Jump to content
Silva

Mateo Barac wechselt von NK Osijek zu Rapid

638 posts in this topic

Recommended Posts

derfalke35 schrieb Gerade eben:

z.B.

einige holländische, belgische und griechische Vereine zahlen durchwegs besser als wir.

Stimmt, es wär ja interessant in welchen Bereichen sich das abspielt. Knasi ist nicht mehr der Jüngste als Fussballer und hat auch schon Familie. Das kann auch schon eine Rolle spielen. Wenn er allerdings das doppelte verdienen könnte wird er vielleicht noch für die Pension wechslen. Andererseits... er wäre nicht zu Rapid gekommen wenn es soviele Angebote damals für ihn gegeben hätte und jünger ist er nicht geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
steveme schrieb vor 1 Minute:

Stimmt, es wär ja interessant in welchen Bereichen sich das abspielt. Knasi ist nicht mehr der Jüngste als Fussballer und hat auch schon Familie. Das kann auch schon eine Rolle spielen. Wenn er allerdings das doppelte verdienen könnte wird er vielleicht noch für die Pension wechslen. Andererseits... er wäre nicht zu Rapid gekommen wenn es soviele Angebote damals für ihn gegeben hätte und jünger ist er nicht geworden.

Die eine Sache ist, dass Knasmüllner schnell erkannte, dass er bei Barnsley in der Championsship nicht die großen Einsatzchancen hatte und wir unter Bickel andere Gehälter bezahlten als heute unter Barisic. Es gab ein Jahr unter Bickel da hatten wir über 22mio Personalkosten, ich trau mich jetzt keine fixe Prognose abzugeben, aber ich vermute mal wir sind jetzt um / unter 15mio angelangt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb Gerade eben:

Die eine Sache ist, dass Knasmüllner schnell erkannte, dass er bei Barnsley in der Championsship nicht die großen Einsatzchancen hatte und wir unter Bickel andere Gehälter bezahlten als heute unter Barisic. Es gab ein Jahr unter Bickel da hatten wir über 22mio Personalkosten, ich trau mich jetzt keine fixe Prognose abzugeben, aber ich vermute mal wir sind jetzt um / unter 15mio angelangt.

Was glaubst verdient er ca?

Share this post


Link to post
Share on other sites
steveme schrieb vor 5 Minuten:

Stimmt, es wär ja interessant in welchen Bereichen sich das abspielt. Knasi ist nicht mehr der Jüngste als Fussballer und hat auch schon Familie. Das kann auch schon eine Rolle spielen. Wenn er allerdings das doppelte verdienen könnte wird er vielleicht noch für die Pension wechslen. Andererseits... er wäre nicht zu Rapid gekommen wenn es soviele Angebote damals für ihn gegeben hätte und jünger ist er nicht geworden.

Für ihn gelten doch genau die gleichen Rahmenbedingungen wie für Schwab. Einziger Unterschied, Knasi kennt das Fußballausland und hat sich dort noch nie durchgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
steveme schrieb vor 29 Minuten:

Was glaubst verdient er ca?

keine Ahnung und sowas erfährst bei uns auch niemals, aber ein Beispiel, wenn ein Kicker unter Bickel 150K verdiente und jetzt 100K angeboten bekommt, ein Verein aus einer anderen Liga 200-250K bietet beginnt man als Spieler natürlich zu überlegen. Die Zahlen sind selbstvertändlich rein fiktiv.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
steveme schrieb vor 59 Minuten:

Ja..obwohl ich Knasmüller so einschätz dass da vl noch was geht mit dem Verbleib. So viele Optionen wird er nicht haben..

würd ich ich nicht unterschätzen, er muss ja zu keinem topclub oder so. werden sich sicher einige melden aufgrund seiner vertragssituation. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mateo bringt halt speed in die lahme IV und ist in der Luft ein Tier... dazu hat er geniale Pässe... wenn Man soeinen günstiger findet, bitte. Einen 2. hofmann können wir uns aufgrund der mangelnden Schnelligkeit nicht leisten 

Edited by grubi87

Share this post


Link to post
Share on other sites
grubi87 schrieb vor 8 Minuten:

Mateo bringt halt speed in die lahme IV und ist in der Luft ein Tier... dazu hat er geniale Pässe... wenn Man soeinen günstiger findet, bitte. Einen 2. hofmann können wir uns aufgrund der mangelnden Schnelligkeit nicht leisten 

Puh, also sonderlich schnell ist Barac wenn er mal in Schwung kommt. Davor gibt es aber ein viel größeres Problem - sein Stellungsspiel.

Barac verursacht mMn. mit seinem Stellungsspiel zahlreiche, problematische Szenen. Er ist gefühlt vielleicht eher selten "direkt" Schuld an Gegentoren, aber eben derjenige der die ganze Situation erst einleitet in dem er wieder mal gedanklich auf Mittagspause war. Sei es im Stellungsspiel oder in der Ballbehandlung.

Er hat seine Stärken - ja, definitiv. Trotz allem hat er auch viele Schwächen. Neben einem starken IV ist Barac sicher eine brauchbare Option. Nur bei uns sollte Barac eigentlich der Leader sein und davon ist er weit entfernt. Ein Sonnleitner in Hochform war mMn. schneller, kopfballstärker (vor allem offensiv!) und generell im Gesamtpaket mind. 1 Klasse über Barac zu stellen. Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, Verteidiger zu finden die auf "Sonnleitner"-Niveau spielen können. Von Spielern wie "Galvao" die uns spielerisch gar auf ein völlig anderes Niveau heben würden mal ganz abgesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schleicha schrieb vor 2 Stunden:

Da war z.B. ein Galvao elementar wichtiger fürs Team. 

Silva schrieb vor 2 Stunden:

Aber während ein Galvao ohne Zweifel die Latte extrem hoch gelegt hat,

schleicha schrieb vor 8 Minuten:

Von Spielern wie "Galvao" die uns spielerisch gar auf ein völlig anderes Niveau heben würden mal ganz abgesehen.

Vorsicht Burschen!!! Ihr wisst ja, wen ihr damit heraufbeschwört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schleicha schrieb vor 44 Minuten:

Puh, also sonderlich schnell ist Barac wenn er mal in Schwung kommt. Davor gibt es aber ein viel größeres Problem - sein Stellungsspiel.

Barac verursacht mMn. mit seinem Stellungsspiel zahlreiche, problematische Szenen. Er ist gefühlt vielleicht eher selten "direkt" Schuld an Gegentoren, aber eben derjenige der die ganze Situation erst einleitet in dem er wieder mal gedanklich auf Mittagspause war. Sei es im Stellungsspiel oder in der Ballbehandlung.

Er hat seine Stärken - ja, definitiv. Trotz allem hat er auch viele Schwächen. Neben einem starken IV ist Barac sicher eine brauchbare Option. Nur bei uns sollte Barac eigentlich der Leader sein und davon ist er weit entfernt. Ein Sonnleitner in Hochform war mMn. schneller, kopfballstärker (vor allem offensiv!) und generell im Gesamtpaket mind. 1 Klasse über Barac zu stellen. Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, Verteidiger zu finden die auf "Sonnleitner"-Niveau spielen können. Von Spielern wie "Galvao" die uns spielerisch gar auf ein völlig anderes Niveau heben würden mal ganz abgesehen.

Wie es derzeit ausschaut wird er nächstes Jahr nicht mehr bei Rapid spielen. Hat eine Offerte des Vereines abgelehnt.

Mateo wird nächstes Jahr voraussichtlich in einer finanzkräftigeren Liga auflaufen. Wenn er nächstes Jahr bei uns fehlt und die IV  ist wieder instabiler geht wieder die Suderei los.

Aus meiner Sicht, wenn möglich verlängern , mit allen Stärken und Schwächen. Ich hab aber das Gefühl, dass wir mit unserem Angebot zu seinen Vorstellungen sehr weit auseinander liegen.

Sonni in Hochform können wir sowieso nicht ersetzen. Eine Legende mit Herz, Hirn und vorbildhafter Einstellung, der sich im letzten Kapitel einer sehr erfolgreichen Karriere befindet.

Edited by Glaukom2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 52 Minuten:

mir wäre zb bei hofmann nur selten bis nie aufgefallen dass er aufgrund eines geschwindigkeitsdefizits in gröbere probleme gekommen ist

Gerade erst rot gesehen weil er deutlich langsamer als Dakar war. Dann reicht schon eine schlaksige Berührung und das war’s. Auch seine erste rote gab es meiner Erinnerung nach, weil er zu langsam war. Aber soll nicht auf hofmann hinauslaufen. Ich bin einfach der Meinung dass Barac nicht so einfach zu ersetzen ist wie es manche glauben. Zeigt sich auch daran dass kaum jemand einen besseren Legionärs IV bei uns nennen kann, während der letzten Jahre 

schleicha schrieb vor einer Stunde:

Puh, also sonderlich schnell ist Barac wenn er mal in Schwung kommt. Davor gibt es aber ein viel größeres Problem - sein Stellungsspiel.

Barac verursacht mMn. mit seinem Stellungsspiel zahlreiche, problematische Szenen. Er ist gefühlt vielleicht eher selten "direkt" Schuld an Gegentoren, aber eben derjenige der die ganze Situation erst einleitet in dem er wieder mal gedanklich auf Mittagspause war. Sei es im Stellungsspiel oder in der Ballbehandlung.

Er hat seine Stärken - ja, definitiv. Trotz allem hat er auch viele Schwächen. Neben einem starken IV ist Barac sicher eine brauchbare Option. Nur bei uns sollte Barac eigentlich der Leader sein und davon ist er weit entfernt. Ein Sonnleitner in Hochform war mMn. schneller, kopfballstärker (vor allem offensiv!) und generell im Gesamtpaket mind. 1 Klasse über Barac zu stellen. Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, Verteidiger zu finden die auf "Sonnleitner"-Niveau spielen können. Von Spielern wie "Galvao" die uns spielerisch gar auf ein völlig anderes Niveau heben würden mal ganz abgesehen.

Ja galvao kam auch viel als AV , weshalb er naturlich spielerisch was anderes war.

aber ich sehe bei Barac auch nicht deutlich mehr Stellungswechsel als bei anderen IV bei uns 

Edited by grubi87

Share this post


Link to post
Share on other sites
grubi87 schrieb vor 2 Minuten:

Gerade erst rot gesehen weil er deutlich langsamer als Dakar war.

das war kein geschwindigkeitsproblem, sondern eine falsche entscheidung. hofmann war deutlich vor daka am ball, hätte den einfach nur raus spielen müssen. einen verteidiger der mit daka mithalten kann in punkto geschwindigkeit gibts nicht - das schafft auch barac nicht mal ansatzweise

Share this post


Link to post
Share on other sites
grubi87 schrieb vor 5 Minuten:

Gerade erst rot gesehen weil er deutlich langsamer als Dakar war. Dann reicht schon eine schlaksige Berührung und das war’s. Auch seine erste rote gab es meiner Erinnerung nach, weil er zu langsam war. Aber soll nicht auf hofmann hinauslaufen. Ich bin einfach der Meinung dass Barac nicht so einfach zu ersetzen ist wie es manche glauben. Zeigt sich auch daran dass kaum jemand einen besseren Legionärs IV bei uns nennen kann, während der letzten Jahre 

Ja galvao kam auch viel als AV , weshalb er naturlich spielerisch was anderes war.

Bei welchem Verein? Bei Rapid hat Galvao in seiner Saison immer IV gespielt oder zumindest zu 95% aufwärts.

grubi87 schrieb vor 5 Minuten:

aber ich sehe bei Barac auch nicht deutlich mehr Stellungswechsel als bei anderen IV bei uns 

Ist eh ok. Mir fällt er sehr oft auf, dass er zu langsam nachrückt, mit einem Bein noch das Abseits aufhebt, einen Corner verursacht der nicht notwendig ist, Mitspieler in Bedrängnis bringt durch ungenaues/schlechtes Passspiel. 
Gleichzeitig hat er natürlich seine Stärken, sonst wäre er ja kein Kandidat für einen Wechsel nach Russland. Trotzdem glaube ich, dass Rapid ein anderer Typ mehr helfen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...