Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Pipo093

Alex Pastoor neuer Cheftrainer

241 posts in this topic

Recommended Posts

BARON schrieb vor 8 Stunden:

Ich finde Pastoor sympatisch, ich glaube das er eine klare Idee  hat wie er spielen lassen will. Da unsere Mannschaft dazu offenbar nicht fähig ist und die spielerischen Möglichkeiten oder auch das benötigte Selbstvertrauen nicht aufbringt MUSS ein Impuls gesetzt werden. Für mich würde das bedeuten einen Trainerwechsel zu inizieren. D

Da stimm ich dir zu, eine klare Idee hat er sicher. Nur ist es ihm ziemlich wurscht, ob das, was er spielen will, die Mannschaft hergibt oder nicht. Mit unserem Kader kannst du 4-1-4-1 spielen. 3-5-2 auch, oder vlt. sogar 5-4-1. Eigentlich, wenn wir uns ganz ehrlich sind, ist dieser Kader nach wie vor perfekt auf Canadis 4-2-3-1 geeicht. Insofern eig. Lob für die Verantwortlichen, dass sie da eine klare Linie beibehalten. Damit spielst du keinen Ballbesitzfußball, sondern kommst halt schnell vors Tor. 

Jetzt das Problem: Pastoor will ein Ballbesitzorientiertes 4-4-2 spielen lassen (oder halt sein mutiertes 4-4-1-1). Bestes Beispiel dafür ist das Spiel gegen WAC, wo die Spieler geradezu versucht haben, den Ball ins Tor zu tragen. Ganz ehrlich: Mir gefallen diese Guardiola-Verschnitt-Systeme nicht. Sieht zwar super aus, wenn du auf 60-70% Ballbesitz kommst, bringt dir halt nix, weil du nur den Ball hin und herschiebst. Und was viel schwerer wiegt: Dafür haben wir die Spieler nicht. Anstatt er jetzt sein System an die Spieler anpasst, versucht er zwanghaft, die Spieler an sein System anzupassen. Deshalb rotiert er auch ständig durch, weil er merkt, dass das nicht klappt. Was ihn dann wieder dazu bringt, mehr zu rotieren (und so weiter und so fort). Weshalb wir jetzt auch dieses heillose Chaos haben. Und er wird das weiter versuchen, kein Zweifel.

Jetzt haben wir natürlich die Möglichkeit, den halben Kader zu tauschen, damit Pastoor sein System spielen lassen kann. Oder aber wir sehen ein, dass der Trainer ein Missgriff war, weil sein System einfach nicht zu unserem Kader passt (was ich ihn meiner Suada vor seiner Bestellung damals geschrieben habe) und er offensichtlich keinerlei Plan B hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ländle-Fußballfan schrieb vor 6 Stunden:

Da stimm ich dir zu, eine klare Idee hat er sicher. Nur ist es ihm ziemlich wurscht, ob das, was er spielen will, die Mannschaft hergibt oder nicht. Mit unserem Kader kannst du 4-1-4-1 spielen. 3-5-2 auch, oder vlt. sogar 5-4-1. Eigentlich, wenn wir uns ganz ehrlich sind, ist dieser Kader nach wie vor perfekt auf Canadis 4-2-3-1 geeicht. Insofern eig. Lob für die Verantwortlichen, dass sie da eine klare Linie beibehalten. Damit spielst du keinen Ballbesitzfußball, sondern kommst halt schnell vors Tor. 

Jetzt das Problem: Pastoor will ein Ballbesitzorientiertes 4-4-2 spielen lassen (oder halt sein mutiertes 4-4-1-1). Bestes Beispiel dafür ist das Spiel gegen WAC, wo die Spieler geradezu versucht haben, den Ball ins Tor zu tragen. Ganz ehrlich: Mir gefallen diese Guardiola-Verschnitt-Systeme nicht. Sieht zwar super aus, wenn du auf 60-70% Ballbesitz kommst, bringt dir halt nix, weil du nur den Ball hin und herschiebst. Und was viel schwerer wiegt: Dafür haben wir die Spieler nicht. Anstatt er jetzt sein System an die Spieler anpasst, versucht er zwanghaft, die Spieler an sein System anzupassen. Deshalb rotiert er auch ständig durch, weil er merkt, dass das nicht klappt. Was ihn dann wieder dazu bringt, mehr zu rotieren (und so weiter und so fort). Weshalb wir jetzt auch dieses heillose Chaos haben. Und er wird das weiter versuchen, kein Zweifel.

Jetzt haben wir natürlich die Möglichkeit, den halben Kader zu tauschen, damit Pastoor sein System spielen lassen kann. Oder aber wir sehen ein, dass der Trainer ein Missgriff war, weil sein System einfach nicht zu unserem Kader passt (was ich ihn meiner Suada vor seiner Bestellung damals geschrieben habe) und er offensichtlich keinerlei Plan B hat. 

👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
SCR1929 schrieb vor 30 Minuten:

Auf der Facebook Seite bekräftigt man nochmals die Aussage, dass man GEMEINSAM aus dieser Situation raus will. Sprich, dass intern keine Trainerdiskussion stattfindet.... Ich hoffe man wartet nicht so lange wie beim Werner!!

Ich glaube das schon alleine die Aussage "GEMEINSAM" andeutet das man sich mit dem Trainer auseinander setzt und auch schon diskutiert hat. Wenn die Verantwortlichen zum Schluss kommen: "Alles gut und Pastoor ist der richtige Mann" kann ich nur hoffen dem ist auch so (und man beobachtet den Trainermarkt parallel) . Ich bzw. wir können ohnehin schreiben was wir wollen, die Entscheidung fällt nicht wegen uns.

Gestern hatte ich kurz die Idee mit Pastoor die Amateure laut seinem System aufzubauen? Was haltet ihr von dieser Variante?

Share this post


Link to post
Share on other sites
jtb1995 schrieb vor 1 Stunde:

Es wäre hald auch taktisch nicht besonders klug, wenn man vor zwei Spielen gegen den Lask den Trainer wechselt und ihn gleich verheizt. Der ideale Zeitpunkt wäre die Länderspielpause gewesen. 

Ich denke man wird nun (Leider) bis zur Winterpause abwarten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
AltachFan1929 schrieb vor 7 Stunden:

Ist es nun endlich so weit, dass Pastoor entlassen wird oder wird man abwarten bis man abgeschlagen auf dem letzten Platz steht? :nope:

kennst ja den Verein mit seinem ewigen Ruhe bewahren und nur nichts überstürzen !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pipo093 schrieb vor 9 Minuten:

hat nicht längle erst vor oder nach dem lask spiel gesagt  das man keine trainerdiskussion führt?

Ach der hat doch sowieso keine Ahnung. Er als bester Freund von Pastoor wird ihn sicher absägen...

 

Und wenn er so eine Aussage getätigt hat, zeigt es wieder wie unprofessionell er ist. Er hat doch mir den sportlichen Dingen überhaupt nichts zu tun als GF Wirtschaft.

Edited by Altiga

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich sah das gestern schon aus, als ob eure mannschaft gegen den trainer sieht. das hatte über weite strecken testspielcharakter, wo nur mit 80% agiert wurde (von beiden teams). unsere hatten es da oft sehr leicht durchzukommen bzw. gewannen fast alle zweiten bälle, ohne großen aufwand.

mit dem kader solltet ihr eigentlich schon ums OPO mitspielen. hoffe, dass eure verantwortlichen hier schon ein ass im ärmel haben und die ablöse jetzt nach diesen beiden spielen durchgezogen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie es ausschaut die letzten Wochen und es sich entwickelt hat, bleibt euch nichts anderes übrig, wie es den Bulldogs Dornbirn nachzumachen, und den Trainer auszutauschen.
Irgendwann hab ich eh schon mal geschrieben, der Kader wäre nicht wirklich so schlecht, nur die Umsetzung fehlt total.
Hoffe, dass ihr euch erfangt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AltachFan1929 schrieb vor 13 Stunden:

Ist es nun endlich so weit, dass Pastoor entlassen wird oder wird man abwarten bis man abgeschlagen auf dem letzten Platz steht? :nope:

Naja....der SKN wird euch keinesfalls davonziehen....

Aber spätestens in der Winterpause muss etwas passieren, sonst muss man sich langsam echt Sorgen machen um den SCRA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...