Jump to content
Mecki

NFL Season 2020/21

1,044 posts in this topic

Recommended Posts

Ist halt die klassische Gretchenfrage. Holst mit deinem Cap Space/Picks einen guten QB deren Preise aktuell durch die Decke gegangen sind und kannst sonst die anderen Löcher nicht stopfen oder investierst dein Cap Space in die anderen Löcher und schaust wegen QB im Draft. Oder nächstes Jahr oder glaubst dass Newton mit besserem Supporting Cast halbwegs brauchbare sein kann.

Da gefällt mir Variante 2 deutlich besser. Gott sei Dank hat man sich nicht für Stafford, Goff etc entschieden oder für Watson das Haus verkauft das jetzt abbrennen könnte. 

Viele der free agents insbesondere die wirklich brauchbaren sind relativ jung und mit 3-4 Jahresverträgen gebunden. Bus dahin wird man ja hoffentlich wieder auch auf der QB Position konkurrenzfähig sein. 

Und den Faktor BB darfst halt auch nicht unterschätzen. Ohne sein Coaching gewinnst letztes Jahr wohl maximal 3 Spiele und bist in weniger der Niederlagen nah dran. Da kann in der nächsten Saison mit  leichteren schedule ein Double digit winning season raus kommen die für die Playoffs reicht. Und dort ist dann doch immer alles möglich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube ja fast, dass man im Draft auch hochtraden wird, um sich den gewünschten QB zu schnappen. 

Inzwischen wurden auch White (RB) und Guy (DT) zurückgeholt. Mit einem halbwegs vernünftigen Draft ist man sicherlich wieder konkurrenzfähig.

Edited by lamasia

Share this post


Link to post
Share on other sites

lamasia schrieb vor 20 Minuten:

Ich glaube ja fast, dass man im Draft auch hochtraden wird, um sich den gewünschten QB zu schnappen. 

Inzwischen wurden auch White (RB) und Guy (DT) zurückgeholt. Mit einem halbwegs vernünftigen Draft ist man sicherlich wieder konkurrenzfähig.

Also das ist mMn ziemlich fix dass die Pats hochtraden um sich einen QB zu holen. Bzw werden sie mal schauen was vorne passiert, und dann entscheiden. Für Mac Jones müssten sie denke ich nichtmal traden. 

Edited by Agogo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quoten-Haderer schrieb am 24.3.2021 um 23:29 :

Viele der free agents insbesondere die wirklich brauchbaren sind relativ jung und mit 3-4 Jahresverträgen gebunden. Bus dahin wird man ja hoffentlich wieder auch auf der QB Position konkurrenzfähig sein.

Diese Verträge, die jetzt vl. zu hoch erscheinen, werden dann in 1,2 Jahren, wenn das Cap "explodieren" sollte, vermutlich zu guten Verträgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Agogo schrieb am 25.3.2021 um 10:07 :

Also das ist mMn ziemlich fix dass die Pats hochtraden um sich einen QB zu holen. Bzw werden sie mal schauen was vorne passiert, und dann entscheiden. Für Mac Jones müssten sie denke ich nichtmal traden. 

Darauf würde ich nicht wetten.

Die nächstjährige QB Class ist angeblich ziemlich schwach, ergo wohl heuer oder wieder 2023.

Wird als glaub ich viel Bewegung geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MILANISTA schrieb am 28.3.2021 um 00:54 :

Darauf würde ich nicht wetten.

Die nächstjährige QB Class ist angeblich ziemlich schwach, ergo wohl heuer oder wieder 2023.

Wird als glaub ich viel Bewegung geben.

Wird auf jeden Fall sehr spannend werden denk ich, also ein geiler Draft :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

sir_KiNgSiZe schrieb vor 8 Stunden:

Darnold wurde zu den Panthers getradet. Die Jets bekommen einen 6th round Pick für 2021 und einen 2nd + 4th round Pick für 2022. 

Ich finde der Trade war um die Spur zu teuer. 

 

3BEE8307-CD47-4418-97FB-38339F26A37B.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

sir_KiNgSiZe schrieb vor 12 Stunden:

Darnold wurde zu den Panthers getradet. Die Jets bekommen einen 6th round Pick für 2021 und einen 2nd + 4th round Pick für 2022. 

Ich finde der Trade war um die Spur zu teuer. 

Probieren kann man das schon mal aus Panthers-Sicht, aber das is schon sehr viel Draft Capital für einen QB, der während seiner gesamten bisherigen NFL-Karriere einer der schlechtesten der Liga war & 0 Entwicklung gezeigt hat. Natürlich bist mit Gase ein armer Hund, aber wennst es ned amal schaffst, deutlich besser zu performen als Flacco in seinem derzeitigen Zustand, bezweifle ich echt, dass ma das Zeug zu einem durchschnittlichen Starting-QB hat... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...