Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

56,864 posts in this topic

Recommended Posts

OoK_PS schrieb vor 4 Stunden:

In den letzten Tagen wieder konstant unter 100 Fällen. So viel zur zweiten Welle...

die zahlen im herbst werden interessant, wenn sich die freizeitaktivitäten wieder ins innere verlagern werden (nicht jeder tut skifahren, langlaufen oder sonst was im freien), schulen und unis offen sind und die arztpraxen/ambulanzen wegen erkältungen usw. wieder voll sind und da ein paar infizierte dabei sind

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michael_sksg schrieb vor 4 Minuten:

die zahlen im herbst werden interessant, wenn sich die freizeitaktivitäten wieder ins innere verlagern werden (nicht jeder tut skifahren, langlaufen oder sonst was im freien), schulen und unis offen sind und die arztpraxen/ambulanzen wegen erkältungen usw. wieder voll sind und da ein paar infizierte dabei sind

Schieb nicht schon wieder Panik wegen der besseren Grippe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr zwei seids genauso lächerlich, wie die Idioten die gegen Covid-19 Maßnahmen demonstrieren, nur halt das andere Extrem :facepalm:

Versteckt euch mit einem ABC Schutzanzug im Keller bis es eine Impfung gibt, dann müsst ihr nicht jeden Tag hier posten, wie schlimm nicht bald alles zu Ende geht wird 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dialsquare schrieb vor 20 Minuten:

Ihr zwei seids genauso lächerlich, wie die Idioten die gegen Covid-19 Maßnahmen demonstrieren, nur halt das andere Extrem :facepalm:

Versteckt euch mit einem ABC Schutzanzug im Keller bis es eine Impfung gibt, dann müsst ihr nicht jeden Tag hier posten, wie schlimm nicht bald alles zu Ende geht wird 

Aha, und weil ich den Schutzanzug trage, geht es der Wirtschaft besser und mein Arbeitsplatz (=Lebensgrundlage) ist gesichert? 

DerFremde schrieb vor 15 Minuten:

Wer geht denn wegen einer Erkältung in die Ambulanz? 

Wofür wohl das USW in seinem Beitrag stehen könnte??? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans_Dotterblum schrieb vor 49 Minuten:

 

Ich hoff für dich dass du im Real Life nicht so "normal" redest/diskutierst.

Mei, danke für die Erinnerung Der Koch. Beinahe hätt ich vergessen auch deinen Zweitaccount zu ignorieren.

:laugh:

Edited by dafLo

Share this post


Link to post
Share on other sites
dialsquare schrieb vor 27 Minuten:

Ihr zwei seids genauso lächerlich, wie die Idioten die gegen Covid-19 Maßnahmen demonstrieren, nur halt das andere Extrem :facepalm:

Versteckt euch mit einem ABC Schutzanzug im Keller bis es eine Impfung gibt, dann müsst ihr nicht jeden Tag hier posten, wie schlimm nicht bald alles zu Ende geht wird 

und zu welcher fraktion gehörst du?

DerFremde schrieb vor 22 Minuten:

Wer geht denn wegen einer Erkältung in die Ambulanz? 

laut befreundeten ärzten/krankenschwestern eine menge leute 

 

ein freund, der turnusarzt im lkh graz war, kann einige geschichten erzählen, wer da so alles gekommen ist

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michael_sksg schrieb Gerade eben:

und zu welcher fraktion gehörst du?

Zu der logisch denkenden und Fakten abwägenden

Hysterisch alle Corona Maßnahmen ablehnen ist genauso schwachsinnig, wie wenn man in den Öffis auszuckt, weil einer die Maske falsch oben hat

Share this post


Link to post
Share on other sites
dialsquare schrieb vor 15 Minuten:

Zu der logisch denkenden und Fakten abwägenden

Hysterisch alle Corona Maßnahmen ablehnen ist genauso schwachsinnig, wie wenn man in den Öffis auszuckt, weil einer die Maske falsch oben hat

Auf der anderen Seite ham wir aber auch schon lang genug üben dürfen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

schorf;

Rote Karte künftig für absichtliches Husten möglich

Fußballer können zukünftig auch wegen absichtlichen Hustens in Richtung Schiedsrichter oder anderen Spielern des Feldes verwiesen werden. Das beschlossen die Regelhüter des International Football Association Board. Die neue Richtlinie wurde zum Schutz vor dem Coronavirus in das Regelwerk aufgenommen. Jede Bestrafung liegt aber im Ermessen des Schiedsrichters.

Bei zufälligem Husten oder bei einem großen Abstand zwischen den Spielern solle der Schiedsrichter keine Maßnahmen ergreifen, heißt es weiter. Es müsse eine eindeutige Handlung vorliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mazunte schrieb vor einer Stunde:

schorf;

Rote Karte künftig für absichtliches Husten möglich

Fußballer können zukünftig auch wegen absichtlichen Hustens in Richtung Schiedsrichter oder anderen Spielern des Feldes verwiesen werden. Das beschlossen die Regelhüter des International Football Association Board. Die neue Richtlinie wurde zum Schutz vor dem Coronavirus in das Regelwerk aufgenommen. Jede Bestrafung liegt aber im Ermessen des Schiedsrichters.

Bei zufälligem Husten oder bei einem großen Abstand zwischen den Spielern solle der Schiedsrichter keine Maßnahmen ergreifen, heißt es weiter. Es müsse eine eindeutige Handlung vorliegen.

Diese Regel wird wahrscheinlich in 50 Jahren als millionenfrage verwendet werden, welche kuriose Regeländerungen es während der Corona Zeit gegeben hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...