[N] SCR Altach - FK Austria Wien 2:0 (0:0)


Hutz
 Share

Recommended Posts

Halb-Ire!..mein Vater stammt aus Wales

Unfassbar. Wieso erdrückt man so eine limitierte Truppe nicht von Anfang an? Immer erst warten bis es zu spät ist. 2 echte Stürmer, ab über die Flügel und gut. Durch die Mitte geht nix bei den Zerstörern. Hauptsache dort liegt unser Schwerpunkt.  Total vercoacht.

Edited by Quadrat im Kreis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leistungsträger

Das ist der Grund, wieso ich trotz super Stadion kein Abo genommen habe! Alles richtig gemacht! Ich sehe kein System, für solche Aufstellungen brauche ich keine Trainerlizenz. Bin mega enttäuscht.... selber Scheiß wie schon so oft..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Veilchen!

Kardinalfehler ist für mich Spieler in Positionen zu drängen die nicht optimal für sie sind. Das läuft jetzt eigentlich seitdem Jeggo wieder fit ist. Ebner ist kein 8er, Grünwald ist nicht optimal auf rechts außen, wäre als 8er sinnvoller.

Ich tät mir auch schwer Ebner oder Jeggo rauszustellen bzw. Matic oder Grünwald. Aber das ist die Aufgabe des Coaches.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich stört ist diese Lethargie, die immer wieder seit Jahren bei uns einkehrt, normalweise musst du nach der Hartberg Partie, diese bestätigen, die ersten 15 Minuten waren in Ordnung, danach wie so oft, hört man auf zum spielen und man beginnt erst wieder nach dem Gegentor. Das muss dringend raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein spiel so zu Vercoachen muss man auch mal schaffen.

 

Es tut mir leid ,aber Jeggo hat aus meiner Sicht nichts in der Stammelf verloren. Man sollte sich schön langsam mal auf ein System einigen. Jedesmal was neues probieren ist einfach nicht gut für eine Mannschaft die im Prinzip neu zusammen gewürfelt ist.

Einerseits will man als grosse Austria auftreten und dann spielt man mit 2 6er. Wobei der für mich bessere 6er als 8er herhalten muss.

Immer dieses halbherzige kopieren von Systemen. Entweder ich spiele ein RBS oder keines,wenn die Mannschaft noch nicht in der lage ist.

Venutos einwechslung genauso unverständlich,wie die herausnahme von Friesenbichler.

In der letzten viertelstunde fast immer über die Flügel gespielt und wir nehmen den Strafraumstürmer raus. Was Venuto,bei dem Spielstand bringen soll,weiss ich nicht-gegner stellt sich massiv hinten auf und dann bringt man Venuto?

Also für mich ist Letsch hier schon angezählt,aber wir können ja gerne wieder warten bis es zu spät ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top-Schriftsteller
Austrianer48 schrieb vor 1 Minute:

Was mich stört ist diese Lethargie, die immer wieder seit Jahren bei uns einkehrt, normalweise musst du nach der Hartberg Partie, diese bestätigen, die ersten 15 Minuten waren in Ordnung, danach wie so oft, hört man auf zum spielen und man beginnt erst wieder nach dem Gegentor. Das muss dringend raus.

Für mich hat das wenig mit "Lethargie" zu tun, wenn die Spieler bei Standards und Angriffen oft sehr offensichtlich nicht wissen, was sie zu tun haben und wie ihre Laufwege aussehen sollten. Das wirkt eher planlos und dilletantisch, als lethargisch.

Ist ja nicht so, als ob wir den Tabellenletzten da weiß ich wie hergespielt hätten und reingedrückt - man sehe sich einfach unsere Torschuss- und Ballbesitzstatistik an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.