tool_king

33. Runde: FC Red Bull Salzburg - SK Sturm Graz

397 Beiträge in diesem Thema

 

Mal schauen, ob es nach der Marseille-Schlacht etwas abzustauben gibt. Ein Punkt wäre im Kampf um Platz 2 schon sehr wertvoll.

 

Übrigens: Busen :rofl:

 

bearbeitet von themanwhowasntthere
zusatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird eine feine Wetzung dort. Wer soll uns jetzt noch aufhalten in Richtung Meistertitel? ?

Nein im Ernst, alles andere als ein Nuller wäre eine Überraschung und mit Sicherheit ein gutes Ergebnis. Wird halt interessant, ob und wie die Salzburger auf die EL-Schlacht reagieren, was wohl auch vom Ergebnis abhängen wird. 120 harte Minuten wären sicher kein Nachteil zB.. Ein Post-Malmö Zustand wäre ideal haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vuibrett schrieb vor 25 Minuten:

120 harte Minuten wären sicher kein Nachteil zB..

Mir ist ein Aufstieg der Franzosen nach 90 Minuten Spielzeit und klarem Score dennoch lieber.

Befreit aufspielen, zum verlieren gibt es nicht viel, vielleicht gleich mal aufzeigen, dass man beim Cupfinale nicht nur dabei sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ma irgendwie Xeln samma wohl durch. Dann müsst der PASK gegen uns gewinnen und sonst auch noch wo einen Punkt (+TD) finden.

Weiß auch ned, was ich mir in Hinblick aufs Cupfinale wünschen soll. Wenn wir sie fordern (und vielleicht sogar was holen) sinds dann sicher motiviert und hellwach, wenn’s über uns drüberfahren, könnt’s passieren, dass sie nachlässig werden, dafür wärs für unsere Psyche wohl nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seids ihr euch überhaupt sicher, dass beide Mannschaften mit der besten Aufstellung spielen werden, abgesehen von den Verletzten?

Bei Salzburg gehe ich von Rotation aus, obwohl da sowieso kaum Leistungsverlust erkennbar sein wird. Doch selbst bei Sturm erwarte ich mir die eine oder andere Umstellung. Das Finale und das Spiel gegen den Lask sind auch wichtiger als dieses Spiel. Nachdem der Lask jetzt angeblich auch gegen eine Verschiebung des Spiels auf Sonntag gestimmt hat, sind nach dem Finale nur 2 Tage Erholung. Das WAC Spiel hat eindrucksvoll bewiesen, dass wir nach so großen Spielen nicht einfach aufstehen und powern. - wobei ich schon hoffe, dass das nicht zur Regel wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salzburg muss sowieso rotieren, die stehen drei so intensive Spiele binnen sieben Tagen in dieser Phase der Saison sonst verständlicherweise nicht durch. Deshalb glaube ich auch nicht, dass wir beide Partien verlieren werden, sofern wir keinen Riegler bauen. 

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edo müsste frisch sein, mit Huspek hat man auch noch eine gut geölte Waffe, Jantscher hat zuletzt kaum gespielt, Potzmann, Lovric ebenso... Da ist durchaus auch bei uns ein gewisses Rotationspotenzial gegeben, wenngleich wir natürlich nicht die Kaderdichte von Salzburg aufweisen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
11mousa schrieb vor 3 Stunden:

Wenn ma irgendwie Xeln samma wohl durch. Dann müsst der PASK gegen uns gewinnen und sonst auch noch wo einen Punkt (+TD) finden.

Weiß auch ned, was ich mir in Hinblick aufs Cupfinale wünschen soll. Wenn wir sie fordern (und vielleicht sogar was holen) sinds dann sicher motiviert und hellwach, wenn’s über uns drüberfahren, könnt’s passieren, dass sie nachlässig werden, dafür wärs für unsere Psyche wohl nicht gut.

richtig da beisst sich das katzerl ein bissl ins schwanzerl.  wobei ich würd alles ins cupfinale schmeissen. vielleicht geht sich da was aus.... in der liga wäre eine (zu erwartende) niederlage halb so schlimm, da ich davon ausgehe dass LaskP und Rapid sich jeweils 2 punkte nehmen, wir den LPask schlagen und gegen admira und altach auch punkten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

11mousa schrieb vor 3 Stunden:

Wenn ma irgendwie Xeln samma wohl durch. Dann müsst der PASK gegen uns gewinnen und sonst auch noch wo einen Punkt (+TD) finden.

Weiß auch ned, was ich mir in Hinblick aufs Cupfinale wünschen soll. Wenn wir sie fordern (und vielleicht sogar was holen) sinds dann sicher motiviert und hellwach, wenn’s über uns drüberfahren, könnt’s passieren, dass sie nachlässig werden, dafür wärs für unsere Psyche wohl nicht gut.

Naja, Tordifferenz kann schon noch eine wichtige Rolle spielen. Also drüberfahren wär nicht so gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tool_king schrieb vor 16 Stunden:

 

Mal schauen, ob es nach der Marseille-Schlacht etwas abzustauben gibt. Ein Punkt wäre im Kampf um Platz 2 schon sehr wertvoll.

 

Übrigens: Busen :rofl:

 

einen punkt nehmen auch wir gerne. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vuibrett schrieb vor 14 Stunden:

120 harte Minuten wären sicher kein Nachteil zB.. Ein Post-Malmö Zustand wäre ideal haha

Das ist doch völlig egal, gegen die Admira haben die letzte Woche auch 9 frische Spieler in die Startelf gestellt und trotzdem 6 Tore gemacht. Die haben 2 Mannschaften die problemlos in der Lage sind uns zu schlagen. Ein Punkt wär natürlich schön, aber für realistisch halte ich das nicht. Vor allem da auf uns 3 Tage später das Spiel des Jahres wartet und wir nicht alle Kräfte am Sonntag verschießen können. Wie es bei uns ausschaut 3 Tage nachdem wir uns voll verausgabt haben hat man ja gegen den WAC gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.