic der nicht einmal stamm bei Wattens? war, herspielt. Dass man dazu einen Stöger braucht, dass unsere Spieler einmal halbwegs funktionieren, um gegen irgendwelche heislvereine halbwegs mithalten zu können. Unsere Ansprüche sind seit 7 Jahren so weit unten dass es zum rean ist. 

Optisch war es gegen den lask sicher das bessere Spiel der letzten 30 Partien, bewerten kann man diese Entwicklung sowieso noch nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinkman schrieb vor 1 Stunde:

Teilweise denke ich mir auch wie traurig es ist, dass man zur Zeit ins staunen kommt und zufrieden ist, wenn man ein paar Möglichkeiten gegen den LASK herausspielt und nicht abgeschossen wird. Gegen ein team dass vor paar Jahren in Liga 2 war und uns mit Spielern wie grgic der nicht einmal stamm bei Wattens? war, herspielt. Dass man dazu einen Stöger braucht, dass unsere Spieler einmal halbwegs funktionieren, um gegen irgendwelche heislvereine halbwegs mithalten zu können. Unsere Ansprüche sind seit 7 Jahren so weit unten dass es zum rean ist. 

Optisch war es gegen den lask sicher das bessere Spiel der letzten 30 Partien, bewerten kann man diese Entwicklung sowieso noch nicht. 

Grgic war der absolute Spielmacher bei Wattens und war dann verletzt :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 12 Stunden:

Warum? Diese letztklassiken Ungustln hatten nicht einmal den Anstand zurückzutreten.

giphy.gif

Die Basis für einen Platz im OPO wäre bei euch gegeben, vor allem offensiv ist da Potenzial vorhanden. Stöger konnte mMn schon was bewirken.

Alles Gute und viele Derby-Siege. :)

Edited by Strafraumkobra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Blackcactus schrieb vor 16 Stunden:

Ich finds super dass Peter mal unsere defensive stabilisiert. Lieber mal ein 0:0 als ein durch Hühnerhaufenpressing entstandenes, chancenloses 0:3 oder gar höher (wie letzte Saison). 

Denke wenn das gut passt, werden wir auch kreativer in der offensive sein, wobei wir hier eh alle schreiben da natürlich die Pass Qualität und Ballverarbeitung deutlich verbessert werden muss, sonst kannst eh keine Chancen herausspielen. 

Wird spannend nächste Woche gegen Ried. 

wenn der Stöger was kann, dann ist das Beton anrühren. Wenn kein Stürmer kommt wirds mit dem Stöger kick schwer. (siehe Hosiner, Modeste) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...