Jump to content
PostingGmbH

Saison 2020/21

234 posts in this topic

Recommended Posts

fürimmervorwärts schrieb am 6.2.2021 um 12:52 :

Genau so ist es. Z.Bsp. User "SKV Freund" ist da ganz besonders gut darin. Der sollte besser den Usernamen ändern!

Dieser von dir angesprochene User hat hier in diesem Forum schon so manche vereinsschädigende Äußerung getätigt. Er gibt zu allem und jedem seinen meist einzeiligen ungefragten Senf dazu, er denkt er weiß alles und hat die Gscheitheit mit dem Löffl gfressn. In Wahrheit fliegt er geistig dermaßen tief, dass man ihn wohlgetrost als ahnungslosen Schädling bezeichnen kann.

Edited by Vorwärts1919

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, vielleicht wieder mal zum Thema, der aktuellen Saison, zurück.

Es war sicher kein Zuckerschlecken die beiden letzten Spiele anzuschauen. Haben wir gegen Innsbruck noch versucht dagegen zu halten, und war das einfach ein Gegner eine Liga über uns, so waren die YV ein absolut schlagbarer Gegner und das Gegentor einfach unnötig. Auch das ist leider Fußball.

Trotzdem sehe ich die Situation nicht so schwarz wie manche hier im ASB. Der Abgang von Wimmer Nico hat uns sicher geschwächt, ja. Aber damit muss man immer rechnen. Was wäre gewesen, wenn er sich wieder verletzt hätte und den Rest der Saison ausgefallen wäre? Dasselbe! (Außer dass er dann nicht gegen uns spielen könnte.)
Ja, wir haben jetzt die letzten 2 Spiele verloren, in (Mini-)Serie. So wie auch Horn, Lustenau und die PASK Senioren (letztere und Horn mit einem Spiel weniger, also noch eines vom Herbst dabei). Der FAC hat überhaupt eine schwarze Serie von 4 Niederlagen hintereinander. Wir sind immer noch auf einem Nichtabstiegsplatz, auch wenn die Paschinger uns noch überholen könnten mit einem Sieg im Nachtragsspiel. Und erst einmal müssen wirklich 3 absteigen.
Ach ja - wir sind gerade einmal 2 Punkte hinter dem 8., das ist Lustenau, und die hatten 4 Verlustspiele in den letzten 5.
(Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000124355516/austria-klagenfurt-stolpert-ueber-rapid-ii-auch-gak-verliert)

Fazit - es ist alles drin. Wie meine Freundin beim Kartenspielen immer sagt: Die Toten werden am Schluss gezählt. 2 x hintereinander verloren ist nicht die Saison, wir sind jetzt gerade einmal bei der Hälfte angelangt!
Mehr Kummer macht, WIE wir das letzte Spiel verloren haben. Da vertraue ich auf den Trainer, dass er die richtigen Schlüsse daraus zieht und Maßnahmen setzt. Das ist jetzt und immer sein Job. Kaderbreite ist ja da, daran kann's nicht liegen, eher an der individuellen Qualität. Aber die Möglichkeiten für Veränderungen sind da.

Aufstehen, abputzen, und den anderen zeigen, dass die Vorwärts immer noch ein Gegner ist, mit dem man rechnen muss!

Edited by firewhoman

Share this post


Link to post
Share on other sites
PostingGmbH schrieb vor 11 Stunden:

Nach einem Sieg der Juniors gegen Lafnitz im heutigen Nachtrag befinden wir uns auf einem (theoretischen?) Abstiegsplatz. Das klare Ziel daher: Punkte gegen Amstetten :support:

So is es und genau das, und die Art und Weise, wie wir gegen die YV saublöd das Spiel hergeschenkt haben, macht mir Sorgen. Ich hoff gegen Moststetten auf eine klare Steigerung und Trendumkehr 

Edited by CrazyHorse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn ich kein Freund des zurück bzw. nach unten Schauens bin (und das Ganze sicherlich schon zig Mal diskutiert wurde), aber man soll ja auf alle Varianten ein bisserl vorbereitet sein. 

Wie schauen denn die Aufstiegsmechanismen aus den RLs überhaupt aus? Irgendwo war mal zu lesen, dass, um einen berechtigten Aufsteiger zu erhalten, zumindest eine Halbserie durchgespielt werden muss (ist das so?). Da wären wir in der RLO noch zwei bis fünf Spiele pro Mannschaft entfernt. In der Mitte wären es zwischen zwei und vier Spielen, um Auf-/Absteiger sportlich zu bestimmen. Wie es da beim "Sonderkonstrukt RLW" ausschaut, keine Ahnung.

Wie sieht es vom Interesse der Vereine her aus? Bis wann müssten etwaige Lizenzierungsunterlagen (bzw. wie das in Liga 2 dann halt heißt) eingereicht werden? Der ein oder andere Sponsor wird sich auch davor hüten in Zeiten wie diesen etwaige Zuwendungen aufzustocken, wenn man auf der anderen Seite evtl. Leute entlässt bzw. in Kurzarbeit schickt - das könnte ein PR-technisches Fiasko sein, was ja wohl auch nicht im Interesse eines "Sponsors" ist.

 

€: Dazu der Post von @Skanderbeg aus dem Zweitliga-Channel, was die potentiellen Aufsteiger schon nochmals minimiert, da ja - zumindest in der Vergangenheit - der Workshop Pflicht war.

Skanderbeg schrieb am 20.2.2021 um 16:52 :

Theoretisch Ja. 

Beim Workshop für die Zulassung zur Liga 2 waren folgende Klubs:

TUS Bad Gleichenberg
Weiz
Gleisdorf
USV St. Anna/Aigen
Wörgl
WSC Hertha Wels
VfB Hohenems
Imst
Stripfing
FC Mauerwerk
SW Bregenz
FC Lauterach

 

Problem halt, es muss zumindest die Hinrunde fertig gespielt sein um aufstiegsberechtigt zu sein und ob die Vereine final interessiert sind weiß man mW nicht (Stichwort Corona usw) 

Edited by Flana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...