Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

70,540 posts in this topic

Recommended Posts

Die Frage ist halt: Was genau will man mit diesem sehr langen Lockdown erreichen? Den Inzidenzwert unter 50 oder gar 25 bringen? Das kann ich mir in den Wintermonaten beim besten Willen nicht vorstellen, dafür spielt sich einfach zuviel in Innenräumen ab. Somit wird sich wohl bis März nicht wahnsinnig viel an der Situation ändern, was psychisch sicherlich auch für viele eine belastende Situation ist. Jedes Mal, wenn etwas Hoffnung aufkommt, folgt bald wieder die Ernüchterung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dustdevil schrieb vor 9 Minuten:

Die Frage ist halt: Was genau will man mit diesem sehr langen Lockdown erreichen? Den Inzidenzwert unter 50 oder gar 25 bringen? Das kann ich mir in den Wintermonaten beim besten Willen nicht vorstellen, dafür spielt sich einfach zuviel in Innenräumen ab. Somit wird sich wohl bis März nicht wahnsinnig viel an der Situation ändern, was psychisch sicherlich auch für viele eine belastende Situation ist. Jedes Mal, wenn etwas Hoffnung aufkommt, folgt bald wieder die Ernüchterung.

natürlich ist das nicht zu schaffen, mit der Turbo Briten Mutation (eine von rd 4000 Mutationen), die es  zwar schon seit September in Belgien gibt, aber EU Mutation kommt nicht so gut, wird das ein Ding der Unmöglichkeit. Anm. der Red.: Die Lockdowns sind zu Knockdowns mutiert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine absolute Frechheit wie dilettantisch die Anmeldungen bzw die Vorbereitungen dazu mal wieder überall laufen. In OÖ reden wir von etwa 10.000 Anmeldungen in diesen Tagen und alles bricht zusammen? Konnte ja keiner ahnen.

Ich habe es einfach schon so dermaßen satt, dass immer alles nach demselben Muster im Land abläuft. Alles was irgendwie vom Bund oder auch Land selber - hauptsächlich zum Thema Impfung jetzt - organisiert wird, wird zum Flop. Es gibt immer Firmen im Land, die das mit ihrer Expertise handlen könnten, aber den Zuschlag kriegt dann halt der „liebe Gusti mit seiner Programmierfirma, der kann das schon“ - weil er vielleicht zufällig der Cousin vom Minister sowieso ist :facepalm: 

Edited by Joke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joke schrieb vor 1 Minute:

Eine absolute Frechheit wie dilettantisch die Anmeldungen überall laufen. In OÖ reden wir von etwa 10.000 Anmeldungen in diesen Tagen und alles bricht zusammen? Konnte ja keiner ahnen.

Ich habe es einfach schon so dermaßen satt, dass immer alles nach demselben Muster im Land abläuft. Alles was irgendwie vom Bund oder auch Land selber organisiert wird, wird zum Flop. Es gibt immer Firmen im Land, die das mit ihrer Expertise handlen könnten, aber den Zuschlag kriegt dann halt der „liebe Gusti mit seiner Programmierfirma, der kann das schon“ - weil er vielleicht zufällig der Cousin vom Minister sowieso ist :facepalm: 

in wien hat es bei mir heute problemlos funktioniert und die webseite ist auch jetzt erreichbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joke schrieb vor 2 Minuten:

Eine absolute Frechheit wie dilettantisch die Anmeldungen bzw die Vorbereitungen dazu mal wieder überall laufen. In OÖ reden wir von etwa 10.000 Anmeldungen in diesen Tagen und alles bricht zusammen? Konnte ja keiner ahnen.

Ich habe es einfach schon so dermaßen satt, dass immer alles nach demselben Muster im Land abläuft. Alles was irgendwie vom Bund oder auch Land selber - hauptsächlich zum Thema Impfung jetzt - organisiert wird, wird zum Flop. Es gibt immer Firmen im Land, die das mit ihrer Expertise handlen könnten, aber den Zuschlag kriegt dann halt der „liebe Gusti mit seiner Programmierfirma, der kann das schon“ - weil er vielleicht zufällig der Cousin vom Minister sowieso ist :facepalm: 

Mich würde ja interessieren, wie viele tägliche Zugriffe das Kaufhaus Österreich hat. Wahrscheinlich bestenfalls vierstellig. Super Output für 700K Investment.

Share this post


Link to post
Share on other sites
OoK_PS schrieb vor 5 Minuten:

Mich würde ja interessieren, wie viele tägliche Zugriffe das Kaufhaus Österreich hat. Wahrscheinlich bestenfalls vierstellig. Super Output für 700K Investment.

Da sind auf Google Trends und Similar Web noch keine Daten vorhanden. Muss erst mal länger online sein, bis man da was auslesen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
OoK_PS schrieb vor 13 Minuten:

Mich würde ja interessieren, wie viele tägliche Zugriffe das Kaufhaus Österreich hat. Wahrscheinlich bestenfalls vierstellig. Super Output für 700K Investment.

die Seite ist so schlecht, dass sie nicht mal den völlig bescheuerten Namen verdient

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://wieneralltag.files.wordpress.com/2021/01/zitatschau-4.pdf

Coole Zitaresammlung. Im Nachhinein witzig, wenns nicht so traurig wär..

Und ich dachte immer das hat Anschober 2-3 mal gesagt aber „die nächsten [beliebiges Zeitintervall] sind entscheidend“ ist ja so dermaßen oft dabei gewesen, dass es nur noch lächerlich ist :lol: 

Edited by Joke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Verhandlerkreise: Lockdown verlängert bis 8. Februar

Der bis 24. Jänner geltende Lockdown wird bis zum 8. Februar verlängert. Das ist das Ergebnis der Verhandlungen zwischen den Landeshauptleuten und der Bundesregierung am Samstagabend, wie die APA aus Verhandlerkreisen erfuhr. Danach wird schrittweise geöffnet, Gastronomie, Hotellerie und Veranstalter müssen sich allerdings noch bis Ende Februar gedulden.

Ab dem 8. Februar sollen der Handel, körpernahe Dienstleistungen und Museen öffnen dürfen, allerdings unter verschärften Bedingungen. So sollen FFP2-Masken verpflichtend vorgeschrieben werden, der berühmte Babyelefant wächst auf zwei Meter Mindestabstand.

Auch die Schulen sollen ab dem 8. Februar wieder geöffnet werden, allerdings beginnen in den Bundesländern Vorarlberg, Tirol, Burgenland und Kärnten zu diesem Zeitpunkt ohnehin die Semesterferien. Oberösterreich und die Steiermark hätten ab 15. Februar Semesterferien, hier wird noch überlegt, ob diese auf die zweite Februarwoche vorverlegt werden, um nicht die Schulen für eine Woche zu öffnen und dann ferienbedingt wieder zu schließen.

https://www.derstandard.at/jetzt/livebericht/2000123339962/1000215351/laender-verlaengern-ausgangssperren-variante-b1-17-duerfte-sich-schon-breitflaechiger

 

Edited by Santuzzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...