Jump to content

Vorwärts1919

Members
  • Content Count

    980
  • Joined

  • Last visited

About Vorwärts1919

  • Rank
    ASB-Süchtige(r)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Vorwärts Steyr

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,249 profile views
  1. Die Hälfte der Vereine dieser neuen sogenannten "Superleague" sind hochverschuldet in zigfacher Millionenhöhe. Real Madrid, Barcelona usw. würden z.B. in der österreichischen Bundesliga keine Lizenz bekommen. In Spanien und Italien haben die Vereine Narrenfreiheit.
  2. Wie wurde das so schnell gestopft? Da könntet ihr ja direkt der Wiener Austria ein paar Tipps geben.
  3. Okay wenn du es so interpretierst. Ihr seid eindeutig besser das muss man anerkennen.
  4. Selten einen größeren Trottel von Schiri gesehen als diesen. Ist das der selbe wie gegen Klagenfurt?
  5. BW Linz letztes Jahr um diese Jahreszeit schwer konkursgefährdet, heuer plötzlich finanziell gut aufgestellt, ein neues Stadion in Planung und mit einem Meisterkader ausgestattet. Also wie es das gibt ist mir echt ein Rätsel.
  6. Bei uns spielen drei Spieler von der 1b aus der Bezirksliga in der Startelf (Maric, Martic und Bilic), Abwehrchef Prada ist auch gesperrt. Dass wir nicht hoch gegen euch gewinnen werden heute war klar.
  7. Das erinnert mich weniger an Corona-Demonstranten sondern eher an jene Intelligenzbestien, welche unserem neuen Sponsor, der uns in dieser schwierigen Zeit in der wir leben neu bereichert und die Stange hält, als "Dank" kritische Transparente aufs Firmengelände montieren.
  8. Auch größere Vereine als Vorwärts mussten in der Vergangenheit aufgrund von Lizenzproblemen den Weg in die Unterklassigkeit antreten. Beispiele sind FC Tirol, GAK, LASK und einige mehr.
  9. Ich bin so froh dass bei unserer geliebten Vorwärts bodenständig, bescheiden und weitsichtig gearbeitet wird und nicht auf Leute wie diesen höninjo gehört wird, welche immer nur fordern, fordern und fordern. Ein Profimanager muss her blabla ein Starstürmer blabla usw. Wir haben einen guten und besonnen arbeitenden Tröscher und eine tolle Spielertruppe inkl. Trainer mit einigen routinierten und jungen hungrigen Spielern und das ist gut so. Leute wie dieser höninjo sind Schuld warum Vereine in Konkurs gehen!
  10. Seht es positiv - ein paar Jahre im Unterhaus zum Erholen werden euch gut tun. Zwangsabstiege sind kein Beinbruch. Auch wir und viele andere Vereine mussten da durch. Misswirtschaft kommt leider immer wieder vor und ist ein österreichisches Leiden im Fußball. Alles Gute.
  11. Ein Wiener Verein wird nicht zwangsabsteigen. Austria Wien fehlen zwar EUR 7 Millionen , das sind umgerechnet über 100 Millionen Schilling (im Vergleich unserer Vorwärts wurde die Lizenz damals wegen "nur" ca. 25 Millionen Schilling entzogen). Bei einem Wiener Verein erfindet man halt so etwas wie den sogenannten "Corona-Konkurs", welcher bedeutet dass trotz mehr als 4-fach höherem fehlen von Verbindlichkeiten im Vergleich zur Vorwärts damals die Liga gehalten werden darf. Und auf das wirds rauslaufen, wetten?
  12. Ganz tolle Leistung heute, man merkt jeder kämpft für jeden, alle hauen sich voll rein.
×
×
  • Create New...