Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Pipo093

Alex Pastoor neuer Cheftrainer

168 posts in this topic

Recommended Posts

Der CASHPOINT SCR Altach gibt die Verpflichtung von Trainer Alex Pastoor bekannt. Der 52-jährige Niederländer tritt die Nachfolge von Interimscoach Wolfgang Luisser an, dieser rückt wieder ins zweite Glied.

Pastoor ist seit 2001 im Trainergeschäft und weist fast 200 Spiele in der höchsten Niederländischen und Tschechischen Liga als Cheftrainer vor. Er arbeitete zuletzt als Chefcoach von SBV Excelsior Rotterdam, NEC Nijmegen, Slavia Prag und Sparta Rotterdam.

Pastoor kehrt ins Rheindorf zurück 

Mit der Rückkehr in die CASHPOINT Arena schließt sich für den ehemaligen Mittelfeldspieler der Kreis. Pastoor spielte 2001 für ein halbes Jahr beim SCR Altach.

Die offizielle Vorstellung unseres neuen Cheftrainers erfolgt am Dienstag.

http://newsroom.scra.at/de/scra/1.Mannschaft/alex-pastoor-neuer-trainer-beim-cashpoint-scr-altach/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann, willkommen in Altach Alex Pastoor!

Ich persönlich kenne ihn nicht und habe den Namen noch nie gehört. Habe im anderen Thread gelesen, dass er schon schlechtgeredet wird, bevor er angefangen hat zu arbeiten.

Geben wir ihm eine Chance und hoffen wir, dass wir nächstes Jahr nicht in Liga 2 spielen. Ich finde es grundsätzlich gut es mit einem Trainer aus dem Ausland zu versuchen.

Irgendwie habe ich ein gutes Gefühl!
Also, ab an die Arbeit Alex.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Altach schrieb vor 2 Minuten:

Na dann, willkommen in Altach Alex Pastoor!

Ich persönlich kenne ihn nicht und habe den Namen noch nie gehört. Habe im anderen Thread gelesen, dass er schon schlechtgeredet wird, bevor er angefangen hat zu arbeiten.

Geben wir ihm eine Chance und hoffen wir, dass wir nächstes Jahr nicht in Liga 2 spielen. Ich finde es grundsätzlich gut es mit einem Trainer aus dem Ausland zu versuchen.

Irgendwie habe ich ein gutes Gefühl!
Also, ab an die Arbeit Alex.  

 

 

+1 finde auch jeder der neu kommt hat eine Chance verdient, aber das kritische Vorarlberger Publikum muss immer zuerst mal schimpfen bevor sie schauen was passier :ratlos: 

 

Denke er wird wissen was er tut, und ich habe ein gutes Gefühl bei ihm!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn ihn nicht einschätzen kann und auch wenn ich jetzt noch immer ein wenig sauer bin das die Chance Barisic zu holen vergeben wurde, wünsche ich Pastoor alles Gute und viel Spass und viel Erfolg. Für ihn und natürlich auch für uns. Bin gespannt ob er wirklich etwas kann oder ob meine Befürchtungen sich bewahrheiten.

Eine attraktivere Spielweise wäre schon wieder mal etwas tolles. Vorrangig ist auf jeden Fall der Klassenerhalt und in weiterer Folge muss dringend am Kader gearbeitet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wünsche ihm alles Gute und Hoffe das sich mein schlechtes Gefühl (das ich bei Grabherr auch hatte) diesesmal nicht bewahrheitet. 

Ich befürchte das wir nächste Saison mit ALU wieder die Klingen kreuzen. Kann ja auch was reinigendes haben, so ein Abstieg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er wird wie jeder andere auch seine faire Chance bekommen.

Mich stört aber trotzdem was für ein Zeichen wieder gesetzt wird. Es ist jeden klar, dass er deshalb den Job bekommen hat, weil er ein Freund des Geschäftsführers ist. Und das sollte einfach kein entscheidendes Kriterium sein. Sportlich passt seine Philosophie nicht zu unserem Team und die Zukunftshoffnung "Wir wollen langfristig etwas erfolgreiches aufbauen" ist er definitiv auch nicht. Dazu ist es noch ein Lustenauer und nicht wie behauptet einer, der zurückkommt.

Das "Gschmäkle" riecht man halt deutlich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ehrlich gesagt einfach nur enttäuscht. Da hätte man so eine Chance, einen Coach wie Barisic zu bekommen, und macht dann sowas. Pastoor ist ein klassisches Experiment. Er kennt die Liga nicht. Klar kann er jetzt zünden. Aber das hätte ein Thomas Silberberger, Thomas Sageder oder Kurt Russ möglicherweise auch. Von dem her kann ich mit den "faire Chance"-Aussagen eig. recht wenig anfangen. Denn eine faire Chance musst du im Prinzip jedem neuen Trainer geben - selbst wenn er Madlener, Kogler, Fuchsbichler oder Chabbi hieße. 

Bei Zoki hätte man gewusst, was man bekommt. Tut mir für ihn persönlich auch leid, er hätte es wirklich gerne gemacht, und er hätte auch gut zu uns gepasst. Hoffe für ihn, dass es hinhaut mit dem Sportdirektor-Posten bei Rapid. 

Ich frage wirklich schön langsam, wie da die Entscheidungsfindung bei uns läuft. Für mich hat's so ausgesehen, als hätte Zellhofer voll auf Barisic gesetzt (und zwar schon vor der Winterpause), und wäre dann klassisch "overruled" worden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...