Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

81,255 posts in this topic

Recommended Posts

plieschn schrieb vor 19 Stunden:

Das ist die offizielle Begründung ja. Schon lustig, wie der Handel, der sich über jede Form der Regulierung aufregt, diese Einkaufswagenpflicht in vorauseilendem Gehorsam damals umgesetzt hat. Reines Marketing, das hat nichts mit irgendeinem Virus zu tun. Überhaupt eine tolle Logik, um die Ausbreitung eines Virus zu stoppen, soll ich einen Einkaufswagen anfassen müssen, den vor mir schon hundert Leute in der Gegend herumgeschoben haben und der nie desinfiziert wird. Allein schon aus Selbstschutz weigere ich mich, mich an diesen Blödsinn zu halten, wenn ich keinen Wagen brauche.

Hofer weiß ich jetzt nicht, aber ich glaube bei jedem Supermarkt gibt es auch die Möglichkeit bei einem Desinfektionsmittelspender selbst zu desinfizieren. Als ich vor 2 Wochen nach dem Arzt beim Billa war standen Schilder bei den Einkaufswagen links desinfiziert und rechts die gebrauchten Einkaufswagen abstellen und ein Mitarbeiter hat dort auch desinfiziert und sie dann zur linken Seite gebracht. Vielleicht grad Zufall, dass er es zu dem Zeitpunkt gemacht hat oder ob es eh regelmäßig gemacht wird. Hatte nach der Einführung bevor ich komplett auf Lieferservice umgestellt habe nach 1 Woche nicht mehr das Gefühl gehabt, dass man da noch voll dahinter ist. Und im Billa waren auch einige mit Körben unterwegs.

Und ich habe immer mein eigenes Desinfektionmittel dabei. Als ich damals noch öfters unterwegs war immer vor den Öffis desinfiziert, danach, detto beim Einkaufen etc. Damit war ich auf der sicheren Seite. Anfangs sogar noch mit Pflegehandschuhen unterwegs.

Edited by AngeldiMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reinhard Steckin schrieb vor 18 Stunden:

Haha du bist so ein armes Würstl... :lol: Hoffe für dich, dass die Pandemie noch lange läuft, damit du dich nicht wieder in dein finsteres Loch verziehen musst.

Was für ein Bullshit. Wie kann man hoffen, dass die Pandemie länger läuft nur weil man einen User nicht packt. Ich lese hier lieber 10 User deren Posts ich absolut nicht sehen will und hätte lieber ein Pandemie Ende. 

Es gibt für solche Fälle ja immer noch die Ignorefunktion.

Share this post


Link to post
Share on other sites

halbe südfront schrieb vor 4 Stunden:


Danke.

Sowieso schafft er das. Ist ja nur eine Impfreaktion.
Aber es nervt halt, dass er gar nix auslassen darf. Eigentlich haben wir eh damit gerechnet. Aber dann war gestern und heute bis Nachmittag nix, er geht raus und plötzlich wirds ihm im Autobus schwindlig und prackt ihn hin. Geholfen hat ihm auch keiner, im Gegenteil wurde ihm bei der Gelegenheit dann noch eine Tasche gefladert (Gott sei Dank ohne wichtigen Inhalt). Dann kämpft er sich mit Schmerzen heim und hat 39° Fieber.
Er selbst ist eh recht entspannt, weil er weiß, dass das normal ist. Und für das hohe Fieber gehts ihm eigentlich eh gut. Müde und abgeschlagen halt und der Arm, die Schulter und die Beine schmerzen. Aber er nimmts noch immer mit Humor.

Zum Kotzen ein Großteil der Menschheit. Mitgefühl, Soziales Miteinander ein immer selten werdendes gut. Im Gegenteil jeder schaut auf sich. Wenn der Autofahrer, als ich bei der LE nach Luft ringend am Boden lag, weitergefahren wäre würde ich nun unter der Erde liegen.

Einen kranken alten Mann der am Boden liegt in den Öffis und dann wird ihm noch die Tasche gestohlen, da bekomme ich sowas von einen Wutanfall. Alles schlechte wünsche ich so einem Menschen. Alles Gute für deinen Vater und dich. Ich kann deine Situation gut nachvollziehen. Ich bekomme vom Leben auch eine Knackwatschen nach der Anderen. Aber ich stehe immer wieder auf und sehe weiterhin das Positive im Leben und bei den Mitmenschen. Böse Menschen gibt es halt leider, die wirklich vor nichts zurückschrecken. Für mich undenkbar einen hilfsbedürftigen Menschen zu bestehlen, auszunutzen. So was macht mich wütend. 

Edited by AngeldiMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das freie Mandat, wir können da leider nix machen, das freie Mandat darf nicht ignoriert werden. https://www.krone.at/2381775

Zitat

Sollte es zu keiner freiwilligen Verhaltensänderung kommen, dürfte die Maskenpflicht wohl verordnet werden. Das Problem dabei ist nur: Die Maßnahme kann nicht exekutiert werden, es sind keine Sanktionen möglich. Das freie Mandat sei unantastbar, „ich kann niemanden ausschließen“, so Sobotka.

Würden sie bei der Verfassung nur auch so denken. Donaukanal: Maskenpflicht und gesalzene Strafen, wenn du am Rad ohne FFP2 sitzt. Parlament (geschlossener Innenraum): Da kann man leider nix machen. Die wollen aber, dass wir diese Kasperln noch ernstnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

WorkingPoor schrieb vor 3 Minuten:

Aber das freie Mandat, wir können da leider nix machen, das freie Mandat darf nicht ignoriert werden. https://www.krone.at/2381775

Würden sie bei der Verfassung nur auch so denken. Donaukanal: Maskenpflicht und gesalzene Strafen, wenn du am Rad ohne FFP2 sitzt. Parlament (geschlossener Innenraum): Da kann man leider nix machen. Die wollen aber, dass wir diese Kasperln noch ernstnehmen.

Ich würde ja als Parlamentarier anfangen, den werten FPÖlern immer wieder mal nahe zu kommen und ein paar Zigaretten neben denen zu pofeln. Wie, im NR herrscht Rauchverbot? Sorry, freies Mandat, ich darf hinter dem Hofer stehen und ihm ins Gnack rauchen. Sue me. :davinci: den Blauwapplern gehört ein bisschen ihrer eigenen Medizin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flash schrieb Gerade eben:

Ich würde ja als Parlamentarier anfangen, den werten FPÖlern immer wieder mal nahe zu kommen und ein paar Zigaretten neben denen zu pofeln. Wie, im NR herrscht Rauchverbot? Sorry, freies Mandat, ich darf hinter dem Hofer stehen und ihm ins Gnack rauchen. Sue me. :davinci: den Blauwapplern gehört ein bisschen ihrer eigenen Medizin. 

Nur sind die eh gegen das Rauchverbot. Das wird denen wurscht sein. Im Grunde kannst den Fetzen zu Hause lassen und dich auf den Gleichheitsgrundsatz berufen. Wenn die im hohen Haus (die eigentlich als Vorbilder agieren müssten), die Maskenpflicht nicht durchsetzen wollen und es fürs Ignorieren dieser keine Strafen gibt, warum sollte es für den Pöbel gelten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

LiamG schrieb vor einer Stunde:

War der Osterhase noch nicht da? :davinci:

+2.963 um 8 Uhr. Letzte Woche 2.483

nja, wunder wirds keine mehr geben, dass die zahlen drastisch sinken werden, man wird halt immer so zwischen 2000 und 4000 pro tag bleiben (extreme anstiege gibts hoffentlich nicht, wobei das osterwe fix einfluss auf die zahlen haben wird) und mit diesen zahlen muss man sich halt so lange weiterwursteln, bis ein großteil geimpft worden ist

öffnungen von gastro und co. sind mit solchen zahlen halt leider weiter reine utopie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...